Nikolaustüten bei rüstigen Senioren abgeliefert

Much (den). Zum Ende des Jahres gibt es beim ältesten Ernte-Verein Muchs angenehme Termine. Der erste sieht das Überbringen von Nikolaus-Tüten an unsere Senioren vor. »


Sie machten sich um den Chor verdient

Jubilarehrung beim Kirchenchor Cäcilia Hetzenholz

Neunkirchen (den). Der Kirchenchor "Cäcilia" Hetzenholz feierte in Sankt Josef Hetzenholz das Cäcilienfest. Im Festhochamt trugen sie den Cäcilianergruß und verschiedene Einlagen vor. Weiterhin gedachten sie der Verstorbenen des Chores. Nach der Festmesse galt es, vier verdiente Sänger zu ehren. Die Ehrungen wurde von Präses Diakon Guido Hagedorn durchgeführt. »


Lernen für das Leben danach

Raiffeisenbank und Gesamtschule Much beschlossen eine KURS-Lernpartnerschaft

Much (cg). "Was ist eine GiroCard und wie funktioniert sie?" oder "Was muss ich können um in einer Bank zu arbeiten?" Solche und ähnliche Fragen können in der neuen KURS-Lernpartnerschaft der Gesamtschule Much mit der Raiffeisenbank Much-Ruppichteroth geklärt werden. »


Eigene Interpretationen und Emotionen

Ausstellungseröffnung mit Werken von Ursula Körner

Much (den). Unter dem Motto "Ansichtssachen" wurde die neueste Ausstellung der Werke von Ursula Körner im AZURIT Seniorenzentrum Altes Kloster eröffnet. Die Leiterin des Seniorenzentrums, Beate Engels, hieß die Bewohner, Angehörige und Gäste willkommen und stellte ihnen die Künstlerin vor. Während eines Sektempfangs hatten die Besucher die Gelegenheit, sich die Werke von Ursula Körner intensiv anzusehen. »


Tollitäten des Eichhofs

Lebensgemeinschaft proklamiert Dreigestirn

Much. Auch bei der Lebensgemeinschaft Eichhof ist man erfolgreich in die Karnevalssession 2014/2015 gestartet. Die Mitarbeiter des Eichhofs hatten ein tolles Bühnenprogramm zusammengestellt, unter anderem mit Bruce Kapusta, den Dorfgrenadieren Birkenfeld, dem Männerballett "Die Tanzbienen" Neunkirchen-Seelscheid, den Tanzgruppen "Grashüpfer" des MKV und der Lebensgemeinschaft Eichhof sowie der Ehrengarde. »


Eine Ära geht zu Ende

38 Jahre Bezirksdienst in Much

Much. Nach 38 Jahren Zugehörigkeit zum Bezirksdienst in der Gemeinde Much geht Polizeihauptkommissar Michael Böhm in den Ruhestand. Der heute 62-Jährige füllte 1976 als Streifenbeamter zunächst übergangsweise eine "Lücke" im damaligen Bezirks- und Ermittlungsdienst beim Polizeiposten in Much. Diese Funktion, die damals eher den nach vielen Dienstjahren ergrauten Schutzleuten vorbehalten war, erfüllte er so gut, dass ihm diese Stelle schließlich fest zugewiesen wurde. »



Es weihnachtet sehr: Märkte und mehr

Hier finden Sie Advents- und Weihnachtsmärkte, Konzerte, Basare, Gottesdienste und vieles mehr aus dem Rhein-Sieg-Kreis und der Region. »

Zufrieden mit der Zustellung?

Uns ist wichtig, dass Sie zufrieden sind - darum freuen wir uns jederzeit über Ihre Hinweise und Anregungen zur Zustellung des EXTRA-BLATTes. »

Mucher Bilderalben

Tipps & Termine

Hier finden Sie die aktuellen Veranstaltungen aus Ihrer Stadt oder Gemeinde »

Alle Titel im Großraum Köln/Bonn

Lernen Sie die weiteren Anzeigenblätter im Großraum Köln/Bonn kennen. »