Die 16-jährige Sophia Kusch zeigt "My Superheroes" als Kunstausstellung

Rosbach (sc). Die eigene erste Kunstausstellung im Windecker Rathaus sieht die 16-jährige Sophia Kusch aus Obernau vor allen Dingen praktisch: "Schön, dann liegen die Bilder nicht mehr zuhause herum." »


Geschicklichkeit war gefragt

Jung und Alt vergnügten sich beim Kinderfest in Altwindeck

Anouk, Greta, Ole, Felix und jede Menge Kinder aus Altwindeck und aus Nachbarorten hatten einen Heidenspaß beim Spielefest im Park des Dorfes. Aber längst nicht nur die Kleinen, sondern auch manch Große jeden Alters waren sich nicht zu schade, die Ärmel hochzukrempeln und sich bei verschiedenen Geschicklichkeitsaktionen auszuprobieren. »


Kraftvoll zugepackt beim Traktorpulling

Muskelpakete vom Team "Gemeinde Eitorf" holten sich den Pokal

Irsen (sc). Zimperliche Naturen hatten beim Traktorpulling in Irsen keine Chance, denn der Gegner hieß "John Deere", ein sechs Tonnen schwerer Traktor von Gerd Ehrenstein. »


Platz eins nach sechs Stunden

Der Radsportler Pierre Seibertz von der WSG startete am vergangenen Wochenende in Koblenz beim 6-Stunden Rennen.

Windeck. Sechs Stunden heißt, in dieser Zeit möglichst viele Runden auf einem Rundkurs zu fahren. Das Rennen konnte man als 4-er, 2-er Team oder als Einzelstarter bestreiten. Der Rundkurs in Koblenz war fünf Kilometer lang und hatte 80 Höhenmeter, der Kurs an sich war für ein Stunden-Rennen ungewöhnlich anspruchsvoll, eher eine reine Cross Country Strecke, quasi ein endloser Trail, rauf runter rechts links. »


Eleganz und Kraft an der Stange

Europameisterschaft im Poledance - 139 Teilnehmer zeigten hohes Niveau

Schladern (sc). "Das Interesse am Polesport explodiert seit drei, vier Jahren", berichteten Tanja Hermanns und Simone Winckel. Die beiden jungen Frauen arbeiten in einem Windecker Atelier, dass Kostüme für Tänzer an der Stange maßschneidert und sie organisierten zum zweiten Mal die Europameisterschaft im Poledance "Steel on Fire". »


Training wird professionalisiert

Kreissparkasse unterstützt Spielvereinigung Hurst-Rosbach mit Spende

Rosbach (sc). Repräsentationspflichten nimmt das Maskottchen "Horst Rosbach" der Spielvereinigung Hurst-Rosbach besonders ernst. Bei einer Spendenübergabe der Kreissparkasse Köln sorgte er beim Fototermin dafür, dass die anwesenden Mannschaften neben ihm ordentlich Stellung bezogen. »


Start der Parkcoustic-Konzerte

"Smash" rockte den Dattenfelder Freizeitpark

Dattenfeld (sc). Der laue Sommerabend war die perfekte Voraussetzung für den Auftakt der vier Parkcoustic-Konzerte in den nächsten Wochen. Dafür hatte der Bürger- und Verschönerungsverein die fünf gestandenen Männer der Wissener Cover-Rockband "Smash" verpflichtet, die eine entspannte Atmosphäre in den schönen Freizeitpark Dattenfeld brachte. »


Saubere Arbeit geleistet - Herkulesstaude ist beherrschbar

KulturBiotop Siegtal und Gemeinde Eitorf arbeiten bei der Bekämpfung Hand in Hand

Eitorf (sc). Die Gründe, warum Bürger Spaten und Grabegabel jeden Samstag in die Hand nehmen, um in der Initiative "KulturBiotop Siegtal" den Riesen-Bärenklau, auch Herkulesstaude genannt, am Siegufer in Eitorf von Lützgenauel und vom Krabach jeweils bis zur Unkelmühle persönlich auszubuddeln, sind ganz unterschiedlich. »


