Germania-Kader ist im Schnitt 20,83 Jahre jung

Windeck. Mit einem 24-köpfigen Kader startet die 1. Seniorenmannschaft des TSV Germania Windeck am Sonntag, 17. August, gegen den FC Bergheim 2000 in die neue Verbandsligasaison. Nach zehn Ab- und elf Neuzugängen musste Trainer Marcus Voike erst einmal das Team neu formieren. Das ausgegebene Saisonziel für die im Durchschnitt 20,83 Jahre junge Mannschaft ist der Klassenerhalt. »


105 Jahre Singgemeinschaft

Ehrungen beim großen Sängerfest

Hoppengarten. "Sprich, und du bist mein Mitmensch! Singe, und wir sind Bruder und Schwester" war das Motto des 105-jährigen Jubiläums, das die Singgemeinschaft MGV Hoppengarten mit einem Sängerfest feierte. Für die 27 Sänger des Vereins gibt es vor und nach Proben und bei Auftritten "vill Spass an d'r Freud un immer jet zo laache", wie es der Vorsitzende Friedbert Röhrig im Grußwort betonte. »


Unterstützung der Jugendwehr

Chorvertreter überreichen Spende aus Gemeinschafskonzert

Windeck (sc). Jedes Jahr veranstalten die Chöre aus dem Leuscheider Land ein Konzert, um mit den Erlösen eine örtliche Einrichtung zu unterstützen. Bereits im Frühjahr hatte das Gemeinschaftskonzert von Blaskapelle Leuscheid, MGV "Waldfrieden" Irsen und MGV "Eintracht Leuscheid" stattgefunden. In diesem Jahr kommt die Jugendwehr der Löschgruppe Leuscheid in den Genuss einer Spende über 1.000 Euro. »


Eine Reise durch Amerika

Junge Blechbläser eröffneten Siegtal-Festival

Windeck. Das erfolgreiche Abschneiden beim Wettbewerb "Jugend musiziert" ist für junge Nachwuchstalente die Voraussetzung, um im Ensemble "Die jungen Blechbläser NRW" mitspielen zu dürfen. Markerschütternd gewaltig brachen die 17 jungen Musiker zu Aaron Coplands "Fanfare for the Common Man" in der Kulturhalle kabelmetal in Schladern zu "Eine Reise durch Amerika" auf. »


Die Cowboys sind los

Traditionelles Ranchfest in Stromberg

Windeck (cs) Jedes Jahr im Juli sieht man in einem beschaulichen kleinen Dorf in Windeck uniformierte Soldaten der CSA und US-Einheiten, Cowboys, Trapper, Indianer und andere seltene Gestalten durch die Straßen gehen, gefolgt von etlichen "Zivilisten". »


Viel Lob für schöne Strecke durchs Ländchen

Die Radler kamen erst gegen Mittag richtig auf Touren

Windeck (sc). "Wir sind auch schon andere Strecken beim Autofreien Siegtal gefahren, aber die Windecker Strecke durchs Siegtal ist doch die schönste", war bei Zwischenstopps der Radler oft zu hören. Bei bestem Radfahrwetter blieb der Verkehr auf der Siegtalstrecke am Morgen vermutlich aufgrund der ungünstigen Wetterprognose überschaubar. Ab Mittag rollten zunehmend Zweiradkarawanen an. »


Einmal die Traumnote 1,0

Abiturjahrgang 2014 des BGH feierlich verabschiedet

Herchen. Insgesamt 106 Abiturienten des Bodelschwingh-Gymnasiums erhielten ihre Abiturzeugnisse, zwei das Zeugnis der Fachhochschulreife. Die Schulzeit am Bodelschwingh-Gymnasium ist damit abgeschlossen. 25 Mal trug die Durchschnittsnote auf dem Abiturzeugnis eine Eins vor dem Komma, die Traumnote 1,0 erzielte Giulia Grauwinkel. »


