Neue Brücke soll ab Dezember befahrbar sein

"Du lieber Himmel, was schwebt denn da", wird sich so mancher verwundert gefragt haben, als in der vorigen Woche die Fertigbauteile als Grundlage für die neue Brücke über die Wiehl per Autokran über die Häuser hinweg an ihren Bestimmungsort gehievt wurden. »


Teufelsfluch und Hexentanz

Tagestour führte Mädchen des Jugendheims Drabenderhöhe ins mittelalterliche Köln

Aberglaube, Hexerei und Zauberei im alten Köln war das Thema der Tagestour in die Domstadt, die vierzehn junge Besucherinnen des Jugendheims Drabenderhöhe, in Begleitung der Jugendheimleiterin Martina Kalkum, unternahmen. »


Schüler löchern Adelmann mit Fragen

Neuntklässler der Realschule Bielstein besuchten Landtag in Düsseldorf

Auf Einladung des oberbergischen SPD-Abgeordneten Dr. Roland Adelmann besuchten Neuntklässler der Realschule Bielstein den Landtag in Düsseldorf. Im Gespräch mit dem Politiker informierten sich die Jugendlichen vor allem über die Schulpolitik und den Arbeitsalltag eines Abgeordneten. »


Dämmerschoppen mit richtig guter Laune

Musikalisches Programm des Wiehler Männerchor begeisterte Publikum

Über ein volles Haus, auf ihre Einladung zum ersten "Dämmerschoppen" am Sängerheim, konnten sich die Herren des Wiehler Männerchors (WMC) freuen und bereits während des ersten gesanglichen Vortragsblocks erschallten begeisterte "Zugabe-Rufe" aus dem Publikum. »


Bielstein und der Riesensprung nach vorn

Bielsteiner Straße bei Sonnenschein eingeweiht

Die äußeren Bedingungen zur offiziellen Einweihung der Bielsteiner Straße im Rahmen des Herbstmarktes hätten optimaler nicht sein können. Angenehme Spätsommertemperaturen hatten Scharen von Besuchern in den Ortskern gelockt, die zu entspannten Jazz-Klängen der Swing Company unter Leitung von Matthias Bauer die neu gestaltete Ortsdurchfahrt in Augenschein nahmen. »


Wiehler "Dombau" braucht Unterstützung

Evangelische Kirchengemeinde ruft zu Spenden auf

Der "evangelische Patient" ist auf dem Wege der Besserung und macht, für alle deutlich sichtbar, gute Fortschritte. Nachdem die im September vergangenen Jahres begonnenen Arbeiten zur Sanierung der evangelischen Kirche mit der Sockelisolierung ihren Anfang nahmen, wurde im Zuge der Arbeiten deutlich, dass der 1967 aufgebrachte Putz durch Witterungseinflüsse stark in Mitleidenschaft gezogen worden war und entfernt werden musste. »


Bunte Brote und Vollkorn-Clowns

Aktion "Gesundes Pausenbrot" soll gesunde Ernährung näher bringen

Wenn sich das Lehrerzimmer in eine Großküche verwandelt, der Konferenztisch von frischen Zutaten bedeckt ist, die Kinder mit Paukern und Eltern appetitliche Pausenbrote auf verführerischen Servierplatten anrichten, dann sind wieder alle 140 Kinder der Förderschule für Sprache des Oberbergischen Kreises zum Schulfrühstück eingeladen. »


20 Jahre Museum Damte

Erinnerungen an alte Zeiten wach halten

Die Stadt Wiehl gratulierte Ernst Birkholz zu "20 Jahren Geschichte (n) aus der Heimat". Das Bielsteiner Urgestein Ernst Birkholz eröffnete vor 20 Jahren sein Heimat- und Kuhstallmuseum in Bielstein-Damte. »


Trainieren und regieren

Beim traditionellen Wandertag des KVB neues Prinzenpaar vorgestellt

Der Wandertag, mit dem der Karnevalsvereins Bielstein (KVB) zeitgleich den Beginn der neuen Session "begeht", ist schon Tradition und führte in diesem Jahr per Bus ins LVR-Freilichtmuseum nach Lindlar. Absolut neu und unverbraucht allerdings ist in jedem Jahr das designierte Prinzenpaar, das vor Start des Ausfluges auf dem Wiehler Rathausplatz der Öffentlichkeit vorgestellt wird. »


Neue Mobilitätstrends

Zwölfte Wiehler Autoschau lockte zahlreiche Autofans in die Innenstadt

Aktuelle Fahrzeugtrends, modernste Motorentechnik, Wagen-Neuvorstellungen, dazu 247 Modelle - von der geräumigen Familienlimousine bis hin zum wendigen Stadtflitzer - konnten die zahlreichen Besucher der zwölften Wiehler Autoschau in der Innenstadt näher in Augenschein nehmen. »


