Tolles Konzert der Chorgemeinschaft Liederkranz

Über ein volles Haus und zufriedene Besucher freut sich jeder Ausrichter einer Veranstaltung. Die Chorgemeinschaft Liederkranz hatte beides. Vor dem Adventskonzert in der Begegnungsstätte Krawinkelsaal, hatte der Nachmittag mit einem gemütlichen Kaffeetrinken begonnen. »


Den Advent eingeläutet

Abwechslungsreriches Programm begeisterte Jung und Alt

Wenn auch nicht eine Schneeflocke auf das Bergneustädter Adventszauber-Geschehen niederging, so waren die Temperaturen doch winterlich. Bei zwei Grad freuten sich viele, sich im Krawinkelsaal aufwärmen zu können oder auf dem Nikolausmarkt in der Altstadt mit einen Glühwein oder Alpenglüher in der alten Schmiede für innere Wärme zu sorgen. »


Bergneustädter Adventsmärchen

Weihnachtliches Wochenende in der historischen Altstadt vom 28. bis 30. November

Auch in diesem Jahr stand das Schmücken der Tannenbäume auf dem Rathausplatz auf dem Programm der Bergneustädter Werbegemeinschaft. Die Kindergartenkinder zaubertenn eine weihnachtliche Kulisse, um die Bürger auf Weihnachten einzustimmen. »


Gestrickt und den Erlös gespendet

Resi Hedfeld engagiert sich für die Hospizarbeit

Resi Hedfeld kann es einfach nicht lassen - hinsichtlich der Hospizarbeit in Wiehl und Oberberg eine sehr erfreuliche Tatsache. 21 Jahre hatte Hedfeld mit der Katholischen Frauengemeinschaft (KfD) St. Stephanus Bergneustadt einen jährlichen Basar organisiert. »


Bemerkenswert: 25 Jahre Voices

Jubiläumskonzert löste Begeisterungsstürme aus

Zwei Abende ausverkauftes Haus im Krawinkelsaal und ein Programm vom Feinsten. Mit ihrem Abschlusskonzert "Applaus, Applaus, Applaus" gaben die Voices nach einem aufregenden Jubiläumsjahr mit zahlreichen Konzerten und Auftritten noch einmal alles. »


Ausstellung: "Der Mauerfall"

Besichtigung ist noch bis Freitag möglich

25 Jahre ist es her, dass am 9. November 1989 die Mauer an der innerdeutschen Grenze zwischen der DDR und der Bundesrepublik Deutschland fiel. "Ein Ereignis, dass Deutschland und Europa für immer verändert hat", beschrieb Sparkassenchef Frank Grebe das Geschehen bei seiner Begrüßung zur Ausstellungseröffnung des Mauerfalls in der Sparkasse in Bergneustadt. »


Realschüler treffen sich nach 50 Jahren

Ehemalige Klassenkameraden reisten aus ganz Deutschland an

Regelmäßig trafen sich die Schüler und Schülerinnen der Realschule von 1964 nach ihrem Abschluss zum Klassentreffen. Regelmäßig heißt in diesem Fall, so etwa alle zehn Jahre. Doch das 50. Jubiläum, das nun gefeiert wurde, war doch etwas ganz Besonderes. »


Alle zwei Jahre: Infos fürs Alter

Seniorenmesse lockte viele Besucher in den Krawinkelsaal

Ganz besonders zu Beginn der Bergneustädter Seniorenmesse im Krawinkelsaal kamen viele Besucher, um sich Informationen bei 37 Anbietern und Ausstellern rund um das Thema Älter werden, Freizeitangebote, Hilfen und Finanzierung zu holen. »


Drachen lösten die Dümpel-Flieger ab

Flugdrachenfreunde genossen 11. Drachenfest

Bereits zum 11. Mal sperrte der Luftsport-Club Dümpel (LSC) einen Tag lang seine Start- und Landebahnen für den regulären Flugverkehr. So bescherte er den Flugdrachenfreunden ein über 18.000 Quadratmeter großes Areal, um sich nach Lust und Laune dem Drachen steigen widmen zu können. »


Der Jobscheck hilft bei der Berufswahl

Junge Leute wurden in den Ferien für einen passenden Beruf vorbereitet

Trotz Ferien saßen 27 junge Leute im Bergneustädter Krawinkelsaal und drückten eine Woche lang die Schulbank. Im Seminar "Jobcheck" wurden die Teilnehmer auf die Suche nach dem passenden Beruf vorbereitet. »


Eine Messe für Senioren

Die Besucher erwartet ein bunt gemischtes Programm

Nach dem Erfolg der vergangenen Jahre präsentiert die Senioren- und Pflegeberatung der Stadt Bergneustadt erneut eine Seniorenmesse. Die Veranstaltung findet am Samstag, 25. Oktober ab 10.30 Uhr im Krawinkel-Saal statt. »