"Kein schöner Land" zum Mitsingen

Windecker Sommerabendkonzerte - Finale vor hinreißender Kulisse

Wilhelmshöhe (sc). Das letzte der Windecker Sommerabendkonzerte bescherte einen der seltenen Abende, die im Gedächtnis haften bleiben. »


Fiktives Kinderbuch spricht Mitgefühl an

Geschichte der jüdischen Familie Seligmann als Lernmaterial für Schulen

Rosbach (sc). Wunderliche Dinge geschehen mit dem kleinen Michi auf einer Zeitreise zurück in die 1930er Jahre, als er plötzlich mitten im Leben der jüdischen Familie Seligmann in Rosbach ankommt. Sehr berührt war Jutta Seligmann aus Königswinter nach der Vorlesung des neu erschienen Kinderbuches "Michi und die magische Chanukkia" in die Gedenkstätte "Landjuden an der Sieg" in Rosbach durch die Klasse vier der Obernauer Sonnenbergschule. »


Bravo, bravissimo für junge Artisten und Akrobaten

196 Schüler der Dattenfelder Grundschule wuchsen im Zirkusprojekt über sich hinaus

Dattenfeld (sc). Zirkus ist kein Ding für Hasenfüße, die Akteure in der Manege müssen mutig sein wie ein Löwe. Innerhalb von nur drei Tagen Probezeit wuchsen 196 Schüler der Ernst-Moritz-Roth-Schule in Dattenfeld an neuen Aufgaben und begeisterten die Zuschauer bei vier Vorstellungen im richtigen Zirkuszelt auf dem Schulhof. »


Die Schülerschaft entscheidet mit

Kreissparkasse Köln spendete an Förderverein der Gesamtschule Windeck

Rosbach (sc). Mit dem "Windecker Sommernachtstraum" beendete die Gesamtschule Windeck ihre Projektwoche und feierte ihr Jahresabschlussfest mit dem Thema "Windeck und die Welt". Silke Schiefen von der Rosbacher Filiale nutzte diese Gelegenheit, einen Scheck der Kreissparkasse Köln über 1.000 Euro aus dem PS- Zweckertrag an die stellvertretende Vorsitzende vom Förderverein der Schule, Sandra Mäueler, zu überbringen. »


Aus einer anderen Perspektive

Grundschüler aus Obernau probierten die ungewohnten Fahruntersätze aus

Obernau (sc). Den Rollstuhl holten Grundschüler der Sonnenbergschule in Obernau gründlich aus der Tabu-Ecke als Sinnbild für Behinderung heraus. Mit größtem Vergnügen testeten sie die Möglichkeiten der Rollis aus, suchten die Herausforderung und sausten durch die Turnhalle. »


Träume, Schäume, Illusionen

Windecker Sommerabendkonzert atmete Zirkusluft

Dattenfeld (sc). Die Konzertreihe der "Windecker Sommerabendkonzerte" hatte das große Glück, mit einem Zirkuskonzert aufwarten zu können. Den Schauplatz bot der Zirkus Solana, der eine Woche lang auf dem Schulhof der Dattenfelder Grundschule gastierte und mit den Schülern ein Zirkusprojekt vorbereitete. »


Starke Jugend, starke Gemeinde

Frauenunion unterstützt Fußballjugend der Windecker Vereine

Öttershagen (sc). Die Jugendgemeindemeisterschaften, ausgetragen vom SV Öttershagen, boten den perfekten Rahmen für eine Scheckübergabe der Windecker CDU-Frauenunion. Die hatte diesmal sieben Schecks in Gesamthöhe von 700 Euro vorbereitet, um mit Erlösen aus ihrer Kleiderstube in Dattenfeld die Windecker Fußballvereine zu stützen, die Jugendarbeit leisten. »


Gelebte Ökumene

Chöre und Rosbacher Raiffeisenbank übergaben 1.000 Euro an Hospizdienst

Rosbach (sc). Vor ihrem Benefizkonzert "Lobe den Herren" in der Rosbacher Kirche hatten die fünf teilnehmenden Chöre abgestimmt, wer mit den Konzerterlösen unterstützt werden soll. Das Votum war eindeutig, die wichtige Arbeit des Hospizdienstes Windeck/Eitorf sollte von den Konzertspenden unterstützt werden. »