Treckertreffen ist schon Kult

160 Traktoren und zahlreiche Besucher in Hengstenberg

Sascha Rothstein, Vorsitzender der Treckerfreunde Hengstenberg, war schachmatt. Die Vorbereitung des kultigen Treckertreffens erforderte, wie immer, jede Menge Zeit, Arbeit und organisatorisches Geschick von den Gastgebern. »


Doppeljubiläum mit Oktoberfest

550 Jahre Dreisbach und 60 Jahre Gemeinnütziger Verein Dreisbach zünftig gefeiert

Obwohl der offizielle Fassanstich beim Dreisbacher Doppeljubiläum fehlschlug, feierte die Dorfgemeinschaft das 550-jährige Bestehen des Ortes und den gleichzeitigen 60. Geburtstag des Gemeinnützigen Vereins Dreisbach (GVD) trotzdem mit einem zünftigen Oktoberfest-Wochenende. »


Neues beim Erntefest

Erntefestzug lockte zahlreiche Schaulustige auf die Straße

Unter dem Motto "Bewährtes behalten und Neuerungen eine Chance geben" hauchte der Ernteverein Drabenderhöhe seinem traditionellen Erntefest frischen Wind ein. Nach einem abwechslungsreichen Festabend im Kulturzentrum und dem Gottesdienst war der Erntefestzug Publikumsmagnet und Höhepunkt des Wochenendes. »


Waldruhe: Kunst und viel Kultur

Neunter Waldruher Sommermarkt überzeugte mit abwechslungsreichem Angebot

Aus den Boxen wummerten fetzige Rock-Rhythmen, die Motoren dröhnten sonor und die Bilder der vorbeifliegenden Sommerlandschaft ließen ein fantastisches Easy-Rider-Feeling bei den Beifahrern aufkommen. »


Einblicke in brandneue Technik der Feuerwehr

Freiwillige Feuerwehr Oberwiehl lud ein zum Tag der offenen Tür

Wenn sie mit Blaulicht und Sirene zum Einsatz rasen, bleibt dem Laien in der Regel verborgen, wie viel Fachwissen, welch komplexe Technik zur Brandbekämpfung, zur technischen Hilfeleistung und der Abwehr von Katastrophenfällen und Umweltschäden, die Fahrzeuge der Freiwilligen transportieren. »


Der große Acker wurde zur Rennstrecke

50 Starter beim ersten oberbergischen Stoppelfeldrennen

Als "Rennsport des kleinen Mannes" würde das Stoppelfeldrennen am besten beschreiben. Zwar ist auch hier fast alles wie in der Formel 1 oder im Rallye-Sport, jedoch entstehen die Rennboliden in Garagen und Hinterhöfen meist nach Feierabend. Alte Fahrzeuge werden vom unnötigen Ballast befreit. Frei nach dem Motto "weniger ist mehr" werden selbst nicht benötigte Karosserieteile zwecks Gewichtsersparnis entfernt. »


Eine superjeile Zick

3.500 Fans feierten und sangen im Brauereipark

3.500 Fans erlebten beim Open-Air Konzert der Erzquell-Brauerei eine "superjeile Zick" bei der Kölschen Nacht. Trotz starker Regenschauer und einer nassen Wiese im Brauereipark feierten die Fans ihre kölschen Idole frenetisch und sangen alle Texte der Brings lautstark mit. »


Spannender Krimi in Wiehl

Stephanie Werner´s zweiter Krimiroman heißt "Eiskalte Seele"

Welcher Killer steckt hinter dem bestialischen Mord am Wiehler Geschäftsmann Kurt Storm und welche Motive liegen der Bluttat zu Grunde? Bei den Ermittlungen im Kriminalfall stoßen die Kommissare Julia Hauswald und Alexander Thiele in Familie und Nachbarschaft des Opfers sowohl auf erschreckende Teilnahmslosigkeit, als auch auf hasserfüllte Billigung der Straftat. »


Neue Trägerschaft

Kindertagesstätte 14. Mitglied der oberbergischen DRK-Erziehungseinrichtungen

Nach 19 Jahren unter Regie des Hilfsvereins der Siebenbürger Sachsen "Adele Zay" hat das Deutsche Rote Kreuz (DRK) die Trägerschaft der Kindertagesstätte in der Oskar-Hartmann Straße 9 übernommen. »


Wenn Freunde singen

Freundschaftssingen zum 100. Geburtstag

Zu einem weiteren Höhepunkt im Rahmen der Feierlichkeiten zum 100. Geburtstag des Männergesangvereins Oberbantenberg, lädt der Chor, unter Leitung von Oliver Firl, am Sonntag, 7. September, um 11 Uhr, in die Aula der Hugo-Kükelhaus-Schule ein. »


