Künftiger Nachwuchs absolviert Praktikum bei dder Kreispolizeibehörde

Der Polizeiberuf ist für viele junge Menschen interessant und attraktiv. Das zeigt die hohe Zahl der Bewerbungen, auch aus dem Oberbergischen Kreis. In den kommenden Jahren ist weiterhin mit hohen Einstellungszahlen zu rechnen. Für dreizehn junge Menschen hat ihr erstes Praktikum bei der Kreispolizeibehörde begonnen. Abteilungsleiter Rainer Gosebruch begrüßte den künftigen Nachwuchs. »


Die Holzwege als Überholspur

Jahresveranstaltung KlimaExpo.NRW präsntierte technologische, soziale und gesellschaftlichte Innovationen für Klimaschutz und Klimafolgenanpassung

In 1.000 Schritten präsentiert die KlimaExpo.NRW technologische, soziale und gesellschaftliche Innovationen für Klimaschutz und Klimafolgenanpassung in und aus Nordrhein-Westfalen. Die Landesinitiative ist Leistungsschau und Ideenlabor für den Standort NRW - und das nicht nur an einem Ort und an einem Tag, sondern landesweit bis 2022. Dabei steht die positive Wirkung von Klimaschutzmaßnahmen für Wirtschaft und Gesellschaft im Fokus. »


Autos auf der Flugplatzpiste

Flugplatzslalom der Renngemeinschaft Oberberg begeisterte Teilnehmer und Zuschauer

Laute Motoren, pure Geschwindigkeit und viel Action konnten die etwa 1.200 rennbegeisterten Motorsport-Fans auf der Start- und Landebahn des Flugplatzes Meinerzhagen erleben. Denn der 15. Flugplatzslalom der Renngemeinschaft Oberberg präsentierte auch in diesem Jahr die Slalomelite Deutschlands. »


VHS: digitaler Wandel positiv

Volkshochschule Oberberg beim 14. Deutschen Volkshochschultag in Berlin

Die bundesweit rund 900 Volkshochschulen wollen den digitalen Wandel mitgestalten und möglichst vielen Menschen zugänglich machen. "Digitale Teilhabe für alle" lautete deshalb das Motto des 14. Deutschen Volkshochschultages in Berlin. Auch die Volkshochschule Oberberg war unter den rund 1.500 Gästen aus 40 Nationen. »


Zukunftswerkstatt Dorf: Zertifikate verliehen

Drei aktive Dorfgemeinschaften, Marienheide-Müllenbach, Reichshof-Sotterbach und Gummersbach-Hunstig haben an der fünften vom Oberbergischen Kreis veranstalteten "Zukunftswerkstatt Dorf" teilgenommen. Zum Abschluss überreichte Vize-Landrätin Monika Hüttenmeister den engagierten Dörflern ihre Teilnehmerzertifikate. »


Schulprobleme richtig lösen

Schulpsychologische Dienst des Oberbergischen Kreises berät Schüler, Eltern und Lehrer

Sei es Kummer bei den Hausaufgaben, Sorge über die Leistungen des Kindes, Stress mit den Kollegen oder Überforderung im Schulalltag - der Schulpsychologische Dienst des Oberbergischen Kreises berät Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrkräfte zu vielfältigen Themen und unterstützt sie dabei, individuelle Lösungsansätze für ihre Situation zu finden. »


Verdienstkreuz für Puhl

Für Engagement in Kirche, Politik, Gewerkschaft und sozialen Einrichtungen ausgezeichnet

"Das hätten andere doch wohl mehr verdient", war - laut einer Freundin - die spontane Reaktion von Edda Puhl, als sie erfuhr, dass Bundespräsident Joachim Gauck sie mit dem Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet habe. »


Schutz vor Dieben im Urlaub

Tipps vom ADAC Nordrhein zur Sicherheit im Urlaub

In den Ferien haben nicht nur Urlaubsorte und Hotels Hochkonjunktur, sondern auch Diebe. Mit ein paar Vorkehrungen können Urlauber verhindern, dass sie allzu leicht Opfer von Kriminellen werden. Der ADAC Nordrhein gibt Tipps zur Sicherheit im Urlaub. »