Die Handbiker radelten mit

Radtour führte Biker nach Bonn

Pünktlich startete die traditionelle SPD-Fahrradtour mit dem SPD-Ehrenvorsitzenden und Ex-Bundestagsabgeordneten Friedhelm Julius Beucher, nach Bonn. Wie üblich, Treffpunkt vor dem "Jägerhof" in der Altstadt. »


Jubiläum: O-Bus fährt schon seit 60 Jahren

Plakat mit historischen Fotos und Daten zum runden Geburtstag

Vor 60 Jahren fuhr der erste O-Bus der OVAG durch Bergneustadt. In der heutigen Zeit mit all ihrer Mobilität ist es kaum noch vorstellbar, wie wichtig die Inbetriebnahme der Oberleitungs-Buslinie Derschlag-Bergneustadt für die Bürger vor 60 Jahren war. »


Auf den Spuren der Heinzelmännchen

Führung für Kinder durch den neuen Eiskeller der Altstadt

Eine Führung mit Horst Jaeger durch den neuen Eiskeller am Fuße der Altstadt, gehörte zum Sommerferienspaß mit dazu. Einen Eiskeller mitten in Bergneustadt, das hat schon was. Es klingt irgendwie kalt, aber dass man eine warme Jacke bei nahezu 30 Grad Außentemperatur braucht, wollten viele Kinder dennoch nicht glauben. »


Neustädter Zauber

Schönes Wetter und ein buntes Programm lockten zahlreiche Besucher nach Bergneustadt

Ein Konzept mit einer partnerschaftlichen Vernetzung und traumhaftes Wetter bescherten Berg-neustadt einen gelungenen "Herbstzauber". "Dass viele Leute kommen werden, haben wir uns gedacht, aber das hier ist der Wahnsinn", kommentierten Eventmanager Sascha Stange und die Vorsitzende der Werbegemeinschaft Bergneustadt, Susanne Drenks, die Heerscharen von Menschen in der Innenstadt. »


Oberberger bei Gauck zu Gast

Bürgerfest für 4.000 ehrenamtlich Engagierte

Einmal mehr waren die Bergneustädter Friedhelm Julius Beucher und Heinz Kowalski auf Einladung von Bundespräsident Joachim Gauck zu Gast beim Bürgerfest in Schloss Bellevue, das der Bundespräsident und seine Lebensgefährtin Daniela Schadt für 4.000 ehrenamtlich Engagierte aus der ganzen Republik sowie für Repräsentanten aus Gesellschaft, Wirtschaft und Politik gaben. »


Erpelsduft hing in der Luft

Trotz Regen und Gewitter das Beste draus gemacht

Mit dem Wetter stand es zum ersten Mal, so meinten sich die Verantwortlichen des Erpelfestes in der Altstadt von Bergneustadt erinnern zu können, nicht zum Besten. Von heftigen Regenschauern und Gewittern geschüttelt, trotzten die 16 Marketenderinnen und Landsknechten den widrigen Veranstaltungsverhältnissen und machten das Beste aus ihrem traditionellen Erpelfest. »


Von Druck und der Literatur

"Gutenberg´s Welt" liegt in Bergneustadts historischer Altstadt

Fast schon ein wenig verborgen liegt "Gutenberg's Welt", eine alte Satz,- und Druckwerkstatt, kombiniert mit einer Bücherstiege, in der historischen Altstadt von Bergneustadt. Die Kirchstraße, eine kleine gepflasterte Gasse, führt von der Hauptstraße zum Kirchplatz und vorbei an der ehemaligen alten Schmiede. »


Das Häufchen muss in die Tüte

Hundekottütenspender damit die Stadt sauber bleibt

Damit die Stadt sauber bleibt: Für alle Hunde, Herrchen und Frauchen gibt es an folgenden Orten in Bergneustadt Hundekottütenspender: Heimatmuseum Bergneustadt/Zugang Schmittenloch, Kirchplatz/ Zufahrt Burggraben, Aufgang von der Talstraße/Ecke Hauptstraße, Am Alten Friedhof/Ecke Kampstraße, Hohler Weg/Am Freien Stuhl sowie am Aufgang zur Altstadt. »


Blumen in "Deutsch"

Sonnenblumen in Schwarz-Rot-Gold

Eigentlich müsste die Überschrift lauten: "Heinz Follmert und sein Ideenreicher Wundergarten", denn schon öfter war er mit Berichten über Kuriositäten in der Zeitung. "Vom "Wundertrompetenbaum" würde man demnächst auch noch was hören", verspricht er. »


War es BAP oder MAM?

