Schüler schnuppern künstliche Unternehmensluft

Um 8.30 Uhr beginnt für die 15- bis 30-köpfige Schülergruppe die Arbeit im "zdi-Schülerlabor investMINT Oberberg". Nur unterbrochen durch eine kurze Mittagspause wird das fertige Produkt, ein schicker Trinkbecher, dem Projektleiter Mirco Rödder präsentiert. »


Besuch aus Texas

Junge Amerikanerin in Oberberg

Helen ist eine von vielen jungen Amerikanern, die über das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP) der Bundesregierung, ein Jahr in Deutschland zur Schule gehen dürfen und dabei Land und Leute kennenlernen können. »


Abschied vom "Direx"

Direktor Wolfgang Saupp wechselt in die Bezirksregierung

Nach 15 Jahren als Schulleiter des Berufskollegs Dieringhausen wechselte Wolfgang Saupp in die Bezirksregierung Köln. "Man soll dann gehen, wenn es am schönsten ist. Und so ist es jetzt", sagte er. "Wir haben in den vergangenen Jahren viele Dinge bewegt. »


Krötenwanderung

Der NABU Oberberg sucht noch freiwillige Helfer

Auch, wenn es zur Zeit eher winterlich ist, die Massenwanderungen der Frösche und Kröten stehen bevor. Laut Naturschutzbund hüpfen die Tiere schon bei Temperaturen ab fünf Grad über die Straßen, um zu ihren Paarungs- und Laichgewässern zu gelangen. »


Schutz für Bäche - Bürger haben das Wort

Bevölkerung wird zur Teilnahme aufgefordert

Jetzt haben die Bürger das Wort: Noch bis zum 22. Juni können Stellungnahmen aus der Bevölkerung zur Umsetzung der europäischen Wasserrahmenrichtlinie abgeben werden. Dabei geht es um den optimalen Schutz der Bäche, Flüsse, Seen und Grundwasservorräte in der Region. »


Typisierung für Jan Kurze

Fünf Milliliter Blut die Leben retten können

Bis zum November 2012 verlief das Leben des damals 24-jährigen Wiehlers Jan Kurze in geordneten Bahnen. Nach der Ausbildung arbeitete der junge Mann in seinem Beruf als Verfahrensmechaniker, in seiner Freizeit frönte der passionierte Zweiradfahrer und Mitglied des MSC Drabenderhöhe/Bielstein seinem Hobby, dem Motorradsport. »


Treffsicher für die Nachwuchsförderung

Schützen beim Brauereiwettbewerb

Mittendrin in der eigentlich kunterbunten fünften Jahreszeit dominierte die Farbe Grün im Braustübchen der Erzquell Brauerei in Bielstein, denn selbstverständlich traten die Abordnungen der zehn besten oberbergischen Schützenvereine zur Siegerehrung im Zunft Kölsch Pokalschießen an. »


Aschermittwoch: Fisch

Traditionelles Fischessen läutet Fastenzeit ein

"Am Aschermittwoch ist alles vorbei...", auch wenn es schwer fällt. Was bleibt, ist der Gaumenschmaus. Mit dem traditionellen Fischessen wird am Aschermittwoch die Fastenzeit eingeläutet. Der Ursprung dieser Gepflogenheit ist in der Bibel zu finden. »


Kreiskrankenhaus erhält Zulassung

Gummersbacher Krankenhaus ist eine von sieben Kliniken bundesweit

Nachdem die Unfallchirurgie im Kreiskrankenhaus Gummersbach im vergangenen Jahr im europaweiten Netzwerk der Hand-Trauma-Zentren FESSH aufgenommen wurde, erfüllt die Klinik nun auch die hohen Anforderungen der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) als Schwerverletztenzentrum für die Versorgung schwerer Handverletzungen. »


Landstraßen machen Polizei die größte Sorge

Verkehrsstatistik für 2014 vorgestellt

Insgesamt 7.371 Verkehrsunfälle hat die Polizei im Jahr 2014 im Oberbergischen Kreis registriert. Das waren 23 weniger als im Jahr zuvor. Bei 813 Unfällen wurden Personen verletzt, 26 mehr als im Jahr zuvor. Diese und weitere Zahlen präsentierte die Polizei. »


Jeckes Bowlingturnier

120 Tollitäten spielten um Ruhm, Ehre und den Sieg

So viele Prinzessinnen und Prinzen auf ein Mal hat das Bowlingcenter Oberberg in Bergneustadt wohl noch nie zu Gast gehabt. Die Halle bebte beim Bowlingturnier der Tollitäten. 120 Jecken spielten auf zehn Bowlingbahnen um Ruhm und Ehre und natürlich um den Sieg. »