Kreis saniert K52 in Wiehl-Oberbantenberg

Sanierung der Kreisstraße 52 ab Montag, 18.Juli - Vollsperrung für den Durchgangsverkehr in zwei Bauabschnitten - Umleitungen werden eingerichtet

Das Amt für Planung und Straßen des Oberbergischen Kreises teilt mit, dass ab Montag, 18.Juli 2016 Instandsetzungsarbeiten auf der Kreisstraße 52 beginnen. In Wiehl-Oberbantenberg werden auf einer Länge von etwa 680 Metern der gesamte bituminöse Aufbau sowie die in der Fahrbahn befindlichen Pflasterflächen aufgenommen und eine neue Asphalttragschicht und Asphaltdeckschicht eingebaut. Drei einmündende Stadtstraßen werden ebenfalls saniert. »


Mathe-Asse geehrt

Luise Zeppenfeld und Sven Hagen gehören zu den besten Grundschülern Nordrhein-Westfalens

Zwölf Tiere, drei Tierarten und 50 Beine. Aber wie viele Tiere von jeder Art sind im Stall? Hochkonzentriert versuchte Professor Dr. Friedrich Wilke, die Rechenaufgabe aus der letzten Runde der Mathematik-Olympiade zu lösen. »


Quad-Fahrerin nach Unfall schwer verletzt

Schaden von rund 5.000 Euro - Fahrbahn teilweise gesperrt

ls. Forst. Eine 60-jährige Quad-Fahrerin aus Much wurde am Sonntagmorgen bei einem Unfall an der Autobahnauffahrt Bielstein schwer verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Laut Polizei fuhr ein 86-jähriger Autofahrer aus Gummersbach an der Anschlussstelle Bielstein von der Autobahn auf die L 302 und bog dort nach links ins Richtung Engelskirchen Bellingroth ab. »


16-Jähriger tot geborgen

Jugendlicher Asylbewerber in der Aggertalsperre ertrunken

ls. Gummersbach. Ein 16-jähriger aus Syrien stammender Jugendlicher ist am Samstagabend in der Aggertalsperre ertrunken. Der Asylbewerber befand sich mit einer Gruppe von Jugendlichen aus der Flüchtlingsunterkunft in Gummersbach-Strombach, die gemeinsam mit Gruppen aus der Begegnungsstätte Hackenberg und des Jugendzentrums Nümbrecht an einem Zeltlager teilnahmen. »


Bei Fragen Zeugnistelefon

Experten beanworten Fragen zur Notengebung, Versetzung und weiteren Schullaufbahn

Vor Beginn der Sommerferien erfolgt auch in diesem Jahr die Ausgabe der Schulzeugnisse. Nicht für alle Schülerinnen und Schüler ist das Grund zur Freude. »


Turnerjugend als Indiander unterwegs

45 Kinder beim zweiten "Tuju-Camp" der Turnerjugend im Turnverband Aggertal Oberberg

Unter dem Motto "Den Indianern auf der Spur" fand das zweite "Tuju-Camp" der Turnerjugend im Turnverband Aggertal Oberberg auf dem Sportgelände des TV Osberghausen, Engelskirchen, statt. »


Die Tour der 1.000 Kurven

Über 100 Old- und Youngtimer am Samstag, 9. Juli, am Start

Die 100 Startplätze bei der in der Oldtimer-Szene beliebten "ADAC Oberberg- Klassik/Tour der 1000 Kurven" der Renngemeinschaft Oberberg am Samstag, 9. Juli, sind ausgebucht. »


