Seit 12 Jahren bei der Rettunghundestaffel im Johanniter-Regionalverband Rhein.-/Oberberg

Sie steht jederzeit parat, wenn die Suche nach Vermissten gefordert ist: Die Bielsteinerin Silke Förster ist seit 2003 Mitglied der im selben Jahr gegründeten Rettungshundestaffel im Johanniter-Regionalverband Rhein.-/Oberberg. »


Das Zwerchfell stand unter Dauerstress

Schau-Spiel-Studio zeigt Komödie "Zwei wie Bonnie und Clyde"

Nach einem Banküberfall landet das Gaunerpärchen Manni und Chantal in einem ehemaligen Schuhlager, wo es sich im Glanz des scheinbar so perfekt gelungenen Coups sonnt und sich die glamouröse Zukunft in den Jet-Set-Metropolen der Welt ausmalt. »


Schnippeln, plaudern, gemeinsam genießen

Schlaganfall-Hilfe und OASe veranstalten Jahreszeiten-Kochkurs

Dass eine gesunde und ausgewogene Ernährung Grundlage für das Wohlergehen von Menschen aller Altersgruppen ist, gilt weithin als Allgemeinplatz. Doch rückt diese Tatsache insbesondere für die eine Million Menschen in Deutschland, die mit den Folgen eines Schlaganfalls zurückbleiben, verstärkt in den Mittelpunkt ihres Alltags. »


Gegen das Vergessen: Gedenktafel enthüllt

"Tag des Gedenkens" der Kreisgruppe Drabenderhöhe des Verbandes der Siebenbürger Sachsen und der evangelischen Kirchengemeinde

Nach den unsäglichen Grauen der nationalsozialistischen Diktatur wurden im Januar 1945 rund 80.000 Siebenbürger-Sachsen von den Sowjets zur "Wiedergutmachung für Kriegsschäden" ins ostukrainische Donezbecken deportiert, wo man sie für fünf Jahre unter grausamsten Bedingungen zur Zwangsarbeit missbrauchte. »


"Chef von Wiehl" bei den "Marienkäfern"

Bürgermeister zu Gast im Wiehler Kindergarten Samenkorn

Im Rahmen des siebenwöchigen Projektes "Gemeinsam Wege gehen-wir entdecken unsere Stadt" erkundeten die "Marienkäfer-Kinder" des evangelischen Kindergartens Samenkorn im vergangenen Herbst ihren Heimatort Wiehl. »


Bewegung macht Spaß

St. Franziskus-Kinder absolvierten Kibaz-Aktionsprogramm

"Springen und hüpfen, Ball spielen, klettern, krabbeln, rennen und lachen". Auf die Frage, was sie denn während der Projektwoche "Bewegung und Gesundheit" so gemacht hätten, antworteten die Kinder der katholischen Kindertageseinrichtung St. in Wiehl durchweg enthusiastisch. »


Zwei wie Bonnie und Clyde

Schau-Spiel-Studio feiert Komödien-Premiere

Manni und Chantal alias Bonnie und Clyde träumen vom großen Geld, Heirat in Las Vegas, Rente in Südamerika. Dafür muss aber erst mal eine Bank geknackt werden. Ein Kinderspiel! Zumindest, wenn die Beifahrerin auf der Flucht Straßenkarten lesen könnte und nicht ständig rechts und links verwechselte. »


Morgenländische Monarchen im Rathaus

Für den guten Zweck von Tür zu Tür

Im südostasiatischen Inselstaat der Philippinen ist jedes dritte Kind von Mangel- oder Unterernährung betroffen. Um diese Not zu lindern, beteiligten sich über 260 Kinder der katholischen Kirchengemeinden St. Mariä Himmelfahrt Wiehl und St. Bonifatius Bielstein am 57. Dreikönigssingen im Rahmen dessen sie bei Schneeregen, Kälte und Glatteis von Tür zu Tür gingen, Spenden sammelten und den Segen Christi in die Häuser trugen. »


Gold und Silber für Wiehler Imkerinnen

Tolle Erfolge bei der NRW-Honigprämierung

Bei der Honigprämierung des Imkerverbandes Rheinland in der Auweiler Fachschule für Gartentechnik holten Gabriele Grümer und Christina Wölk, beide Mitglieder des Imkervereines Wiehl, Gold und Silbermedaillen. »


Kirche erhält Natursteinhaut

Generalsanierung steht an

Nach eingehenden Beratungen, Abwägung aller relevanten Argumente und positiver Resonanz aus der Bürgerschaft hat das Presbyterium der evangelischen Kirchengemeinde Wiehl beschlossen, den Kirchturm, genau wie das Schiff, einer Generalsanierung zu unterziehen. »