Großes Kino für 380 aktive Jugendliche

Kino-Mini-Tag als Dankeschön für Kinder und Jugendliche katholischer Kirchengemeinden Oberbergs

Zum sechsten Mal waren Kinder und Jugendliche aus dem Oberbergischen Kreis eingeladen, in Gummersbach den Kino-Mini-Tag zu feiern. Dieser Tag findet einmal im Jahr statt und ist ein "Danke-schön-Tag" für alle Kinder und Jugendlichen, die sich in den katholischen Kirchengemeinden Oberbergs engagieren. »


In Oberberg die Integration fördern

Kommunales Integrationszentrum des Oberbergischen Kreises in der Agentur für Arbeit

Knapp 152 zugewanderte schulpflichtige Kinder hat man aktuell im Kreis gezählt, die kaum oder gar kein Deutsch sprechen. Insgesamt ist der Migrantenanteil mit 27 Prozent im Oberbergischen Kreis der höchste in allen Kreisen in NRW. Grund genug, das Angebot von Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales sowie des Ministeriums für Schule und Weiterbildung anzunehmen, ein Kommunales Integrationszentrum (KI) zu fördern. »


Knapp daneben: Grammy Awards

Konzert für den guten Zweck am 24. Januar

Die jährliche Show der Wuppertaler Kultband "Knapp daneben", der auch ehemalige Wipperfürther angehören, ist für die Fans inzwischen von ähnlicher Bedeutung wie für Karnevalisten der Rosenmontag. »


Bersch dankt Ehrenamtlern

Kreisdechant würdigte Engagement

"Wir alle gemeinsam sind Kirche vor Ort", rief Kreisdechant Christoph Bersch den zahlreichen Ehrenamtlern in der St. Franziskus-Kirche zu. In seiner Predigt machte er deutlich, dass es derzeit stürmische Zeiten in der Kirche gibt. »


Wohnhilfen Oberberg mit neuem Standort

Zentrales Domizil in der Innenstadt

"Die jährlich mehr als 1.000 Menschen, die kreisweit zu uns kommen, um Hilfe zu erhalten und um Beratung bitten, sind zu gut einem Drittel Jugendliche um die zwanzig," hält Susanne Hahmann fest. Hahmann leitet die Beratungs- und Betreuungsstelle "Wohnhilfen Oberberg", die gerade ihr... »


Hoher Besuch beim ANZEIGEN-ECHO

Landrat Hagen Jobi und Kreisdirektor Jochen Hagt waren zu Gast

Nach Abschiedsbesuch sah es noch nicht aus, als der Landrat des Oberbergischen Kreises, Hagen Jobi, zu Besuch beim ANZEIGEN-ECHO in Gummersbach war. Jobis Amtszeit endet im Oktober, er tritt nicht zur Wiederwahl an, er geht in Ruhestand. »


Erste Hilfe: Ausbildung schneller, praktischer

Ab 1. April werden Schwerpunkte neu gesetzt

Ab 1. April wird die Erste-Hilfe-Ausbildung praktischer und kürzer. Erste-Hilfe-Kurse werden von zwei Tagen auf einen Tag verkürzt. Bereits nach der ersten Doppelstunde beherrschen die Teilnehmer zukünftig die Herzdruckmassage. »


Kostenlose Broschüre: Zukunft für Fachkräfte

Fachkräftesicherung als wichtiges Thema

Das informative Heft wurde mit einer Auflage von 132.000 Stück kostenfrei an alle Haushalte im Oberbergischen verteilt. Außerdem liegt der "Beitrag zur Kreisentwicklung" in den Dienststellen der Kreisverwaltung und in den oberbergischen Rathäusern aus. »


Beucher erneut bei Gauck

Der Bergneustädter Kreistagsabgeordnete zu Gast in Berlin

Einmal mehr war der Bergneustädter Kreistagsabgeordnete und frühere oberbergische Bundestagsabgeordnete Friedhelm Julius Beucher zu Gast beim Neujahrsempfang von Bundespräsident Joachim Gauck und Daniela Schadt im Berliner Schloss Bellevue. »


Blitzlichtgewitter in Gummersbach

Poldi lockte kickende Promis nach Gummersbach

Blitzlichtgewitter in der Kreisstadt. Zahlreiche Prominente aus Fernsehen, Sport und Musik hatten sich auf dem Steinmüller-Gelände eingefunden, um beim 2. Sparhandy Cup dabei zu sein. »


Komasaufen nimmt ab - Prävention ist wichtig

Durch "bunt statt blau"-Kampagne kreative Botschaften gegen das Rauschtrinken entwickeln

