Schüler setzten sich mit Tabu-Thema "Sterben und Tod" auseinander

"Ganz anders als gedacht" ist nicht nur die Überschrift des Textes von Paul Birkenstock aus der neunten Klasse der Realschule Gummersbach-Hepel. "Der Blickwinkel der Schüler hat sich verändert", zieht auch Gerd Felder sein Fazit. »


Musik mit Freude präsentiert

Benefizkonzert des Verein "Leben ohne dich" mit der Bigand des Heeresmusikkorps Koblenz sorgte für gute Laune im Publikum

Der Verein "Leben ohne Dich" wurde 2004 von neun betroffenen Eltern mit dem Ziel gegründet, Familien und Geschwistern nach dem Tod des Kindes beziehungsweise der Schwester oder des Bruders gegenseitige Hilfestellung beim "Leben ohne Dich" zu geben. »


Senioren auf Tour ins Schloss

Schlossbesichtigung und Bergische Kaffeetafel begeisterten Senioren

Der Vorstand der Dorfgemeinschaft Wiehl-Linden hatte die Senioren zum Ausflug nach Schloss Homburg eingeladen. Nach einer einstündigen geführten Schlossbesichtigung wurde in "Holsteins Mühle" eine Bergische Kaffeetafel aufgetischt. »


Mehr als nur Buchstaben

Mittels der Kalligrafie Gefühle ausdrücken

"Buchstaben sind praktische und nützliche Zeichen, aber ebenso reine Form und innere Melodie". Das Zitat des russischen Malers und Grafikers Wassily Kandisky zieht sich über die gesamte Raumlänge des Schrift-Kunst-Atelier-Museums, das Martin Heickmann, ab dem 11. Juni, von 14 bis 18 Uhr, im historischen Fachwerk-Anwesen des alten Kirchgutes Wiehl-Koppelweide, der Öffentlichkeit zugänglich macht. »


Feine Kunst mit der Säge

Im Urlaub mit der Kunst des "Schnitzens mit der Motorsäge" angesteckt

Während einer Kanada-Rundreise im Jahr 1997 sah Frank Drescher erstmals Skulpturen und Modelle, geschaffen von Chainsaw-Carvern und war sofort fasziniert von den beeindruckenden Holzkunstwerken und der Handwerkstechnik. »


Die Zuckerkrankheit aktiv bekämpfen

Diabetes-Sportgruppe des TuS Wiehl vor zehn Jahren gegründet

Von Diabetes mellitus, der Zuckerkrankheit, sind knapp zehn Prozent der deutschen Bevölkerung betroffen, so dass Fachleute angesichts der kontinuierlich steigenden Zahlen bereits von einer echten Volkskrankheit reden. »


Klanglamellen rekonstruiert

Restaurierungsarbeiten an der evangelsichen Kirche in die nächste Phase

Beim Pressetermin zum Fortgang der Restaurierungsarbeiten an der evangelischen Kirche Wiehl informierten Baukirchmeister Karl Christian Lück und Finanzkirchmeister Hans Sommer darüber, dass das abschließende Torkretieren an Nord-, Ost- und Südseite ab nächster Woche beginnt und die Westseite nach Fertigstellung des Turmfensters folgt. »


Vatertagssause bei der Wehr

Löschgruppe Oberwiehl feierte zünftiges Feuerwehrfest

Mit einem neuen Programmkonzept ihres jährlichen Feuerwehrfestes lud die Löschgruppe Oberwiehl erstmals an Himmelfahrt alle feiernden und wandernden Väter sowie alle Bürger zu einer gemütlichen Einkehr bei leckerem Essen und kühlen Getränken ins Feuerwehrhaus an der Nümbrechter Straße ein. »


Zehn Jahre Simsonfreunde

Zehntes Jahrestreffen mit Biker-Festival gebührend gefeiert

Wie bei einem klassischen Biker-Festival so üblich, standen die Schwalben, Sperber, Stare sowie die S 50 und 51-Maschinen nebeneinander aufgereiht und boten so einen fast kompletten Überblick über die jahrzehntelange Erfolgsgeschichte der kultigen Ost-Zweiräder. »


Willkommen in Wiehl - Infos für Neubürger

90 "Neu-Wiehler" beim vierten Neubürgerempfang der Stadt Wiehl

Die Pflege der "Willkommenskultur" wird in der Stadt Wiehl nicht erst seit Ankunft der vielen Flüchtlinge groß geschrieben, sondern gilt seit langem schon für sämtliche Zuwanderer, woher auch immer. »


Wiehl: Die heimische Kultur erhalten

Seit 16 Jahren unterstützt die "Bürgerstiftung Wiehler Kulturgüter" verschiedenste Projekte