Kreisdechant Bersch seit 25 Jahren Priester

Jubiläum mit großem Fest in St. Franziskus-Kirche und im Jugendheim

Seine "Schäfchen" hatten sich mächtig ins Zeug gelegt, um mit ihrem "Hirten" Pastor Christoph Bersch zum 25-jährigen Priesterjubiläum ein großartiges Fest zu feiern. Eine nicht enden wollende Schar Messdiener, Fahnenträger und Amtsinhaber zog in die aus allen Nähten platzende St. Franziskus-Kirche in Gummersbach. »


Dieringhauser Kinder mit eigenem Zug

Lehrlinge der Firma Ford, Köln, bauten Lok und Waggon aus Holz

"Wir fahren nach Dänemark!" tönten die Kinder vom Führerstand der Lokomotive. Dass die Lok und der angehängte Waggon aus Holz sind, störte die Kinder überhaupt nicht. Dafür rauschte die Agger neben dem Spielplatz fast wie das Meer. »


Ein Haus voller Bücher

Das "Haus der Bücher" - ein Paradies für fleißige Leser jeden Alters

20.000 Bücher - von Romanen, Regionalbüchern und Biografien über Geschichte, Reiseliteratur und Philosophie bis hin zu Naturwissenschaften - aufgeteilt auf fünf Räume, die jedes Herz einer Leseratte höher schlagen lässt. Von neuerer Literatur wie Dan Browns "Illuminati" bis hin zu Sticklers Hand-Atlas von 1915 ist im "Haus der Bücher" in Müllenbach, Graf-Albert-Straße 43, in Müllenbach, alles zu finden, was große, aber auch kleine Leser suchen würden. »


Zehn Jahre OGS der Caritas in Oberberg

Geburtstag in Schnellenbach mit Sommerfest gefeiert

Fast alle Standorte der Offenen Ganztagsschulen (OGS) des Caritasverbandes für den Oberbergischen Kreis feiern in diesem Jahr ihr zehnjähriges Bestehen. »


"Drehorgelzwerg" spendet 20.000 Euro

Ökumenische Initiative in Wipperfürth und Kinderhospiz Balthasar in Olpe mit jeweils 10.000 Euro bedacht

Der in ganz Oberberg bekannte "Drehorgelzwerg" Walter Koppelberg hat erneut seinen unermüdlichen Einsatz für die gute Sache gezeigt. Der Drehorgelspieler spendete zum wiederholten Male 20.000 Euro, die er an seinen Standorten vor Einkaufszentren und in den Fußgängerzonen der Region gesammelt hatte. »


Jugendleiter - damit andere Spaß haben

19 Jugendleiter haben erfolgreich Schulung absolviert

Sie planen Gruppenstunden, organisieren und leiten Ferienfreizeiten für Kinder und Jugendliche: ehrenamtlich tätige Jugendleiter. Um gut gerüstet in der Kinder- und Jugendarbeit tätig zu sein, bietet das Kreisjugendamt regelmäßig Schulungen an. »


Mit dem Rollator sicher durchs Dorf

Neuer Trainingskurs ab 24. August

Laut Schätzungen des städtischen Demografie-Beauftragten Dieter Dresbach sind innerhalb des Wiehler Stadtgebietes etwa 500 Menschen auf einen Rollator angewiesen. Oft gibt es nur eine flüchtige Einweisung in den Umgang. »


KSK: Fördergelder für zahlreiche Vereine

16.700 Euro an 14 Vereine überreicht

16.700 Euro schüttete die Sportstiftung der Kreissparkasse Köln (KSK) an 14 Vereine im Oberbergischen Kreis aus. Dr. Klaus Tiedeken, Stiftungsvorstand und Mitglied des Vorstandes der KSK: "Ich bedanke mich bei allen Ehrenamtlern für das was sie in den Vereinen bewirken. »


"Wasser marsch"

700 Feuerwehrkameraden legten Leistungsnachweis ab

"Was ist eine Brandwand? Oder "In welchem Winkel sollte eine tragbare Leiter aufgestellt werden?", diese und 28 weitere Fragen aus dem Themenbereich: Fahrzeug und Gerätekunde, Taktik im Einsatz, Vorbeugender Brandschutz und Technische Hilfe waren nur ein Bestandteil des Leistungsnachweises. »


