Kunsthandwerk für den Duke of Argyll und seine Familie

Erneut trafen sich Mitglieder des "Clan Campbell Society Germany" am Heimatmuseum in der Altstadt von Bergneustadt. Mit einer großen Plakatwand, Flyern und begleitet von Pipes and Drums informierte das Ehepaar Michael und Susanne Enders über den schottischen 13. Duke of Argyll, dessen Familie sowie die Inveraray Highland Games in Schottland, die in der Nähe des Anwesens stattfinden. »


Der Bergneustädter Bilderbuchpreis

Neues Leseförderungsprojekt ins Leben gerufen

Die Stadtbücherei Bergneustadt und die Buchhandlung Baumhof haben ein neues Leseförderungsprojekt ins Leben gerufen. Erstmals wurde in Zusammenarbeit mit den örtlichen Kindergärten der "Bergneustädter Bilderbuchpreis" verliehen. »


Bauarbeiten: Othetal gesperrt

Kreisstraße 23 für etwa vier Wochen

Die Kreisstraße 23 im Othetal ist für etwa vier Wochen gesperrt. Im Auftrag des Oberbergischen Kreises wird auf rund 1,3 Kilometern eine vollflächige Fahrbahnsanierung durchgeführt. Zwischen dem Ortsausgang Bergneustadt und Bergneustadt-Immicke wird die stark beschädigte alte Decke abgefräst und durch eine neue Tragschicht und Asphaltdecke ersetzt. »


Ein Hauch von Mailand - San Remo

Nachwuchsradler nahmen an "Kölner Schulmeisterschaft im Straßenradrennen"

"Das war schon ein tolles Erlebnis, bei so einem Radrennen mal an dem Start zu stehen", sagten die beiden 15-jährigen Leon Erger und Sven Ostrowicki. Vor rund 15 Jahren trat Gerald Ciolek an selber Stelle zur traditionellen "Kölner Schulmeisterschaft im Straßenradrennen" an und eroberte prompt einen Platz auf dem Podium. 2013 gewann er mit "Mailand - San Remo" einen der wichtigsten Radklassiker im Straßenradsport vor der gesamten Weltelite. »


Löhcamp 2016: Abenteuer in Ägypten

195 Kinder beim Camp der evangelisch-freikirchlichen Gemeinde Bergneustadt-Hackenberg

Ruben, Simeon, Levi, Juda, Naftalie, Isaschar, Sebulon und Benjamin - das waren die Namen der acht Stämme im "LöhCamp" der evangelisch-freikirchlichen Gemeinde Bergneustadt-Hackenberg (EFG), benannt nach einigen Brüdern von Jakob. »


Liederkranz mit Traditionskonzert

Kaffeekonzert begeisterte Publikum

Der "Liederkranz" begeistert - mittlerweile gute Tradition geworden ist das Kaffeekonzert in der Gaststätte in der Altstadt von Bergneustadt. Auch in diesem Jahr war diese Veranstaltung sehr gut besucht. Beim genauen Hinsehen erkannte man nicht nur Bergneustädter, sondern auch etliche Gummersbacher im Publikum. »


Bergneustadt in Rot gehüllt

Rotlichtnacht mit langem Verkaufstag und verkaufssoffenem Sonntag

Zum dritten mal in Folge - außer im vergangenen Jahr - organisierte die Werbegemeinschaft Bergneustadt eine Rotlichtnacht an der B 55 zwischen den beiden Kreiseln "Pusteblume" und "Rote Garnspindel"; dazugehörig der Rathausplatz und der Graf-Eberhard-Platz. »


96. Posaunenfest lockte viele Gäste

Oberbergische Posaunenvereinigung bot abwechslungsreiches Programm

Unter dem vieldeutigen Motto "Geladen" fand das diesjährige 96. Posaunenfest der Oberbergischen Posaunenvereinigung (OPV) in Bergneustadt statt. Bei bestem Wetter feierten etwa 70 Bläserinnen und Bläser, unter dem Dirigat von Landesposaunenwart Jörg Häusler, zusammen mit zahlreichen Gästen den musikalischen Festgottesdienst auf dem Kirchplatz. »