Spatenstich für neuen Netto-Markt

Nach letzten Hürden haben die Bauarbeiten in Dattenfeld begonnen

Windeck (sc). "Ich wünsche allen Beteiligten einen guten Verlauf des Projektes und hoffe, dass dieses Gelände schon Ende des Jahres mit Leben erfüllt wird", setzte Windecks Bürgermeister Hans-Christian Lehmann gemeinsam mit dem Geschäftsführer des Investors 7x7finanz GmbH, Andreas Mankel, den Spatenstich für den neuen entstehenden Netto-Markt an der Dattenfelder Hauptstraße 45. »


Schüler fahren harten körperlichen Einsatz

Pflaster vom Rosbacher Schulhof wird für Chillplatz des 1A Jugendtreffs abgetragen

Windeck (sc). Zwei Tage lang spucken freiwillige Schüler aus allen Klassen der Rosbacher Haupt- und Gesamtschule in die Hände. Ihnen geht es nicht wie im gleichnamigen Song von Geier Sturzflug um die Steigerung des Bruttosozialprodukts, das Gegenteil ist der Fall. »


Hier blasen wir den Marsch

Junge Windecker Bläser beim Rendezvous mit Beethoven, James Bond und den Beatles

Windeck (sc). Wie schnell sich erste Erfolge beim Erlernen eines Blasinstruments einstellen, zeigten Schüler der Bläserklasse der Gesamtschule aus dem benachbarten rheinland-pfälzischen Hamm. »


Nach 57 Jahren wieder eine Primiz in Herchen

St. Peter für Priester Klaus Heep im "Festtagskleid"

Windeck (sc). "Ich bin glücklich und erleichert, ein langer Weg geht zu Ende. Ich freue mich auf meine Aufgaben", strahlte Neu-Priester Klaus Heep vor der Primizfeier in seiner Heimatpfarrei St. Peter in Herchen. Zwei Tage zuvor hatte er im Kölner Dom die Priesterweihe empfangen. »


Sommerlauf war Regenlauf

Mehr als 300 ambitionierte Teilnehmer und neue Rekorde sorgen für glänzende Erfolgsbilanz

Windeck (sc). Bereits vor dem Start ließ sich kein trockener Zipfel bei den mehr als 300 Teilnehmern des 4. Windecker Sommerlaufs finden. Trotz strömenden Regens setzte sich der Pulk zum 7- beziehungsweise 11-Kilometer-Lauf von der Übersetziger Weco-Arena der Sieg entlang nach Hoppengarten/ Röcklingen pünktlich in Bewegung. Zuvor hatten die Bambini ihren Premierenlauf vorgelegt. »


Aufregung vor dem großen Auftritt

22 Bodenbergschüler treten mit dem WDR-Sinfonieorchester im Kölner Funkhaus auf

Windeck (sc). "Wir hatten keine Ahnung, was auf uns zukommt, als sich unsere Schule für das Projekt "KiRaKa musiziert" beworben hat", schmunzelt Marion Suttmann-König, Schulleiterin der Bodenbergschule in Schladern, über den Enthusiasmus, mit dem 22 Schüler des vierten Schuljahres bei der Sache sind. »


Altes Altarbild soll vor Verfall gerettet werden

Förderverein des Heimatmuseums braucht Unterstützung für alte Gemälde

Windeck (sc). Es sind keine namhaften Kunstwerke, die der Förderverein des Altwindecker Heimatmuseums dringend restaurieren möchte, aber für die Region sind sie von großer Bedeutung. Mit Hilfe von Spenden hofft der Verein die fachmännische Aufarbeitung von drei alten Werken bald in Auftrag geben zu können. »


Ramba Zamba und Samba

Ein musikalisches Dörfchen präsentierte seine "eigenen Gewächse" bei der Alser Musikscheune

Windeck (sc). Die erste Alser Musikscheune vor zwei Jahren war ein Riesenerfolg, jetzt folgte eine weitere Auflage. In Hof und Scheune von Heinz Kann lautet das Rezept: »


