Troisdorf/Leverkusen/Köln (dpa/lnw) Drei Mitarbeiter eines Paketdienstes sind am Flughafen Köln/Bonn mit einem radioaktiv belasteten Paket in Kontakt gekommen. Nachdem sie das durch ihre eigenen Geräte festgestellt hatten, meldeten sie sich in zwei Krankenhäusern. Dort wurde nichts festgestellt. »


Besondere Win-win-Situation

Landschaftschutz mit Hochlandrindern im Ravensteinertal

Hennef (ya). Im Ravensteinertal in Hennef-Uckerath leben seit Kurzem fünf langhaarige junge Hochlandrinder. Auf 1,7 Hektar, also auf der Fläche von knapp 2,5 Fußballfeldern, gehen die zahmen und verglichen mit hier üblichen Arten recht kleinen Rinder dem Naturschutz nach. Ziel ist, das Artenreichtum auf der brachliegenden Wiese zu fördern und das indische Springkraut zurückzudrängen. Die eingewanderte Pflanze, von Fachleuten invasiver Neophyt genannt, bedroht viele heimische Pflanzenarten. »


Einsatz für Menschen in Not

Eitorfer Hundehalterin engagiert sich bei Rettungshundestaffel

Eitorf (rd). Seit gut fünf Jahren engagieren sich Uli Rehse (55) und ihre heute fünfjährige Barsoi-Ridgeback-Mix-Hündin "Amelie" bei der Rettungshundestaffel Bonn/Rhein-Sieg. Seit kurzem ist auch der Familienzuwachs, die sieben Monate alte Böhmisch Rauhbart- Hündin "Jaro" mit von der Partie. »


Mühleiper Schotten-Clan

Live-Rollenspieler veranstalteten "Highland-Games" für Kinder

Mühleip (rd). Seit 2010 wohnt Werner Schlothauer in Mühleip und mit ihm fand dort der Schotten-Clan der MacMahoons eine neue Heimat. Beim Clan handelt es sich um eine LARP-Gruppe (Live Action Role Playing), die in ihrer Freizeit ihr Alltagsleben tauscht gegen ein Fantasy-Leben in selbstgewählter Zeit am selbstgewählten Ort. »


Der nächste Schritt ist getan

Landrat Schuster zum Bundesverkehrswegeplan

Rhein-Sieg-Kreis. Das Bundeskabinett hat den Bundesverkehrswegeplan (BVWP) 2030 beschlossen. Der 269,6 Milliarden Euro umfassende Plan legt fest, welche Verkehrswege in den nächsten Jahrzehnten zum Ausbau vorgesehen sind. »


Auf dem Weg in den Arbeitsmarkt

19.000 zusätzliche Arbeitsgelegenheiten für Asylbewerber in NRW

Rhein-Sieg-Kreis (den). Seit Anfang der Woche können die Kommunen geflüchteten Menschen, deren Asylverfahren noch läuft, eine gemeinnützige Arbeit anbieten. In NRW stehen bis zu 19.000 Plätze für geflüchtete Menschen bereit. Ziel der Flüchtlingsintegrationsmaßnahmen (FIM) ist es, die Menschen über soziale Teilhabe an den deutschen Arbeits- und Ausbildungsmarkt heranzuführen. »


Das etwas andere Schultüten-ABC

Wenig Nahrung für "Karius und Baktus"

Rhein-Sieg-Kreis. Sie gehört zum ersten Schultag genauso dazu wie der Schulranzen. Ob kunterbunt oder eher dezent, ob selbst gebastelt oder im Handel erstanden - die Schultüte darf bei der Einschulung eines "richtigen" i-Dötzchens nicht fehlen. Bereits seit dem 19. Jahrhundert begleitet sie den Nachwuchs bei der Schul-Premiere. Doch das geht auch ohne Schokolade, Gummibärchen und anderes "Zuckerwerk"! »


Kreistag beschließt Integrationskonzept

Es soll stetig weiterentwickelt werden

Rhein-Sieg-Kreis. Der Kreistag des Rhein-Sieg-Kreises hat das Integrationskonzept beschlossen. Es richtet sich an alle Menschen im Rhein-Sieg-Kreis, an die neu Zugewanderten wie die bereits hier Lebenden. Das Integrationskonzept ist eine Art "Leitfaden" für Alle. Es wird ständig weiterentwickelt, damit die Integration im Rhein-Sieg-Kreis auf allen Ebenen gelingt. »