Wassersport im Regen

172 Teilnehmer beim Sommerschwimmfest des Schwimmverein Bergneustadt

Das Wetter meinte es nicht gut mit dem Schwimmverein Bergeneustadt. Dieser hatte zum dritten Sommerschwimmfest ins Freibad eingeladen und musste am Veranstaltungstag lang anhaltenden Regen über sich ergehen lassen. »


Einsatz in der Zirkuswelt

Schüler der GGS Hackenberg im "Trainingslager" des Zirkus Casselly

Wahrscheinlich hat das große Zirkuszelt auf dem Stentenberg kaum jemand wahrgenommen. Es sei denn, man hatte Kinder in der Grundschule (GGS) Hackenberg oder machte dort zufällig einen Sparziergang. »


Tausende beim Flugplatzfest auf dem Dümpel

Tolle Flugshows und buntes Programm zu 25. Auflage der Veranstaltung

Die Piloten der Red Devils sind wirklich tolle Männer in ihren fliegenden Kisten. Denn was die Piloten der Belgischen Luftwaffe in ihren Flugzeugen am Himmel über Bergneustadt zauberten, lies dem ein oder anderem Zuschauer am vergangenen Wochenende den Atem stocken. Kunstvolle Figuren zeigten sie genauso, wie waghalsige Flugmanöver und Loopings. »


Kuxdorf bleibt noch ein Jahr

Zahlreiche Gäste bei Jahrshauptversammlung des Bergneustädter Stadtsportverbandes

14 Vereine, drei Schulen und einige Gäste waren zur Jahreshauptversammlung des Bergneustädter Stadtsportverbandes in den Krawinkelsaal gekommen. Vorsitzender Dieter Kuxdorf erinnerte an zahlreiche Aktivitäten, besonders den 48. Sportabend. Als Gäste sprachen Bürgermeister Wilfried Holberg sowie der Vorsitzende des Kreissportbunden, Hagen Jobi, ihren Dank für die geleistete Arbeit aus. »


Fröhliches Treffen zur Jubiläumskonfirmation

66 Konfirmanden feierten Gold und Diamantkonfirmation

Insgesamt 66 Konfirmanden fanden sich zu den Feierlichkeiten ihrer Gold und Diamantkonfirmation in der Altstadt von Bergneustadt ein. In diesem Sinne hielt Pfarrer Dietrich Schüttler in der Altstadtkirche einen Abendmahlgottesdienst ab, dessen Predigt am Dreieinigkeitstag der Frage nach ging "Was ist Größe, was beeindruckt uns?" und zusammengefasst in Leben, Zukunft und Einheit mündete. »


Große Jubiläumsfeier zum 20-Jährigen

Schüleraustausch zwischen Wüllenweber Gymnasium (WWG) und der Welsh Comprehensive School Glantaf in Cardiff/Wales seit 1995

Der Schüleraustausch zwischen dem Wüllenweber Gymnasium (WWG) und der Welsh Comprehensive School Glantaf in Cardiff/Wales, wurde 1995 ins Leben gerufen. Initiatoren waren der inzwischen pensionierte Englischlehrer Rudolf Dreßler und die walisische Fremdsprachenassistentin Heather Watts. »


Bösinghaus ist König

Schützenfest sorgte trotz Kälte, Regen- und Schneeschauern für tolle Stimmung in Bergneustadt

Mit diesen Worten ist das fast fünftägige Schützenfest in Bergneustadt bereits umschrieben. Entscheidend jedoch sind die Menschen, die daran mitgewirkt haben. Das waren in erster Linie der Schützenverein Bergneustadt mit seinen Kompanien sowie dessen erste Vorsitzende Andrea Engel-Ribinski. »


Alles Gute zum 715.