Fußballglück bei kabelmetal

Windecker Fans genossen deutsches Auftaktspiel beim Public Viewing

Windeck (sc). Die Stimmung beim Public Viewing im Kulturzentrum kabelmetal in Schladern hätte besser nicht sein können. Rund 400 Fußballfans verfolgten das fulminante Auftaktspiel der deutschen Mannschaft im Spiel gegen Portugal auf der Großbildleinwand und bejubelten ausgiebig die vier Treffer der deutschen Nationalelf ins gegnerische Tor. »


Studenten organisierten Generationenfest

Kunst im Zirkuszelt, Comedy-Magie und mehr entspannt im Kurpark genossen

Windeck (sc). Überall auf dem Land sorgen sich ältere engagierte Bürger, weil Nachwuchs für ein Eintreten zum Gemeinwohl, egal in welchem Bereich, immer schwieriger zu mobilisieren ist. Windeck bildet da keine Ausnahme, oder doch? »


Partnerschaft bei Stromversorgung wird fortgesetzt

Gemeinde Windeck und RWE unterschrieben Strom-Konzessionsvertrag für weitere 20 Jahre

Windeck (sc). Im Rosbacher Rathaus besiegelten Bürgermeister Hans-Christian Lehmann und Heinz-Willi Mölders, Vorstandsmitglied der RWE Deutschland AG, mit ihren Unterschriften den neuen Konzessionsvertrag zur Stromversorgung. Somit verlängert sich die seit 90 Jahren bestehende Partnerschaft um weitere 20 Jahre. »


Badespaß hat begonnen

Mit sommerlichen Temperaturen sind Reparaturarbeiten im Rosbacher Freibad abgeschlossen

Windeck (sc). Am Tag der Eröffnung betrug die Wassertemperatur im Rosbacher Freibad noch 19 Grad. Die Nächte zuvor waren noch sehr kühl gewesen und notwendige Reparaturarbeiten wie die Beseitigung von Undichtigkeiten waren vorgenommen worden. "Solche Arbeiten sollten möglichst nicht in der Saison anfallen", meinte Bademeister Erich Altenhofen. »


Mahlbetrieb mit Wasserkraft

Am Mühlentag weckte die Mittelirsener Walzenmühle großes Interesse

Windeck (sc). Seit 21 Jahren klappert die denkmalgeschützte Mittelirsener Walzenmühle von Müllermeister Alois Schneider nur noch zu besonderen Anlässen. »


Sommergrüße grün und bunt

Garten und Kunst vereinten sich wunderbar auf dem Museumsvorplatz in Altwindeck

Windeck (sc). Als frühsommerliches Idyll empfing der 16. Blumen-, Pflanzen- und Kunstmarkt die Besucher im Museumsdorf in Altwindeck. Vor allen Dingen Blühendes für Töpfe, Kübel und Blumenbeete und Kräuter gab es in reicher Auswahl. Die Profis lieferten nützliche Gartentipps gleich mit dazu. »


Alte E-Lok namens Egon

Zum Grubenfest waren historische Geräte voll funktionstüchtig

Windeck (sc). In grau-rot-weißem Outfit präsentierte sich die generalüberholte E-Lok "Egon". Zwei Tage lang erschallte ihr fröhliches Gebimmel zum Grubenfest der Grube Silberhardt in Öttershagen, nachdem der stellvertretende Bürgermeister Daniel Stenger sie auf den Namen "Egon" getauft hatte. »


Punkte für Geschmack und Ambiente

Siegerehrung des HIT-Kochduells im Siegburger Kulturcafé

Rhein-Sieg-Kreis (dwo). Für die Jugendlichen auf der Bühne war es unheimlich aufregend. Stephan Langerbeins, Jugendreferent des Kirchenkreises an Sieg und Rhein, übernahm auch in diesem Jahr die Preisverleihung des HIT-Kochduells, die im Siegburger Kulturcafé stattfand. »


Das Schicksalsjahr 1914

LVR zeigte explosive Folgen des Krieges an Originalplätzen

Windeck (sc). Verträumt liegen die Gebäuderuinen der einstigen Pulvermühle im Elisenthal im Wald bei Dattenfeld. Ein Ort der Begegnung bietet heute auch das Bürgerkulturzentrum "kabelmetal" in Schladern. Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) zeichnete an seinem Aktionstag "Explosives mit Folgen" - Teil des LVR-Verbundprojekts "1914 - Mitten in Europa" - ein ganz anderes Bild. »