Titelträume unterm Zuckerhut

Sportler aus der Region bei Olympia

Noch bis zum 21. August finden im brasilianischen Rio de Janeiro die 31. Olympischen Sommerspiele statt. 426 deutsche Athletinnen und Athleten (plus 26 Ersatzathleten) gehen hier unter dem Motto "Wir für Deutschland" an den Start gehen. In insgesamt 306 Entscheidungen wird um Medaillen gekämpft. Einige deutsche Teilnehmer haben Wurzeln in unserer Region. Das EXTRA-BLATT stellt Ihnen diese Sportler in exklusiven Interviews vor. Heute: Max Rendschmidt »


Eine wunderbare Nachbarschaft

CBT-Außenwohngruppe feierte mit Verwandten und Freunden 25-jähriges Bestehen

Rhein-Sieg-Kreis/Eitorf (cg) "Wir haben ein sehr gutes Verhältnis zu unseren Nachbarn gegenüber. Wenn mein Mann mal vergessen hat, das Garagentor zu schließen, klingelt es abends an unserer Tür: Frau Krautscheid, ihre Garage steht noch offen", erzählt Ilse Krautscheid lächelnd. »


Schnäppchen bei der Trachten-Börse am 13. August

Foto-Wettbewerb: "Verliebt auf dem Ernte-Fest"

Donrath. "Bergisch Hoch 4", der Tourismus-Verein für unsere Region, veranstaltet seit Jahren in Donrath eine "Trachten-Börse". Hier kann man kann seine Tracht verkaufen, aber auch Schnäppchen für die Dame, den Herrn oder seine Kinder erstehen. »


Frisch, vital und voller Energie

Acht neue Auszubildende sorgen für frischen Wind

Rhein-Sieg-Kreis. Zum Ausbildungsstart am 1. August begrüßten die Ausbilderinnen Miriam Baumhof und Andrea Vogelsberg acht neue Auszubildende. Sowohl den Einstellungstest als auch das Assessment-Center meisterten die acht jungen Erwachsenen erfolgreich und überzeugten mit ihrer Persönlichkeit. »


Titelträume unterm Zuckerhut

Sportler aus der Region bei Olympia

Vom 5. bis zum 21. August finden im brasilianischen Rio de Janeiro die 31. Olympischen Sommerspiele statt. 426 deutsche Athletinnen und Athleten (plus 26 Ersatzathleten) werden dort unter dem Motto "Wir für Deutschland" an den Start gehen. In insgesamt 306 Entscheidungen wird um Medaillen gekämpft. Einige deutsche Teilnehmer haben Wurzeln in unserer Region. Das EXTRA-BLATT stellt Ihnen diese Sportler in exklusiven Interviews vor. Heute: Konstanze Klosterhalfen »


Kostenlos über den Rhein

5. Bonner Fähr-Rad-Tag des ADFC

Rhein-Sieg-Kreis. Der ADFC Bonn/Rhein-Sieg zeigt sich spendabel und lädt die Radfahrer der Region dazu ein, am 5. Bonner Fähr-Rad-Tag des ADFC am Sonntag, 7. August, kostenlos mit den Fähren Graurheindorf - Mondorf und Bad Godesberg - Niederdollendorf über den Rhein zu setzen. Einen Tag lang können die Radler zwischen 11 und 17 Uhr Fähr-Cruisen und nach Herzenslust auf Einladung des ADFC beide Fähren nutzen. »


Amphibiennachwuchs im Sealife

In Königswinter tummeln sich Gelbbauchunkenbabies im Aquarium

Königswinter (zi). Die kleinen lehmfarbenen Unken sind leicht zu übersehen. Im Sealife Königswinter müssen der Besucher meist zweimal in die Aquarien hinschauen, wenn sie die Gelbbauchunken entdecken wollen. »


Mehr Stellen als im Juni 2016 und Juli 2015

Aktueller Arbeitsmarktbericht für die Region

Rhein-Sieg-Kreis. Der Arbeitsmarkt der Region Bonn/Rhein-Sieg entwickelt sich im Sommer saisonüblich, mit günstiger Grundtendenz. Der Anstieg der Arbeitslosigkeit betrifft nur den Versichertenbereich. Der Arbeitsstellenzugang ist höher als vor einem Jahr. Im Juli stieg die Zahl der Arbeitslosen im Bezirk der Agentur für Arbeit Bonn/Rhein-Sieg im Vergleich zum Vormonat um 556 Personen oder 2,0 Prozent auf 29.007 Personen. »


Naherholung ja - Grillen und freilaufende Hunde nein:

Umsichtiges Verhalten an Sieg und Agger schont Natur und Umwelt

Rhein-Sieg-Kreis. Der Sommer lädt zu Ausflügen in die Natur ein. Besonders beliebt sind die Uferbereiche von Sieg und Agger - mit dem Rad entlang der Ufer fahren, mit dem Kanu auf den Flüssen paddeln oder einfach nur wandern sind allseits beliebte Freizeitbeschäftigungen. »