Bergneustadt feierte Stadtgeburtstag

Es ist im Allgemeinen nicht üblich, dass Stadtgeburtstag und Schützenfest in Bergneustadt auf ein gemeinsames Wochenende fallen. In diesem Jahr aber war es so und die Veranstalter meisterten die Herausforderung. Die Bergneustädter feierten den 715. Geburtstag ihrer Stadt. »


715 Jahre Bergneustadt

Große Feier mit abwechslungsreichem Programm in der Altstadt

Die Feste Neustadt feiert am Freitag, 13. Mai, ihren 715. Geburtstag. Dabei wird die alte Tradition fortgesetzt, den Stadtgeburtstag mit dem traditionellen Brunnengespräch und der Feier am Losemundbrunnen, zu verbinden. Zuvor, am Donnerstag, 12. Mai, 19.30 Uhr, startet der "Ich kann nicht singen-Chor" mit der Musikschule Bergneustadt unter Leitung von Joschi Kottmann ins nahende Wochenende. »


GGS: Kinderträume wurden verwirklicht

Neu gestaltetes Schul- und Pausenhofgelände der GGS Hackenberg eröffnet

In vielen Etappen führten kleine und große Arbeiten, zahlreiche Beteiligte, Gespräche und Zusammenwirken zu einem ganz besonderen Tag. Bürgermeister Wilfried Holberg, Schuldirektorin Alexandra Stahl-Hochhard und Bundestagsabgeordnete Michaela Engelmeier eröffneten das neu gestaltete Schul- und Pausenhofgelände der Gemeinschaftsgrundschule (GGS) Hackenberg. »


Hubertus Dan: Alles in Farbe

Fotoausstellung im Bergneustädter Rathaus zu sehen

Erneut ist eine Fotoausstellung ins Bergneustädter Rathaus eingezogen. Auf der dritten Ebene hat Hubertus Dan, Leiter des Stadtarchivs, mit Hilfe einer besonderen Technik Fotos von 1890 bis 1976 in eine überraschende Gegenwärtigkeit versetzt. »


Erst die Arbeit, dann der Filzball

Tennisvereine eröffnen die Saison

Der weitläufige Kerberg, direkt am Rand der Gummersbacher Innenstadt, ist für Spaziergänger eine Oase der Erholung. Allerdings hört der Wanderer in den Sommermonaten dort doch hin und wieder ungewohnte Töne des Jubels oder auch einmal ein lautes Wort der Enttäuschung, das er wohl an dieser Stelle nicht erwartet hätte und ihn erstaunt innehalten lässt. »


Theater-Chef André Fritsche

Neuer Vorstand für das Losemund Theater

Das Losemund Theater hat einen neuen Vorstand. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurde André Fritsche als erster Vorsitzender gewählt; er agierte bislang als zweiter Vorsitzender. »


Sauberes Bergneustadt

Bereits der fünfte Frühjahrsputz wurde in Bergneustadt durchgeführt. Organisiert wurde er vom Verein "BergneuStadtmarketing", Unterstützung gab es von der Stadtverwaltung und dem BAV, der Säcke, Handschuhe und Zangen bereitstellte. »


Gemeinsam für ein Kinderlachen

Stricken und Häckeln für Kinder in Not

Zum ersten Mal trafen sich nun Jung und Alt unter dem Motto "Gemeinsam für ein Kinderlachen" zum Stricken und Häkeln im Jugendtreff des Förderkreises für Kinder, Kunst & Kultur unter der Leitung von Doris Klaka (stellvertretende Vorsitzende und Ehrenamtlerin). »


Konzert als Einstieg in das Jubiläumsjahr

Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Bergneustadt feiert 125-jähriges Bestehen

Das elfte Frühlingskonzert des Musikzuges der Freiwilligen Feuerwehr Bergneustadt war ein ganz besonderes, denn in diesem Jahr feiert das Orchester sein 125-jähriges Bestehen. Genau genommen waren es zwei Konzertvorstellungen. Sowohl am Samstagabend als auch am Sonntagmittag präsentierte sich der Musikzug in der "Neustadtphilharmonie". »


