Nach 20 Jahren als Schulleiter an der GGS Wiehl in den wohlverdienten Ruhestand

Unkonventionell, visionär, zielstrebig - diese Attribute zogen sich wie ein roter Faden durch alle Festreden, die zur Verabschiedungsfeier von Johannes-Peter Hunold, dem Rektor der Gemeinschaftsgrundschule Wiehl gehalten wurden. »


Ein Ohren- und Gaumenschmaus

Wein- und Musikfest lockte zahlreiche Gäste

Als Werner Becker-Blonigen, der erste Bürger Wiehls, die offizielle Eröffnung des Bielsteiner Wein- und Musikfestes vornahm, zeichnete sich bereits ab, dass es den Veranstaltern wieder einmal gelingen würde, dem bürgermeisterlichen Begehr nachzukommen. »


Zweites Fußballfest der städtischen Kitas begeisterte

Für die 190 teilnehmenden Kinder stand der Spaß an der Bewegung an erster Stelle

Abseits zählt nicht, vorgezogene Viererkette ist überflüssig, Schiedsrichter haben einen freien Tag, Tore sind nebensächlich. Stattdessen rollt der Ball ohne große Spielunterbrechungen, alle Kinder sind in Aktion und mit Feuereifer bei der Sache. »


Schwarzlicht im Jugendheim

Junge Partybesucher tanzten und strahlten

Fast 70 überwiegend weiß gekleidete fünf- bis zwölfjährige Mädchen und Jungen waren begeistert von der ersten Schwarzlichtparty im Jugendheim Drabenderhöhe. »


Wein & Musik-Fest

Der Heimatverein Bielstein lädt ein

Um die schönen Seiten des Sommers zu genießen, muss man nicht unbedingt in den Süden verreisen. Unbeschwertes Urlaubsvergnügen direkt vor der "Haustüre", bietet der Besuch beim traditionellen Wein & Musik-Fest am Samstag, 27. und Sonntag, 28. Juni. »


Gesellschaftliche Aktivposten

Große Resonanz beim Wiehler Ehrenamtstag

Bei welcher Gelegenheit trifft "Fußball" auf "Kirche"? Wann sonst tauschen sich Feuerwehr und Hopizgruppe aus? Wo sonst haben Schauspiel-Studio und Flüchtlingshelfer Berührungspunkte? Wer führt Chorgesang und DRK zusammen? »


Unterhaltsame heimatkundliche Stunde

Dorfspaziergang in Dreisbach lockte zahlreiche Interessierte

Wie informativ und unterhaltsam Heimatgeschichte sein kann, wenn sie vor Ort von einem ausgewiesenen Fachmann kenntnisreich präsentiert wird, erlebten die Gäste, die der Einladung des Gemeinnützigen Vereins Dreisbach zum heimatkundlichen Dorfspaziergang gefolgt waren. »


Heimatfest für alle Wiehler

Bei strahlendem Sonnenschein feierten zahlreiche Gäste

Immer dann, wenn die Wiehler Straßenzüge im Frühsommer mit blau-gelben Wimpeln geschmückt sind, ist dies ein untrügliches Zeichen für das Heimatfest, das seit 1949 über den Dächern der Stadt auf dem Gelände des historischen Bismarckturms gefeiert wird. »


Sommerfest war ein Volltreffer

Tolles Programm und strahlender Sonnenschein lockten

Das Festwochenende zur Feier des 50-jährigen Bestehens des Heimat- und Verschönerungsvereins (HVV) Marienhagen/Pergenroth werteten sowohl die Organisatoren als auch die Besucher als einen regelrechten Volltreffer, was nicht zuletzt dem mitreißenden Programm, sondern auch dem strahlenden Sommerwetter geschuldet war. »


Der Biedermann als Serienkiller

DBG-Literaturkurs inszeniert Komödie

Die gute Stube der beiden älteren Damen präsentiert sich als windgeschützter Hafen harmloser Artigkeit und biederen Anstandes, Abby und Martha selbst erscheinen als liebenswerte Verkörperung von Fürsorge und Freundlichkeit. »


Schüler-Sozialtraining: Inklusion mit KoKuTec

Dreitägiger Workshop zu den Themen Kochen, Kommunikation, Kunst und Technik

Fester Bestandteil des Ausbildungsprogramms BESTE Chancen der Berufsborbereitenden Schule für Technik Wiehl ist das Inklusionsprojekt, das in diesem Jahr unter dem Titel "Inklusion mit KoKuTec" durchgeführt wurde. »


Grandioser Motocross-Sport beim ADAC-Masters

Tolles Rennen auf dem Waldkurs

Der legendäre Waldkurs lebt auf und ist besser denn je! Da sind sich die Zuschauer, der Renn-Zirkus der europäischen Motocross-Szene, Veranstalter, Ausrichter und Sponsoren einig. »