Hospiz: Leben bis zur letzten Minute

Ehrenamtler engagieren sich für Schwerstkranke

Seit 2005 finden schwerstkranke Menschen mit geringer, verbleibender Lebenserwartung, deren adäquate Versorgung im häuslichen Umfeld nicht gegeben ist, Aufnahme im Wiehler Johannes Hospiz, Tannhäuser Straße, das Teil der ökumenischen Zusammenarbeit der Ordenswerke Johanniter-Unfall-Hilfe und Malteser Hilfsdienst ist. »


Bewegungsspaß mit Wirkung

Das AWO-Familienzentrum wurde ausgezeichnet

Als erste Kindertagesstätte im Oberbergischen Kreis wurde das AWO-Familienzentrum Johanna Kirchner vom "Förderverein Psychomotorik" des Bonner Instituts für angewandte Bewegungsforschung als psychomotorische Kindertageseinrichtung zertifiziert. »


Helen-Keller-Schüler: singende Grüße

Chöre sangen in der Stadtverwaltung

Seit sieben Jahren schon überbringen die Minis und die Maxis, Chöre der Oberbantenberger Helen-Keller-Schule (HKS), ihre musikalischen Weihnachtsgrüße an die Wiehler Stadtverwaltung. Das Kurzkonzert entwickelt sich mehr und mehr zum Straßenfeger. »


"Farbenfrohes" Wülfringhausen

Dorfgemeinschaft spendete für den Förderverein der Kindertagesstätte

"Wir streben eine gute Zusammenarbeit an", erläuterte Monika Spelz, Vorsitzende der Dorfgemeinschaft Wülfringhausen, den neuen Nachbarn der dreigruppigen Wiehler Kindertageseinrichtung "FarbenFroh", in der seit Mitte des Jahres 48 Sprösslinge im "blauen, roten und gelben Land" untergebracht sind. »


TOB-Schüler packen Kisten für Bedürftige

Tolles Engagement der Jugendlichen

Dem Aufruf der Waldbröler Tafel/Oberberg Süd, Weihnachtskisten für Bedürftige Menschen vor Ort zu packen, folgten neun Klassen der Stufen fünf und sechs der TOB-Sekundarschule in Bielstein. »


Bielsteiner Weihnachtsmarkt ließ das Warten aufs Christkind zum Vergnügen werden

Stimmungsvolle Atmosphäre und tolles Programm lockten ans Burghaus

Wenn in ganz Bielstein kein Parkplatz mehr zur Verfügung steht, das Vorankommen auf den Gehwegen mühsam ist und sich Menschenmassen in Richtung Burghaus bewegen ist klar, dass der Weihnachtsmarkt wieder seine Tore geöffnet hat und niemand das tolle Ereignis versäumen möchte. »


Niedrigzinsen beschleunigen Armut

Etwa 30.000 Menschen in Oberberg verschuldet

Wenn die laufenden Einkünfte die laufenden Verpflichtungen übersteigen, liegt eine Überschuldung vor, von der im Oberbergischen Kreis nach neuesten Erhebungen etwa 30.000 Menschen betroffen sind. Mit einer Schuldnerquote von 10,29 Prozent und einem Durchschnittssoll von etwa 32.000 bis bis 34.000 Euro rangiert der Kreis sogar über dem Bundesdurchschnitt, dessen Quote bei 9,9 Prozent liegt. »


Gemeinsam am Nudelholz

Vorschulkinder und Senioren backten gemeinsam leckere Plätzchen

"Unten stechen wir die Entchen aus, oben den Mond", hat die fünfjährige Charlotte zusammen mit ihrer Freundin Dana entschieden. Und die Seniorin, die neben den Kindern am Tisch sitzt, macht dabei gerne mit. »


Oberbantenberger Weihnachtsmarkt lockte

Sonne und kalte Temperaturen luden zum Bummel über den Weihnachtsmarkt ein

Pünktlich zum 15. Oberbantenberger Weihnachtsmarkt hatte das Wetter ein Einsehen, stellte Schneeregen und Nebel ein, schob die Wolken beiseite und hängte stattdessen bei winterlichen Temperaturen die Sonne an den Himmel. »


Was sich Kinder zu Weihnachten wünschen

"Wunschbaum" schmückt das Rathausfoyer

In der Adventszeit werden Besucher des Wiehler Rathausfoyers vom Anblick eines prächtig geschmückten Weihnachtsbaumes erfreut, der im Glanz roter und goldener Kugeln sowie barocker, dunkelroter Schleifen erstrahlt. »


Weihnachtliche Wohlfühl- Atmosphäre in Wiehl

Überarbeitetes Konzept des Weihnachtsmarktes erwies sich als voller Erfolg

Die Leute stimmten mit den Füßen ab und der Besucherandrang, der bereits am frühen Samstagnachmittag herrschte, gab dem überarbeiteten Veranstaltungskonzept des Wiehler Weihnachtsmarktes recht. »


Gemälde, Wolle, Atmosphäre

Weihnachtswunderwelt verzaubert Groß und Klein

"Donnerwetter, das ist aber eine schöne Scheune", entfuhr es Susanne Langer aus Wiehl beim Durchschreiten der Weihnachtswunderwelt in Dicks Scheune, die erstmals die Bühne für den Weihnachtsmarkt der Wülfringhausener Dorfgemeinschaft bildete. »