Der Geist im Rathaus

Losemund-Seniorentheatergruppe

Auf der "Kleinen Bühne" des Losemund-Theaters geht es gespenstisch zu. Die Seniorengruppe des Theaters startete nach erund zehnmonatigen Probenzeit mit der Premiere der Komödie "Der Geist im Rathaus" von Hans Schimmel. »


Förderverein: Roes folgt Klaka

Förderkreis für Kinder, Kunst & Kultur hat neuen Vorstand gewählt

Der Förderkreis für Kinder, Kunst & Kultur hat im Rahmen seiner Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand gewählt, wobei Michael Klaka nach 20 Jahren das Amt des Vorsitzenden an die Diplom-Sozialpädagogin Michaela Roes (Leiterin des Alten- und Jugendzentrums Gummersbach-Bernberg) abgegeben hat. »


Wenn Backen zur Freude wird...

Backgruppe backt, was das Rezeptbuch oder eigene Ideen hergeben

An jedem zweiten Samstag im Monat treffen sie sich und backen, was Rezeptbuch, eigener Ideenreichtum und Überlieferungen hergeben. Auch während der Ferienzeit. Deftig, delikat, süß. Mit und ohne Rosinen, Sonnenblumenkernen, Nüssen oder Sauerteig. Dunkles Brot, helles Brot, Dinkel, Roggen, Weizen. Die Möglichkeiten sind vielfältig und schlichtweg unbegrenzt. Wer hier an Backstuben und ausgelernte Bäckergesellen denkt, liegt falsch. »


Flüchtlinge lieben die Hunde

Johanniter-Besuchshunde zu Gast in der Notunterkunft in Bergneustadt

Von der Scheu zur Freude: Die Johanniter-Besuchshunde waren zu Gast in der Notunterkunft für geflüchtete Menschen in Bergneustadt. Bisher hat sie nur selten gelacht. Das kleine Mädchen, das mit seinen Eltern einen mehr als 1.000 Kilometer langen Fluchtweg hinter sich hat und nun in der Johanniter-Notunterkunft in Bergneustadt lebt, sei meist still und ruhig, berichtet Kerstin Neuhaus, Leiterin der Unterkunft. »


Bürgerpreis für die Tschernobyl-Initiative

Verein der evangelischen Kirchengemeinde Wiedenest wurde beim Neujahrsempfang der CDU Bergneustadt geehrt

Beim alljährlichen Neujahrsempfang der CDU Bergneustadt, der jetzt erst durchgeführt wurde, gab es erstmals einen Bürgerpreis aus den politischen Reihen. Bei der Begrüßung durch die CDU-Stadtvorsitzende Heike Schmied fiel auch die traurige Rekordzahl 959, bei der jeder den aktuellen noch unsicheren Grundsteuer B-Satz im Blick hatte. »


Neustädter Osterschießen

Schützenverein Bergneustadt ließ vergangenes Jahr Revue passieren

Neuer Vorsitzender des Schützenvereins Bergneustadt ist Axel Kleine. "Meine Freude darüber ist groß und mein Dank für Einsatz und Engagement, geht an seinen Vorgänger Christian Gießelmann, der dieses Amt jahrelang inne hatte", so die erste Vorsitzende Andrea Engel-Ribinski. »


Beucher las bergischen Krimi

Fünfte Lesung wurde mit großer Spannung verfolgt

Zur fünften Lesung zum Abend, dieses Mal mit Friedhelm Julius Beucher, hatte der Förderkreis für Kinder, Kunst & Kultur im Rahmen seines "KulturBauwagens" erneut in die Cafeteria des evangelischen Altenheims Bergneustadt eingeladen. »

Alle Titel im Großraum Köln/Bonn

Lernen Sie die weiteren Anzeigenblätter im Großraum Köln/Bonn kennen. »