Esskultur, Wohnkultur, Fankultur, Kulturtechnik - allein die Häufigkeit, in der der Begriff Kultur umgangssprachlich Verwendung findet, macht deutlich, dass wir Menschen, ob bewusst oder unbewusst, ständig und überall von ihr umgeben sind. »


60 Jahre "Flotte Kugel"

Wöchentlich wird im Siedlerheim gekegelt

1956 wurde in Wiehl-Heckelsiefen der Damenkegelclub "Flotte Kugel" aus der Taufe gehoben, dessen zehn Mitglieder seitdem wöchentlich ihrem Sport auf der Kegelbahn im dortigen Siedlerheim nachgingen. »


Musik und Bier: 10 Jahre Maifest

Viele Gäste bei zunftiger Feier des Heimatverein Oberbantenberg

Auch im Oberbergischen hat der Tanz in den Wonnemonat Mai Tradition. Diesen guten Brauch der Geselligkeit und der Vorfreude auf das Frühjahr hat auch der Heimatverein von Oberbantenberg übernommen und lädt Jahr für Jahr zur zünftigen Feier ein. »


Heavy Metal auf dem Wasserbett

22 Konfirmanden aus Oberwiehl besuchten das Johannes-Hospiz Oberberg

"Ich weiß noch nicht, wie es mir nachher gehen wird", das haben die meisten der 13- bis 14-Jährigen vor ihrem Besuch im Johannes-Hospiz Oberberg der Johanniter in Wiehl gesagt. »


Stücker räumte den Chefsessel

Sebastian Menning war Bürgermeister für einen Tag

Ein dichtgedrängter Terminplan erwartete Sebastian Menning, als er im Rathaus der Stadt Wiehl die Aufgaben von Bürgermeister Ulrich Stücker übernahm. »


10. Maifest am Plutenhöffchen

Mit Programm für Groß und Klein

Das zehnte Oberbantenberger Maifest findet erneut unter der Schirmherrschaft des Heimatvereins Oberbantenberg auf dem Oberbantenberger Dorfbegegnungsplatz Plutenhöffchen statt. Das Maifest beginnt am Samstag, 30. April, 17 Uhr, mit dem Aufrichten des Maibaums. »


Herzog Wilhelm IV. in Bielstein

500 Jahre Reinheitsgebot für Bier

"Ganz besonders wollen wir, dass forthin allenthalben in unseren Städten, Märkten und auf dem Lande zu keinem Bier mehr Stücke als allein Gerste, Hopfen und Wasser verwendet und gebraucht werden sollen. Wer diese unsere Anordnung wissentlich übertritt und nicht einhält, dem soll von seiner Gerichtsobrigkeit zur Strafe dieses Fass Bier, so oft es vorkommt, unnachsichtig weggenommen werden". »


Die Musik mit der Stimme entdecken

Spielerische Förderung musikalischer Grundlagen

Zur Präsentation des Musikschulprojektes "Musik mit der Stimme entdecken" war die Aula des Schulzentrums Bielstein mit etwa 200 Erstklässlern in Begleitung fast ebenso vieler Eltern, Großeltern und Freunde bis voll besetzt. »


Lebensretter unter sich: Blutspender geehrt

28 langjährige Spedner wurden ausgzeichnet

Zur Blutspender-Ehrung hatte der DRK-Ortsverein Oberberg-Südwest 28 langjährige Mehrfachspender eingeladen, die in der Vergangenheit regelmäßig ihr Blut für die gute Sache zur Verfügung stellten. »


Heimatverein: keine Änderung

Jahreshauptversammlung mit Rück- und Ausblick

Peter Kesehage, Vorsitzender des Heimatvereins Oberbantenberg, eröffnete die Jahreshauptversammlung, bevor der zweite Vorsitzende Hansjörg Wiersch den Jahresbericht mit zahlreichen Höhepunkten, wie Maifest oder Fahrten an die Ahr und zum Frankfurter Weihnachtsmarkt und dem eigenen Weihnachtsmarkt, vorstellte. »


Frühjahrsempfang mit Tanz, Musik, Gesang

Bürgermeister Ulrich Stücker begrüßte 460 Gäste in der Wiehltalhalle

Nach dem festlich-musikalischen Auftakt durch das Blasorchester Siebenbürgen-Drabenderhöhe stellte sich Ulrich Stücker die Frage, ob es wohl als gutes Zeichen zu werten sei, wenn ein Bürgermeister nach 178 Tagen im Amt bereits den Marsch geblasen bekomme. »


Sechster Platz bei EM

Sledge-Eishockeyteam aus Deutschland bringt viele gesammelte Ehrfahrungen mit zurück

Die besten sechs Sledge-Eishockey-Teams des Kontinents haben im schwedischen Östersund um Europas Krone gekämpft. Dass sich der große Favorit Russland dabei durchsetzen würde, war keine große Überraschung. »