Sport, Kunst, Spezialitäten

Zahlreiche Besucher genossen zehnten Marienhagener Weihnachtsmarkt

Mit leichter Wehmut in der Stimme, ob dieser seiner letzten Amtshandlung hier, eröffnete Wiehls Bürgermeister Werner Becker-Blonigen den zehnten Marienhagener Weihnachtsmarkt, doch verflog die Melancholie im Nu, als er im Nachsatz mit spürbarer Vorfreude seinen "Privatbesuch" im nächsten Jahr ankündigte. »


10. Marienhagener Weihnachtsmarkt

Der Heimat- und Verschönerungsverein lädt am 29. und 30. November in den Ortskern ein

Schon bald beginnt sie wieder die geheimnisvolle Zeit der Adventsvorfreude und mit ihr die heimeligen Weihnachtsmärkte der Region. Am Wochenende des 29. und 30. November freut sich der Heimat -und Verschönerungsverein Marienhagen/Pergenroth darauf, seine Gäste zum Weihnachtsmarkt im historischen Ortskern begrüßen zu dürfen. »


Einheit: Schule und Wirtschaft

Gezielte Förderung von Berufswahl und Studienorientierung

Bereits 2008 startete die Bielsteiner berufsvorbereitende Schule für Technik BESTE unter Leitung von Koordinatorin Sigrid Becker ein richtungsweisendes Ausbildungsprogramm, das nach Übergang der "BESTEn" in die Sekundarschule "TOB (Technisch Orientierte Bildung)"auch im neuen Schulprofil verankert wurde und mittlerweile weit über die Region hinaus bekannt ist. »


Wiehler Bürgermeister begrüßte Neubürger

Kontakt zwischen Neubürgern und Vereinen herstellen

Knapp 100 Bürger waren der Einladung zum Begrüßungsabend der neuen Wiehler Bürger gefolgt. Neben Bürgermeister Werner Becker-Blonigen waren es die beiden Vizebürgermeister Wilfried Bast und Bianka Bödecker, die die Gäste im Burghaus Bielstein begrüßten. »


Zum Kegeln mit der Brauerei

"Spiegeleierclub" gewinnt Jedermann-Kegelturnier

Da der Kegelsport auch in der heimischen Region zahlreiche Anhänger hat, entwickelte die Erzquell Brauerei, in Zusammenarbeit mit Organisator Gerd Lingenberg ein zeitgerechtes Konzept für ein Jedermann-Kegelturnier, an dessen Erstauflage sich 197 Clubs beteiligten. »


Partnerschaft als Win-Win-Konstellation

Dietrich Bonhoeffer Gymnasium unterhält seit zwei Jahren Schulpartnerschaft mit dem Ikirah Education Center in Uganda

Seit 2012 unterhält das Dietrich Bonhoeffer Gymnasium eine Schulpartnerschaft zum Ikirah Education Center in Uganda. Die Intention der Kooperation ist es, Denkhorizonte hüben und drüben zu erweitern, theoretisches Lernen in den Alltag um zu setzen, Gemeinsamkeiten und Unterschiede des eigenen und fremden Kulturkreises zu bewerten, sowie Verantwortung für sich und andere zu übernehmen. »


Prinzenpaar in der 30. Session

Prinzenproklamation mit bunter Programmischung

In der ausverkauften Bielsteiner Aula ging es bei der Prinzenproklamation hoch her. Als das neue Prinzenpaar Wolfgang "Mille I." und Monja samt Schmölzchen einmarschierten, stand der Saal Kopf. Fleißig wurden "Strüsscher" verteilt und geschunkelt. »


Überwältigende Show, glamouröses Ambiente

Tolle Abschlusstour für die Bielsteiner Tanzmäuse

Nach zwei Jahrzehnten massenhafter, schweißtreibender Trainingseinheiten, zahlloser Auftritte bei großen und kleineren Veranstaltungen in Stadthallen oder Festzelten, sind die Bühnenprofis der Bielsteiner Tanzmäuse so leicht nicht mehr zu beeindrucken. »


Benefizkonzert für sauberes Trinkwasser

Tolles Musikerlebnis in der evangelischen Kirche

Bereits als die ersten Klänge der legendären Rockballade "Music" von John Miles durch die evangelische Kirche in Wiehl schwebten, wurde deutlich, dass mit dem Benefizkonzert "Halleluja", zu dem der GospelChorWiehl, die Young Gospel Voices und die bekannte Rock-Coverband "Nachtexpress"eingeladen hatten, ein ganz spezieller Hörgenuss auf das Publikum wartete. »


Alle Titel im Großraum Köln/Bonn

Lernen Sie die weiteren Anzeigenblätter im Großraum Köln/Bonn kennen. »