Ein neues Stück Heimat

VR-Bank Mitarbeiter sammeln Hausrat für syrischen Praktikanten

Troisdorf (hki). Ein Leihbett war alles, was der syrische Flüchtling Erwa Hassun in seiner Wohnung in Troisdorf-West vorfand. Und doch ist das neue Zuhause, das er sich nun mit einem weiteren Flüchtling teilt, ein großes Geschenk. "Hier kann ich ungestört lernen, arbeiten und schlafen", sagt Hassun. »


Titelträume unterm Zuckerhut

Sportler aus der Region bei Olympia

Vom 5. bis zum 21. August finden im brasilianischen Rio de Janeiro die 31. Olympischen Sommerspiele statt. 426 deutsche Athletinnen und Athleten (plus 24 Ersatzathleten) werden dort unter dem Motto "Wir für Deutschland" an den Start gehen. In insgesamt 306 Entscheidungen wird um Medaillen gekämpft. Einige deutsche Teilnehmer haben Wurzeln in unserer Region. Das EXTRA-BLATT stellt Ihnen diese Sportler in exklusiven Interviews vor. Heute: Max Hoff »


Nach Segnung sofort im Einsatz

Einweihung der neuen Caritas-Dienstfahrzeuge

Rhein-Sieg-Kreis (dwo). "Wir wollen die Autos unter einen positiven Stern stellen. Das ist zwar keine Garantie, dass es keine Unfälle gibt, doch finden ihre Fahrten unter guter Begleitung statt", erklärte Kreiscaritasdirektor Harald Klippel bei der Segnung von 25 neuen Fahrzeugen. Im letzten Jahr sind die 186 Mitarbeiter der neun Pflegestationen, die 1.460 Klienten im ganzen Rhein-Sieg-Kreis betreuen, rund 1,22 Millionen Kilometer gefahren. »


Titelträume unterm Zuckerhut

Sportler aus der Region bei Olympia

Rhein-Sieg-Kreis. Vom 5. bis zum 21. August finden im brasilianischen Rio de Janeiro die 31. Olympischen Sommerspiele statt. 425 deutsche Athletinnen und Athleten (plus 26 Ersatzathleten) werden dort unter dem Motto "Wir für Deutschland" an den Start gehen und in insgesamt 306 Entscheidungen um die Medaillen kämpfen. Einige von ihnen haben Wurzeln in unserer Region. Das EXTRA-BLATT stellt Ihnen diese Sportler in exklusiven Interviews vor. Heute: Karl-Richard Frey. »


Originalität und Einfallsreichtum ausgezeichnet

Lossprechung der Tischler-Innung

Rhein-Sieg-Kreis (dwo). Über 40 junge Menschen wurden bei der feierlichen Lossprechung der Tischler-Innung Bonn-Rhein-Sieg in das Berufsleben entlassen. Das Stadtmuseum Siegburg erwies sich erneut als passender Rahmen für diesen festlichen Akt. Nach der Begrüßung durch Kreishandwerksmeister Thomas Radermacher kamen unter anderem die stellvertretende Landrätin Notburga Kuhnert, Bonns stellvertretende Bürgermeisterin Gabriele Klingmüller und Siegburgs stellvertretende Bürgermeisterin Dr. Susanne Haase-Mühlbauer zu Wort. »


Konzerte wie funkelnde Sterne

Das Beethovenfest ist mit sieben Veranstaltungen in der Region vertreten

Rhein-Sieg-Kreis. "Die Konzerte des Beethovenfestes, die in unserer Region aufgeführt werden, sind Schmuckstücke und Besonderheiten, geradezu wunderbare Schätze", schwärmt Kreisdirektorin Annerose Heinze. »


Ein Handwerk mit Zukunft

Zimmerer Innung entlässt zehn Jung-Gesellen

Rhein-Sieg-Kreis (jk). Im feierlichen Rahmen zu ihrem 70. Jubiläum wurden in der Zimmerei Holzbau Stocksiefen zehn Jung-Gesellen losgesprochen und erhielten den Gesellenbrief. Zahlreiche Gäste waren erschienen, um der Lossprechungsfeier und der anschließenden Firmenfeier beizuwohnen. Benjamin Stocksiefen, der vor neun Jahren selbst seine Ausbildung im Zimmererhandwerk abgeschlossen hat, begrüßte die Gäste und beglückwünschte die Gesellen zur erfolgreich bestandenen Prüfung. »