Waldfest als Höhepunkt

Wolfgang Böhm bei Jahreshauptversammlung als Vorsitzender im Amt bestätigt

Der Verschönerungsverein Alferzhagen ließt das vergangene Jahr Revue passieren und gab einen Ausblick auf die Aktionen dieses Jahres. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurde der erste Vorsitzende Wolfgang Böhm im Amt bestätigt. »


Trauerreise der Malteser

Erste Trauerreise führte nach Koblenz

Drei Tage in Koblenz. Offene Ohren und eine tolle Umgebung - das begeisterte die Teilnehmer der ersten Trauerreise der Malteser. "Mama, Du machst das richtig", hat die Tochter von Annemarie Rutte gesagt. "Geh raus, lerne Menschen kennen und haue beim Shoppen das Geld auf den Kopf!" Das gab sie ihrer Mutter mit auf den Weg, als diese jetzt mit den Maltesern zu einer Reise von Wiehl nach Koblenz gestartet ist. »


"Strukturen" im Blick der Fotos

Ausstellung noch bis 29. April in der Sparkassen-Hauptstelle in Wiehl während der Öffnungszeiten zu sehen

Der Fotoclub "AggerFoto" präsentiert in einer Ausstellung in der Sparkasse Wiehl zehn Arbeiten seines letzten Quartalswettbewerbs. "Strukturen" lautete das Thema, mit dem sich die Agger-Fotografen auf unterschiedliche Weise auseinandersetzten. »


Hospizarbeit: Fingerabdruck im Herzen

16 neue Malteser-Hospizhelferinnen erhielten Zertifikat

"Es erfordert Mut, die Endlichkeit des Lebens in den Blick zu nehmen", hat Referentin Tina Eyer den Einsatz der 16 neuen Malteser-Hospizhelferinnen gewürdigt. Ein halbes Jahr hatten sich die Frauen bei einem Lehrgang des Ambulanten Malteser Hospizdienstes Wiehl/Nümbrecht ausbilden lassen. Zu dessen Abschluss nahmen sie in Wiehl ihre Zertifikate entgegen. »


TC: Uwe Ufer ist Vorsitzender

Tennisclub Wiehl hat neuen Vorstand gewählt

Der Tennisclub Wiehl hat bei seiner Jahreshauptversammlung einen neuen Vorstand gewählt. Dabei kürten die Mitglieder Uwe Ufer zum Nachfolger des bisherigen Vorsitzenden Klaus Pack. »


Bud Spencer prügelt in Wiehl

Musikvideo in Wiehler Gaststätte gedreht

Sechs Schläger kommen in ein Gasthaus und gehen auf den Wirt los. Dumm nur, dass Bud Spencer mit im Raum ist und dem Wirt zu Hilfe eilt. Man kann sich denken, dass die daraus resultierende Schlägerei ordentlich Spaß bringt und nicht nur das. Der Clou des Videos: Es ist mit einer Kamera gedreht, die virtuelle Realität erzeugt. »


Gymnasiasten packen Ostertüten für die Tafel

Haltbare Lebensmittel, Rezepte und verschiedene Kleinigkeiten für die Tafel verpackt

Auf dem Pausenhof des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums in Wiehl herrschte am letzten Schultag vor den Osterferien reges Treiben. Vor allem die Abiturienten feiern ihren Abschluss. Etwas abseits wird eine andere Aktion etwas stiller vollzogen. Mehr als 100 bunt bemalte und beklebte Tüten werden in einen Kastenwagen geladen. »


Musikkorps zu Gast in Wiehl

BigBand des Heeresmusikkorps aus Koblenz gibt Benefizkonzert am 11. Mai in der Wiehltalhalle

Die Leitungen der beiden Selbsthilfegruppen von "Leben ohne Dich", in Waldbröl und in Kierspe, haben kreative Ideen, die Trauerarbeit in ihren Gruppen zu gestalten und finanziell zu fördern, damit das Angebot für betroffene Familien, die Töchter, Söhne oder Geschwister durch Tod verloren haben, ein kostenloses Angebot bleibt. »


Entzückende Mini-Tänzer

"Kita-Kometen" begeistern das Publikum

Im Rahmen von Weihnachts-und Seniorenfeiern, bei Kita-Turnieren und dem Homburger Sparkassen Cup haben sie vom begeisterten Publikum bereits reichlich frenetischen Applaus eingeheimst. Und tatsächlich ist der Auftritt der "Kita-Kometen" der Bewegungs-Kindertagesstätte Marienhagen der Höhepunkt einer jeden Veranstaltung. »

Alle Titel im Großraum Köln/Bonn

Lernen Sie die weiteren Anzeigenblätter im Großraum Köln/Bonn kennen. »