Vom Marien- zum Markusplatz gewandert

Beate und Michael Schwaiger helfen rumänischen Straßenkindern

Zu Fuß über die Alpen? Die wohl spektakulärste Querung des höchsten innereuropäischen Gebirges gelang im Jahr 218 v. Christus dem karthagischen Feldherrn Hannibal und diente ausschließlich kriegerischen Zwecken. »


Waldkurs: Endlich wieder ein Top-Rennen

Motocross-Event am 6. und 7. Juni auf dem Bielsteiner Kurs

Das ADAC MX Masters ist aus der nationalen und internationalen Rennszene im Motocross nicht mehr wegzudenken. Längst hat sich die in der elften Saison startende Rennserie etabliert, und rangiert im Stellenwert direkt hinter der Weltmeisterschaft. »


Neue Tollitäten für Bielstein

Prinz Martin II. aus dem Hause Bischoff und seine Tochter Prinzessin Pia sind das neue Prinzenpaar

Entgegen der Tradition, die neuen Tollitäten am Wandertag im September der Öffentlichkeit zu präsentieren, hat sich der neue Vorstand dazu entschlossen, sich den Gepflogenheiten der benachbarten Karnevalsvereine anzuschließen. Daher wird das Geheimnais um das neue Prinzenpaar bereits jetzt gelüftet: Prinz Martin II. aus dem Hause Bischoff wird in der kommenden Session das karnevalistische Zepter des KVB in der Hand halten. »


Wiehler liefen bei Oxyg'Hem

19 Schüler des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums zu Besuch im nordfranzösischen Hem

Motiviert machte sich eine 19-köpfige Schülergruppe des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums auf den Weg in die nordfranzözische Partnerstadt Hem um dort erneut an der Laufverstaltung Oxyg'hem teilzunehmen. »


Somalischer Flüchtling beeindruckt Schüler

Pädagoge Mohammed Salah berichtete von politischer Situation und seiner Flucht

Die 7e des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums Wiehl wird noch lange an eine besondere Unterrichtsstunde denken: Mohammed Salah, Pädagoge aus Somalia, der als Flüchtling seit sechs Monaten in Wiehl lebt, besuchte die Klasse. Im Religionsunterricht hatte die Klasse über die biblische Geschichte gesprochen, in der Jesus auf dem Meer einen Sturm bezwingt und seine Jünger aus Seenot rettet. »


Somalischer Flüchtling beeindruckt Schüler

Pädagoge Mohammed Salah berichtete von politischer Situation und seiner Flucht

Die 7e des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums Wiehl wird noch lange an eine besondere Unterrichtsstunde denken: Mohammed Salah, Pädagoge aus Somalia, der als Flüchtling seit sechs Monaten in Wiehl lebt, besuchte die Klasse. Im Religionsunterricht hatte die Klasse über die biblische Geschichte gesprochen, in der Jesus auf dem Meer einen Sturm bezwingt und seine Jünger aus Seenot rettet. »


Postkutsche: 150 Jahre Wiehl - Nümbrecht

Schülerausstellung in der Sparkasse mit kreativen Illustrastionen

Seit 150 Jahren besteht die offizielle Postkutschenlinie zwischen Wiehl und Nümbrecht. Für die Sparkasse der Homburgischen Gemeinden Grund genug, das Jubiläum mit einer Postkutschenausstellung zu würdigen, die noch bis Freitag, 22. Mai, im Forum des Geldinstituts in Wiehl, Hauptstraße 12, zu sehen ist. »


Hexen in der Walpurgisnacht

Junge Besenreiterinnen trafen sich im Jugendheim Drabenderhöhe

Was machen Hexen eigentlich am Abend vor der Walpurgisnacht? Sie treffen sich zu ausschweifenden Hexenfesten. Das Jugendheim Drabenderhöhe hatte eingeladen und pünktlich zu Beginn der Dämmerung trafen mehr als 60 Nachwuchsbesenreiterinnen im Alter von fünf bis zwölf Jahren aus Drabenderhöhe, Bielstein und Bergneustadt ein. »


Fußballweltenbummler Karl-Heinz Weigang:

Ein Leben für den Fußballball und die Völkerverständigung

"Ich träume Fußball, ich esse Fußball und ich schlafe Fußball". Tatsächlich ist die Ausschließlichkeit, mit der der heute 78-jährigen Karl-Heinz Weigang sein gesamtes Leben in den Dienst des Fußballs gestellt hat, wirklich einzigartig. »


Aktivprogramm: "Wiehl wandert"