Musikevent begeisterte zahlreiche Besucher

Kurz streifte der Regen das Musikevent der Extraklasse in der Bergneustädter Innenstadt. Gesponsert durch die Sparkasse Gummersbach-Bergneustadt und die AggerEnergie, begleitet von eher kühlen 13 Grad Außentemperatur. »


Belmicke erwandert

1.050 Teilnehmer bei den 28. Internationalen Volkswandertagen des TuS Belmicke

Die 28. Internationalen Volkswandertage des TuS Belmicke waren ein Erfolg - auch dank des großen Engagements der Vereinsmitglieder. Start- und Ziel befanden sich am St. Anna-Heim. »


Feuerwehr und Bürger feiern

Traditionelles Feuerwehrfest bei Sonne und Regen

Überwiegend Sonne, aber auch teilweise heftige Regenschauer begleiteten das traditionelle Feuerwehrfest der Freiwilligen Feuerwehr auf dem Hackenberg. "Unsere Stammgäste und Anwohner halten uns trotzdem die Treue", fasste Brandoberinspektor Stephan Hatzig das Wochenende kurz zusammen. »


Paten für die Beete gesucht

Paten gesucht, die selbst bepflanzen oder Bepflanzung finanziell tragen

Wer möchte mitmachen beim Patenprojekt des Bergneustadtmarketing, sich in seiner Stadt engagieren und diese mitgestalten? Die Interessengemeinschaft Bergneustadtmarketing hat Pflegepatenschaften für die Beete entlang der Kölner Straße übernommen und sucht in der Bürgerschaft nach Paten, die die Beete entweder selbst bepflanzen oder die Bepflanzung und Pflege finanziell tragen. »


Der Liederkranz lud zum Kaffeekonzert

Gesang, Sketche und spontane mundartliche Beiträge begeisterten das Publikum

Beim ersten Kaffeekonzert der Chorgemeinschaft Liederkranz Bergneustadt wurde der Saal im historischen Jägerhof für einen Nachmittag mit fröhlichem Leben erfüllt. »


Wenn die Szene wechselt

Fotoausstellung "Szenenwechsel" im Bergneustädter Rathaus

Wer die Fotoarbeiten von Anna Ulrike Pfeiffer (65) kennt, weiß, sie hat ein Auge fürs Detail. Sie selbst spricht von positiver Lebenseinstellung, die sie in ihre Fotoaufnahmen hinein transportiert. »


Deutsche Schotten

"Campbell Society Germany" reisen zu den Highland Games

Fremde Klänge machten vor dem Heimatmuseum in Bergneustadt auf sich aufmerksam. Bei näherer Betrachtung war unschwer zu erkennen, dass das Thema "Schottland" eine übergeordnete Rolle spielte. »


Kleines Dorf, großes Fest

Freiwillige Feuerwehr Dörspetal feierte 63. Waldfest

Zum 63. Mal feierte die Freiwillige Feuerwehr Dörspetal, Löschzug II, ihr Waldfest in Pustenbach. Immer im Juli starten die Feuerwehrkameraden am Samstagabend - abgelegen von ihrem Gerätehaus in Wiedenest-Pernze - das über die Stadtgrenzen bekannte Feuerwehrfest. »


Neustädter in Detmold

Kulturfahrt führte nach Detmold und Paderborn

Mit Interesse folgte die Reisegruppe des Bergneustädter Heimatvereins den Ausführungen des Detmolder Stadtführers zur Geschichte des Lipper Landes. So wurde in Erinnerung gerufen, dass Lippe bis 1947 ein eigenständiges Land war, bis es dem neu gegründeten Nordrhein-Westfalen zugegliedert wurde. »


Rotes Nachtleben mit Erinnerungswert

Zweite Rotlichtnacht lockte zahlreiche Besucher in die Bergneustädter Innenstadt

Auch die zweite Rotlichtnacht der Werbegemeinschaft Bergneustadt wurde von den Bergneustädtern gut angenommen. Besucher von außerhalb zeigten sich nicht weniger begeistert, einmal über einen roten Teppich flanieren zu können. »


Freibadgeburtstag mit Torte und viel Regen

Zum 85. Geburtstag gab es ein umfangreiches Festprogramm

Der 85. Geburtstag des Freibades versank förmlich im Wasser. Regen beherrschte den im Vorfeld groß angekündigten Tag. Nur am Sonntagnachmittag lugte die Sonne für zwei Stunden durch den Wolkenhimmel. »


Alle Titel im Großraum Köln/Bonn

Lernen Sie die weiteren Anzeigenblätter im Großraum Köln/Bonn kennen. »