Trinken bis der Arzt kommt: Das Rauschtrinken bei Schülern bleibt weiterhin ein Problem, auch wenn die Zahlen jugendlicher Komasäufer, die von der DAK-Gesundheit auf dem OVAG-Gelände vorgestellt wurden, im Bundestrend zurückgeht. »


Tobias Kluge gewinnt erneut

Tischtennis: 15. Dümmlinghauser Neujahrs- turnier

Beim 15. Neujahrsturnier der Tischtennisabteilung des TV Dümmlinghausen-Hesselbach spielten 57 Teilnehmer um Pokale und Medaillen in drei Herrenklassen und beim Zweiermannschaftsturnier. In der Herren A-Klasse konnte Tobias Kluge (TV Kotthausen) seinen Titel zum dritten Mal in Folge verteidigen. »


Taizé-Treffen in Prag

Oberbergische katholische Jugend dabei

Oberberg. Die tschechische Hauptstadt Prag war Gastge ber des 36. Europäischen Taizé-Jugendtreffens mit 30.000 Begeisterten. Mit dabei: 81 Jugendliche aus dem Oberbergischen Kreis, begleitetet von Kreisjugendseelsorger Pfarrer Norbert Fink. »


Vogelzählung für jedermann

Am 10. und 11. Januar

Oberberg. "Vögel beobachten macht Spaß und Sinn," so der Naturschutzbund Oberberg. Jedermann kann mitmachen und am 10. sowie 11. Januar Vögel beobachten und zählen. Im Mittelpunkt der "Stunde der Wintervögel" stehen die uns vertrauten und oft weit verbreiteten Vogelarten. »


Wird Oberberg zum Wolfsland?

NABU lud zum Fachvortrag und zur Diskussion nach Wipperfürth

Mehr als 50 Zuhörer waren zum Vortrag des Wolf-Fachmanns Markus Bathen vom Naturschutzbund (NABU) nach Agathaberg gekommen. Der Wolf steht zwar noch nicht vor Oberbergs Toren, das könnte sich aber nach Meinung des bundesweit renommierten Experten durchaus bald ändern. »


850 Jahre Könige im Dom

Rainald von Dassel brachte die Reliquien nach Köln

In diesem Jahr wurde der 6. Januar als Festtag der Heiligen Drei Könige im Erzbistum Köln ganz besonders gefeiert. Vor 850 Jahren, am 23. Juli 1164, brachte Rainald von Dassel die Reliquien nach Köln. Er weilte als Reichskanzler mit Kaiser Barbarossa in Italien. »


Duftender Honigkuchen

Ein besonderes Seminar im Lindlarer Freilichtmuseum

Honigkuchen kauft man auf dem Weihnachtsmarkt, aber wer hat ihn schon einmal selber hergestellt? Das konnten alle Teilnehmer eines Seminars des Freilichtmuseums. »


Weihnachtsklang im Kreishaus

Toller Auftritt der Helen-Keller-Chöre

Der siebte und abermals sehr stimmungsvolle Auftritt der Helen-Keller-Chöre im Kreishaus wurde von dicken Schneeflocken begleitet - als i-Tüpfelchen des traditionellen Weihnachtskonzerts im Foyer. "Ihr seid tolle Botschafter der Helen-Keller-Schule. »


Angelika Freund ist keine Schulrätin mehr

63-Jährige wurde in den Ruhestand verabschiedet

Über elf Jahre war Angelika Freund im Oberbergischen Kreis als Schulrätin tätig. Nun hat sich die 63-Jährige in den Ruhestand verabschiedet. Freund war bis Juni 2003 als Schulleiterin in Rothemühle (Kreis Olpe) tätig und wechselte dann in den Oberbergischen Kreis. »


Hausnummern gut sichtbar - Leben retten

Mit der Suche nach dem richtigen Haus gehen oft lebensrettende Minuten verloren

Ein Notruf geht in der Kreisleitstelle in Marienheide-Kotthausen ein, die wichtigen Fragen (wer, was und wo) werden abgeklärt. Karten, die vom Katasteramt zur Verfügung gestellt werden, zeigen den Standort der Anrufer. »

Stars & Sternchen: Madonna singt in Köln

Mit ihrer "Rebel Heart"- Tournee macht der Popstar auch zweimal in Deutschland Halt, einmal in Köln, einmal in Berlin - diese und weitere News aus der Welt der Stars & Sternchen gibt es hier. »

Alle Titel im Großraum Köln/Bonn

Lernen Sie die weiteren Anzeigenblätter im Großraum Köln/Bonn kennen. »