Aussteller informierten zu den Themen Wandern, Wald, Natur und Outdoor

Den Auftakt zur Veranstaltungsreihe "Wiehl wandert" setzte die "kleine Wandershow" des bekannten Moderators und Wanderpapstes Manuel Andrack, der im ausverkauften Bielsteiner Burghaus eine Liebeserklärung an die Natur und eine Hommage auf den Wandersport ablieferte. »


Shoppen und Frühschoppen

Frühlingswochenende lockte Besucher in Wiehler Innenstadt

Nach kurzer "Anwärmphase", bedingt durch das wechselhafte Schauerwetter, nahm das Wiehler Frühlingswochenende Fahrt auf und viele Besucher fanden den Weg in die Wiehler Innenstadt. Dort luden hübsch dekorierte Geschäftspassagen und Sonderaktionen zum Schlendern und Shoppen ein; in der Weiher-Passage hatten die Gastgeber des Wiehler Rings sogar den roten Teppich für ihre Gäste ausgerollt. »


Lange Wiehler Frühlingsnacht am Samstag, 25. April

Mitglieder des Wiehler Rings laden ein, am Sonntag öffnen die Geschäfte

Schnee, Tristesse und Kälte waren gestern, der Frühling ist endlich eingezogen. Blumig, bunte Vorgärten, lebhaftes Vogelgezwitscher und angenehme Temperaturen verlocken auch die Oberberger dazu, das Leben wieder unter freiem Himmel zu genießen. »


36 Wiehler Gruppen räumten tatkräftig auf

Viele Aktive beim Aktionstag "Saubere Landschaft"

Auf Initiative des damaligen Wiehler Bürgermeisters Wilfried Bergerhoff wurde am 31. März 1984, parallel zur Gründung des Umweltausschusses, auch der Aktionstag "Saubere Landschaft" ins Leben gerufen und hat sich mittlerweile als fester, jährlicher Bestandteil des städtischen Terminkalenders etabliert. »


Du öffnest Bücher, sie dich

"Lebendige Bibliothek" jetzt auch in Oberberg

Das Veranstaltungskonzept der "Lebenden Bibliothek" stammt aus Dänemark und wird seit vergangenem Jahr vom Diözesan-Caritasverband des Erzbistums Köln als selbständige Aktion auf Straßenfesten und demnächst auch in Schulen umgesetzt. »


Neue Riege bei der Sparkasse

Manfred Bösinghaus geht im September in den Ruhestand

Im öffentlichen Teil der Sitzung des Sparkassenzweckverbandes der Sparkasse der Homburgischen Gemeinden präsentierte sich das neue Führungsduo, das ab 1. Oktober die Geschicke des Geldinstitutes leiten wird. »


Das Projekt Wiehl 2.0 erfolgreich weiter entwickeln

Frühjahrsempfang 2015 bot unterhaltsamen Programm-Mix

Zum Schluss des Frühjahresempfangs der Stadt Wiehl übernahmen die Gäste die Regie und bedankten sich mit stehendem, langanhaltendem Applaus bei Werner Becker-Blonigen, nicht nur für den unterhaltsamen Abend, sondern in spontaner Würdigung und Anerkennung der gedeihlichen Art und Weise, mit der er ihrer Stadt über 36 Jahre im Amt des Bürgermeisters vorzustehen wusste. »


Mythos GoldWing

GoldWIng Club Deutschland startete Freiluftsaison

GoldWing - die Motorradmarke steht seit 1974 für Freiheit und Abenteuer, gilt in puncto Luxus, Design und Leistung als konkurrenzlos. Zum Start in die Freiluftsaison hatte der GoldWing Club Deutschland (GWCD) seine Mitglieder nach Wiehl eingeladen, von wo aus die 120 Fahrer und Beifahrer der Langstrecken-Tourer in Richtung Hückeswagen aufbrachen. »


Sammlung übernommen

Kuhstallmuseum als Grundstock

Sein "Kuhstallmuseum" im Wiehler Ortsteil Damte nahe Bielstein ist ein Geheimtipp für geschichtsinteressierte Zeitgenossen, ist der 76-jährige Ernst Birkholz doch Zeit seines Lebens leidenschaftlicher Sammler historischer Alltagsgegenstände und er selbst beredtes Bielsteiner "Ortsarchiv". »


Flüchtlinge genießen tollen Tag in Köln

Gondelfahrt und Zoobesuch

Welche andere Stadt als Köln wäre optimaler gewesen? Die weltoffene, multikulturelle, viertgrößte Metropole Deutschlands war das ideale Reiseziel für den zweiten Tagesausflug, zu dem die Stadt Wiehl und die Flüchtlingshilfe ihre Flüchtlingsfamilien eingeladen hatte. »


Alle Titel im Großraum Köln/Bonn

Lernen Sie die weiteren Anzeigenblätter im Großraum Köln/Bonn kennen. »