Träumen und Anderssein

Rosbacher Grundschüler führten Musical auf

Windeck (sc). Sechs Monate lang hatten 55 Schüler der Rosbacher Sonnenberg-Grundschule der Klassen zwei bis vier für ihren großen Auftritt am Musical "Nur ein Traum" geprobt und gefeilt. Die Musiktherapeutin der Schule, Diana Weber, hatte alle Texte selbst verfasst. Der Inhalt, Mobbing auf dem Schulhof, war freie an die biblischen Josefsgeschichte angelehnt, und somit ein Thema, in das sich die Schüler gut einfühlen konnten. »


"Mittags fliegen die Tassen aus dem Schrank"

Anwohnergemeinschaft aus Imhausen gegen Erweiterung des Steinbruchs

Windeck (sc). "Wir hoffen, dass durch die Eingabe der Resolution der Betreibervertrag der Basalt AG des Steinbruchs bei Imhausen Ende 2021 endgültig endet und nicht erst 2031, beziehungsweise 2041", ist die Reaktion der Anwohnergemeinschaft Imhausen nach der Abstimmung in der letzten Windecker Ratssitzung über die Eingabe einer Resolution an den Rhein-Sieg-Kreis gegen die Verlängerung. »


Windecker Rat steht zu demokratischen Werten

Bürgerinitiative übergab mehr als 1600 Unterschriften gegen rassistischen Wahlslogan

Windeck/Eitorf (sc). An der Wahlplakatierung der NPD mit dem Slogan "Geld für die Oma statt für Sinti und Roma" hatte sich in Windeck und Eitorf der Unmut vieler Bürger entzündet, die diese Wahlwerbung nicht unkommentiert hinnehmen wollten. »


"Schätzkästchen" der einfachen Leute feierte Geburtstag

Festschrift ist Zeitreise durch 50 Jahre bewegte Geschichte des Heimatmuseums

Windeck (sc). Rund 140 geladene Gäste waren der Einladung zum halben Jahrhundert-Geburtstag des Emil-Hundhausen Heimatmuseums im Altwindecker Dorfhaus nachgekommen. »


Glücksbotinnen gratulierten zum Jubiläum

Kreissparkasse Köln unterstützt das ehrenamtliche Engagement im Museumsdorf

Windeck (sc). Mit einem überdimensionalen, symbolischen Scheck der Kreissparkasse Köln reihten sich die Leiterin der Filiale in Rosbach, Tanja Klucke, und ihre Kollegin Manuela Hankwitz, zuständig für die Betreuung der Privatkunden, in die lange Reihe der Gratulanten bei der Feier zum 50. Geburtstag des Heimatmuseums in Altwindeck. »


Diva & Spiel der Formen

Hans Gerd Hundhausen schuf hölzernes Duo aus Eiche und Robinie für Herchener Skulpturenpark

Windeck (sc). Einige Monate hat der Alsener Forstwirt Hans Gerd Hundhausen abends am Ofen gesessen und am Innenleben seines Skulpturen-Duos geschnitzt, das der Matinéeverein Herchen in Auftrag gegeben hatte. »



Anzeige

Waldbröler Vieh- und Krammarkt

Alle 14 Tage donnerstags von 7-13 Uhr lockt der Markt bis zu 20.000 Besucher nach Waldbröl. Ein Besuch lohnt sich immer ... »

Zufrieden mit der Zustellung?

Uns ist wichtig, dass Sie zufrieden sind - darum freuen wir uns jederzeit über Ihre Hinweise und Anregungen zur Zustellung des EXTRA-BLATTes. »

Windecker Bilderalben

Tipps & Termine

Hier finden Sie die aktuellen Veranstaltungen aus Ihrer Stadt oder Gemeinde »

Alle Titel im Großraum Köln/Bonn

Lernen Sie die weiteren Anzeigenblätter im Großraum Köln/Bonn kennen. »