Fleischerei-Handwerk wird vielseitiger

13 Prüflinge wurden losgesprochen

Rhein-Sieg feierten mit Verwandten, Freunden und ihren Ausbildern den Abschluss der Lehrzeit. Zehn Prüflinge der Winter- und Sommerprüfung wurden zu Fleischern ausgebildet, vier zu Fleischerei-Fachverkäufern. Ein Prüfling davon hat nicht bestanden. "Fleischer ist ein Beruf mit Zukunft", betont Adalbert Wolf, Obermeister der Fleischerinnung. »


Perspektive für Kinder in Not

Hilfe für die Kinder von Prostituierten auf den Philippinen

Windhagen. Die Aktionsgruppe "Kinder in Not" baut zurzeit eine neue Kindertagesstätte am Rande eines Rotlichtviertels in der Hafenstadt Cebu City/Philippinen. Die Armut ist auf den Philippinen, wie in vielen anderen Ländern, ein fruchtbarer Boden für den Menschenhandel. »


7.297 Mal die Fitness attestiert

Breitensportler wurden geehrt

Rhein-Sieg-Kreis. Wer die Anforderungen des Deutschen Sportabzeichens meistern will, muss Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Kondition unter Beweis stellen. Damit sich möglichst viele Menschen die "überdurchschnittliche und vielseitige körperliche Leistungsfähigkeit" attestieren lassen, hat der KreisSportBund Rhein-Sieg auch im vergangenen Jahr wieder den Sportabzeichen-Wettbewerb ausgelobt. »


Kein Ende, sondern ein Anfang

Begleitung, Zuwendung und Rat für ein würdevolles "Heimgehen"

Deesem. "Das einzig beständige ist der Wechsel" stellte Joseph Brombach in seiner Begrüßung anlässlich der Gründungsfeier des Vereins "Lichthof - Gemeinschaft zur Förderung von Ethik und Praxis in der palliativen Arbeit" fest. "Im Übergang zu etwas Neuem, da ist das leben. »


Rodeo-Tigerente und Rollstuhl-Karussell

40 Jahre Heinrich-Hanselmann-Schule

Sankt Augustin-Ort (ag). Viel Mühe hatten sie sich gegeben an der Heinrich-Hanselmann-Schule für die große 40-Jahr-Feier, etliche Spiele ausgedacht und Aufführungen einstudiert. Sogar eine Fest-Zeitung hatte die Berufspraxisklasse eigens entworfen und beim Rhein-Sieg-Kreis drucken lassen. Dass es dann den ganzen Tag lang Bindfäden regnete und alles drinnen stattfinden musste, tat der guten Laune keinen Abbruch. »


Arbeitslosenquote sinkt unter sechs Prozent

Rückgang zum Vormonat und Vorjahresmonat

Rhein-Sieg-Kreis. Der Arbeitsmarkt der Region Bonn/Rhein-Sieg entwickelt sich im Frühsommer positiv. Die Arbeitslosenquote liegt bei 5,9 Prozent, eine günstigere Juniquote gab es seit 1997 nur 2011 mit 5,7 Prozent. Der Rückgang der Arbeitslosigkeit betrifft den Versicherten- und Grundsicherungsbereich. Der Arbeitsstellenzugang ist höher als vor einem Jahr. »


Spuren im Rhein-Sieg-Kreis hinterlassen

Beteiligung am Beethoven-Jubiläum 2020

Rhein-Sieg-Kreis. Ludwig van Beethoven und seine Musik sind weltberühmt. Im Dezember 2020 jährt sich sein Geburtstag zum 250. Mal. Doch nicht nur in seiner Geburtsstadt Bonn, in der er seine musikalische Ausbildung erhielt und die Grundlagen seines bahnbrechenden Schaffens gelegt wurden, hinterließ er Spuren. Ebenso wirkte er als Organist und Musiker während dieser Zeit in den Dörfern und Städten der Region, wie beispielsweise in Siegburg. »

Bilderalben aus der Region

Stars & Sternchen: Party!

Zum Geburtstagsfest zu 70 Jahren NRW werden am Wochenende in Düsseldorf Tausende Akteure und eine Million Besucher erwartet. Die Beginner feierten derweil nach 13 Jahren ein fulminantes Comeback in Hamburg. Alles darüber sowie weitere News aus der Welt der Stars und Sternchen erfahren Sie hier... »

Die Gewinner sind...

Wolfgang Pfeil, Elisabeth Jeschkeit und Uwe Allendorf »

Verlosung

Mitmachen und 3x2 Eintrittskarten gewinnen. »

Alle Titel im Großraum Köln/Bonn

Lernen Sie die weiteren Anzeigenblätter im Großraum Köln/Bonn kennen. »