100. Radklassiker

Tausende Zuschauer säumten die Straßen in Lindlar und Wipperfürth

Zum 100. Mal ging es beim Radklassiker "Rund um Köln" für Elite- und Hobbyradrennfahrer auf die 206 Kilometer lange Rennstrecke. Nach 16 Jahren fiel der Startschuss wieder in Köln, im Rheinauhafen; das Rennen führte durch das Bergische Land und zurück nach Köln. »


Urlaubszeit für Arbeitslose

Agentur für Arbeit rät, vor Antritt des Urlaubs mit der Vermittlungskraft Kontakt aufzunehmen

Mit Beginn der Urlaubszeit stellt sich für Arbeitslose häufig die Frage, ob sie einen - oft vor Eintritt der Arbeitslosigkeit gebuchten - Urlaub antreten können oder ob die Urlaubsreise storniert werden muss, damit ihnen weiterhin Arbeitslosengeld gezahlt werden kann. »


Freiwilligen-Förderpreis: Bis 15. August bewerben

Ehrenamtliches Engagement erhalten und fördern

Zeit ist ein wertvolles Gut. Das Gefühl, zu wenig davon zu haben, ist allgegenwärtig. Und doch gibt es viele Menschen im Oberbergischen Kreis, die ihre Zeit verschenken und sich ehrenamtlich engagieren. »


Energie sparen, Gebäude optimieren

Kreis will bei Liegenschaften festgeschriebene Klimaschutzziele einhalten

Wie jeder Hauseigentümer und Mieter will auch der Kreis bei seinen Gebäuden Energie einsparen - auch, um die festgeschriebenen Klimaschutzziele einzuhalten. Damit das funktioniert, gibt es ein Energie- und Klimaschutzmanagement beim Kreis. "Denn nur durch gründliche Prüfung der kreiseigenen Liegenschaften und die daraus resultierenden Verbesserungsmaßnahmen können die Beschlüsse des Klimaschutzgesetzes NRW erreicht werden. »


Feuerwehr: Jugend und die Leistungsspange

Zeltlager der Kreisjugendfeuerwehr Oberberg mit 600 Teilnehmern

Alle zwei Jahre findet ein Zeltlager der Kreisjugendfeuerwehr Oberberg statt, dabei wechseln sich die 13 Kommunen mit der Ausrichtung ab, dieses Jahr war turnusgemäß die Feuerwehr aus Lindlar an der Reihe. "100 ehrenamtliche Helfer der Feuerwehr Lindlar waren engagiert und das zusätzlich zu ihrem normalen Einsatzdienst", betonte Sebastian Rau, stellvertretender Kreisjugendfeuerwehrwart. »


SKFM: Einsatz im sozialen Bereich

Sozialdienst katholischer Frauen und Männer im Oberbergischen Kreis feiern 40-jähriges Jubiläum

Der SKFM (Sozialdienst katholischer Frauen und Männer im Oberbergischen Kreis) konnte sein 40-jähriges Jubiläum feiern. »


Schulung für Standortlosten

Weitblick bietet kostenfreie Fortbildung an am Samstag, 25. Juni

Wer sich freiwillig engagieren möchte, findet im Oberbergischen Kreis viele Möglichkeiten, sich einzubringen. Bei der Suche nach einem passenden Ehrenamt hilft die Ehrenamtsinitiative Weitblick des Oberbergischen Kreises mit ihren Anlaufstellen in den Kommunen. »

Stars & Sternchen: Udo ist Ehrenbürger

Großer Bahnhof und jede Menge gute Laune: Udo Lindenberg kehrt in seine Heimatstadt Gronau zurück, wo er zum Ehrenbürger ernannt wurde. Diese und weitere News aus der Welt der Stars und Sternchen erfahren Sie hier... »

Alle Titel im Großraum Köln/Bonn

Lernen Sie die weiteren Anzeigenblätter im Großraum Köln/Bonn kennen. »