"Vollgelaufenes" Bielsteiner Bad

Viele Gäste beim Sommerfest des Fördervereins

Wenn der Förderverein des Freibades Bielstein, zum Sommer- und Familienfest auf sein herrliches Freizeitgelände lädt, läuft das Open-Air-Bad voll - natürlich mit Besuchern. »


CVJM ganz sportlich

Zwölftägige Jugendfreizeit des CVJM Oberwiehl im südnorwegischen Gautestad

Elche? Fehlanzeige! Statt dessen jede Menge grandiose Wald-Seen-Natur, gute Gemeinschaft, lustige Spiele und abwechslungsreiches Aktionsprogramm. Die zwölftägige Jugendfreizeit des CVJM Oberwiehl führte die Teilnehmer samt ihrer zwölf Mitarbeiter in diesem Jahr ins südnorwegische Gautestad. »


Blumen und das Meer - in Pastell und Pulver

Kleine Künstler lernten Mal- und Zeichentechniken

Kleine Künstler am Werk: Zwei Tage lang durften zwölf Kinder bei der Malwerkstatt, die im Jugendheim Drabenderhöhe im Rahmen des Ferienspaßes der Stadt Wiehl stattfand, der Künstlerin Ursula Groten auf die Finger gucken. »


Bielsteiner Freibad wird immer attraktiver

Erlös des Frühjahrsempfang der Stadt Wiehl gespendet

Der Himmel zeigte sich bedeckt und es fielen auch ein paar Regentropfen, aber die Mienen der Fördervereinsmitglieder hellten sich auf, als sie den Scheck über 1.000 Euro überreicht bekamen. Wiehls Bürgermeister Werner Becker-Blonigen war ins Freibad Bielstein gekommen, um dem Förderverein des Bades diese Summe zu übergeben. »


Wasser für die Wohnmobile

Frischwasser gibt es von der Wasserzapfsäule

Die Stadt Wiehl bietet ihren Gästen, die mit dem Wohnmobil anreisen, wieder den bekannten Service - mit neuer Anlage. Am zentrumsnahen Standort der neuen Säule kann in unmittelbarer Nähe zum Wiehlpark für einen Euro Frischwasser "gezapft" werden. »


Schnelle Enten bringen Finanzspritze

1.000 Euro für den guten Zweck gespendet

Public Viewing und Livemusik waren beim Wiehler Stadtfest das eine. Das andere war das große Entenrennen auf der Wiehl mit Hunderten von Schaulustigen. »


10 Jahre Grüne Scheune

In Drabenderhöhe möglich: unmittelbare Begegnung mit der Vergangenheit

Ursprünglich als Kornbrennerei von Großvater Gustav Hühn genutzt, haben Bärbel und Eckhardt Venz ihrer "Grünen Scheune", Alte Kölner Straße 8 in Drabenderhöhe, neues Leben eingehaucht. Innerhalb der vergangenen zehn Jahre hat sich das liebevoll restaurierte und detailgetreu eingerichtete, historische Gebäude als Geheimtipp für geschichtsinteressierte Besucher einen Namen gemacht. »


Von Eicher, Schlüter und Co.

Treckerbesitzer traffen sich in Morkepütz

Autofahrer sehen sie auf der Landstraße nicht gerne vor sich herfahren, aber auf der riesigen Wiese am Ortsrand von Morkepütz bilden sie in Reih und Glied aufgereiht ein mehr als imposantes Bild. Morkepütz wird einmal im Jahr zum Mekka der Traktoren- und Landmaschinen-Fans. »


Stadtfest Wiehl: shoppen und feiern

Abwechslungsreiches Programm begeisterte Jung und Alt

Das Wiehler Stadtfest startete nach einem Jahr Pause mit einem neuen Konzept, das von Xdream-Events in enger Zusammenarbeit mit der Stadt Wiehl und dem Wiehler Ring organisiert wurde. »


Alles andere als einschläfernd

Grundschüler präsentierten die "Kleine Oberwiehler Nachtmusik"

"Die kleine Oberwiehler Nachtmusik" -anders als der Titel ankündigte, war das Chorkonzert nicht dazu geeignet, das Publikum sanft in den Schlaf zu wiegen. »


Ein Sonnenleben voll farbiger Glut

Vernissage anläßlich 75. Geburtstages von Eugen Daub

Der Einladung zur Vernissage anlässlich des 75. Geburtstages des Künstlers Eugen Daub waren zahlreiche Freunde, Wegbegleiter und Bewunderer seines Werkes gefolgt, so dass im Forum der Sparkasse der Homburgischen Gemeinden schon fast ein wenig Gedränge herrschte. »


Alle Titel im Großraum Köln/Bonn

Lernen Sie die weiteren Anzeigenblätter im Großraum Köln/Bonn kennen. »