Für Menschen in schweren Stunden

Fünf Windecker Chöre sangen zugunsten des Hospizdienstes

Rosbach (sc). "Uns geht es gut, wir können anderen helfen", war die Idee von Brigitte Wardenbach, die den Rosbacher Chor "Joyful Voices" sowie den Katholischen Kirchenchor Rosbach und Leuscheid leitet. Klar war aber auch, dass die beiden Chöre alleine mit der Organisation eines Benefizkonzertes überfordert gewesen wären. »


"Sonnenblümchen" blühten auf

Herchener KiTa-Kinder zeigten Tänze, Lieder und Geschichten

Schladern. Ein ganz schön strammes Programm hatten die Kinder vom Kindergarten "Sonnenblume" aus Herchen mit Leiterin Rita Jongen und ihrem Teameinstudiert. Elmores-Biergarten in Schladern hatte die KiTa eingeladen und ihnen die Bühne mit Blick auf den Wasserfall für ein mehr als einstündiges Programm am Sonntagnachmittag zur Verfügung gestellt. »


Schnapsbrennerei im Siegtal

Heimatmuseum Altwindeck sucht Sammelstücke für neue Ausstellungen

Windeck (sc). Das Museumsdorf in Altwindeck plant neue Themen-Ausstellungen und sucht dafür unterschiedliches Material. Erweitert werden soll die Dauerausstellung um eine Schnapsbrennerei. »


Germania-Chöre feierten 200 Jahre Chorgesang in Schladern

Kreissparkasse Köln gratulierte mit einem Scheck über 1000 Euro

Schladern (sc). Die Germania-Chöre Schladern hatten zum Doppeljubiläum - 130 Jahre Männerchor und 70 Jahre Frauenchor - bei einer Jubiläumsmatinée zum Freundschaftssingen in die Kulturhalle Kabelmetal in Schladern eingeladen. »


Startnummer 118 war gut drauf

Frederik Ortmann aus Schladern holte Sieg im 7 Kilometerlauf nach Windeck

Dattenfeld (sc). Der 24-jährige Frederick Orthmann aus Schladern ist ein alter Bekannter beim Windecker Sommerlauf. Diesmal war er in Top-Form. Auf der Sieben-Kilometer-Strecke von der Sport-Arena des TSV Germania Windeck in Übersetzig auf dem Siegweg bis nach Hoppengarten und zurück ließ er über einhundert männliche Mitstreiter dieser Distanz hinter sich und kam nach 24:50 Minuten im Ziel an. »


Kletternetz für die Pänz

Kreissparkasse Köln spendet für den Pausenhof der Sonnenbergschule

Rosbach (sc). Ein neues Klettergerüst steht bereits im Pausenhof der Sonnenbergschule Rosbach, mit einem neuen Kletternetz für die Pänz möchte der Förderverein der Schule noch nachrüsten. »


Manege frei - Schüler sind die Sterne am Zirkushimmel

Kreissparkasse und Sponsoren unterstützen Zirkusprojekt der Verbundschule Dattenfeld-Herchen

Dattenfeld (sc). Was macht Kinder stark? Gut tut ihnen, wenn sie ihre Fähigkeiten ausprobieren und entwickeln dürfen, wenn sie gefördert und ermutigt werden über sich hinaus zu wachsen. Dazu gehört auch Mühe und der Wille eine Leistung zu vollbringen. »


Vom Wert des Hausarztes für den Patienten

Buchvorstellung "Doktor, ich brauche Ihre Hilfe!"

Herchen (sc). In 40 Jahren als Landarzt in Herchen hat Dr. med. Wolf Rüdiger Weisbach den Wandel in der hausärztlichen Arbeit erlebt und Tagebuch darüber geführt. In seiner Praxis hat Weisbach bis zu seinem Ruhestand 2012 viele junge Ärzte ausgebildet, war Lehrbeauftragter für Hausmedizin und Vorsitzender der Ärztekammer des Rhein-Sieg-Kreises. Im Haus des Gastes stellte Weisbach nun sein neues Buch "Doktor, ich brauche Ihre Hilfe!" vor. »


"Im Glauben vereint"

60 Jahre Partnerschaft der Evangelischen Kirchengemeinden Herchen und Gehren in Thüringen

Herchen (sc). Die Archivarin der Herchener Evangelischen Kirchengemeinde, Sylvia von Scheid, hat die 60-jährige Geschichte der Partnerschaft mit der Evangelisch-Lutherischen Gemeinde Gehren in Thüringen in einer 44-seitigen Chronik "Im Glauben vereint" festgehalten. »


Gospelorkan fürs indische Patenkind

Stormcorner-Voices brachten mit ihren Stimmen und Power die Kirche zum Beben

Rosbach (sc). Wow - der Windecker Gospel-Chor "Stormcorner Voices" holte bei seinem Konzert "The Bridge" alles aus sich heraus. Diese geballte Ladung aus Stimmkraft mit Bewegung und Herzblut brachte die Salvatorkirche in Rosbach in ihren Grundfesten ins Beben und vor der Kirche spielte der "Liebe Gott" den Bass in Form eines kräftigen Gewitters dazu. »


Blasmusik aus allen Richtungen

Halleluja und Nena-Hits erklangen im Herchener Kurpark

Herchen (sc). Kanus auf der Sieg, Flaneure auf dem Siegweg, Badenixen am Ufer, Menschen im Biergarten und zu all dem spielten drei Windecker Blasformationen im Kurpark in Herchen ein mehrstündiges Programm. »


Blumige Farbtupfer setzten Akzente

Blumen-, Pflanzen- und Kunstmarkt bot Schönes für Haus und Garten

Altwindeck (sc). Eine Entdeckungstour über den 18. Blumen- Pflanzen und Kunstmarkt im Museumsdorf in Altwindeck ist eine lohnenswerte Sache, zum Beispiel um sich anzuschauen, wie Wolle aus Naturmaterialien gefärbt oder gesponnen wird. Im Korbflechten konnten Besucher sich sogar selbst ausprobieren. »


Es herrscht Blutnotstand

DRK-Ortsverein Windeck ehrte seine Vielfach-Blutspender

Roth (sc). Mit einer Blutspende kann bis zu drei Schwerkranken oder Verletzten geholfen werden. Im Jahr 2015 wurden an elf Terminen 951 Blutspenden beim Windecker Ortsverein des DRK von Spendern zur Verfügung gestellt. »


Kreissparkasse spendete an Bodenbergschule

Mit Spende aus dem PS-Zweckertrag soll der Schulhof verschönert werden

Schladern (sc). Eine Woche lang stand auf dem Stundenplan der Schladerner Bodenbergschüler nur ein einziges Schulfach: Sport. Mit einem großen Fest endete die Sportwoche schließlich in der Turnhalle. »


KulturInitiative Windeck hat sich warm gelaufen

KIWi hatte zum 1. Windecker Kulturgespräch eingeladen und viele kamen

Schladern (sc). Seit beinahe einem Jahr ist nun die KulturInitiative Windeck (KIWi) am Start, deren Hauptaufgabe es ist, die "Kabelmetal gGmbH" mit bürgerschaftlichem Engagement zu unterstützen. Im ersten Halbjahr 2016 hat KIWi Fahrt aufgenommen und sich mittlerweile richtig warm gelaufen. »

Anzeige

Waldbröler Vieh- und Krammarkt

Alle 14 Tage donnerstags von 7-13 Uhr lockt der Markt bis zu 20.000 Besucher nach Waldbröl. Ein Besuch lohnt sich immer ... »

Zufrieden mit der Zustellung?

Uns ist wichtig, dass Sie zufrieden sind - darum freuen wir uns jederzeit über Ihre Hinweise und Anregungen zur Zustellung des EXTRA-BLATTes. »

Windecker Bilderalben

Alle Titel im Großraum Köln/Bonn

Lernen Sie die weiteren Anzeigenblätter im Großraum Köln/Bonn kennen. »