Nümbrechter Turner in Monschau

Das neue Jahr ist erst wenige Wochen alt, da stehen schon die ersten Wettkämpfe vor der Tür. Für die Liga-Mannschaft des SSV Nümbrecht-Turnen ging es in die Eifel - genauer gesagt nach Monschau. »


Gedenken und Nachdenken

Gedenktag für Opfer des Nazionalsozialismus

Vor 71 Jahren befreite die Rote Armee die Überlebenden des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau, am 27. Januar 1945. Seit 1996 ist dieser Tag der offizielle deutsche Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus, aufgrund der Initiative des damaligen Bundespräsidenten Roman Herzogs. »


Geburtstag mit Geschichte

Sonderausstellung auf Schloss Homburg

Ganz nah beieinander: Der 40. Geburtstag des Oberbergischen Kreises und 200 Jahre rheinische und westfälische Kreise. Mit einer abwechslungsreichen Feierstunde eröffnete Landrat Jochen Hagt mit vielen Gästen die Wander- und Sonderausstellung "200 Jahre Rheinische & Westfälische Kreise" im White Cube von Schloss Homburg. »


Respekt für mich und auch für andere

Heiligen, blaublütigen Besuch konnte Bürgermeister Hilko Redenius im Rathaus willkommen heißen: Kaspar, Balthasar und Melchior, strömten in ihren Königsgewändern in die gute Stube der Gemeinde. »


Lichtermeer in der Nacht

Nachtwanderung durch den Schlosspark

Kleine Lichter flackerten und säumten den Weg durch den Wald. Hier und da raschelte es. In der Ferne war ab und zu ein Käuzchen zu hören. Nächtliche Stille herrschte im Schlosswald. »


Die besten Leser ermittelt

Schüler bei Vorlesewettbewerb

Elija Zimmermann und Barbara Hövels vertreten die Sekundarschule Nümbrecht Ruppichteroth als Schulsieger des Vorlesewettbewerbs auf Kreisebene. Die Sekundarschule hatte an beiden Standorten einen Schulsieger im Lesewettbewerb ermittelt. »


Das Team "Anke" on Top

Schüler machten mit beim Planspiel Börse

Mit Erfolg haben sich die Schüler des Homburgischen Gymnasiums am europaweiten Planspiel Börse beteiligt. In dem Online-Wettbewerb erhielt jedes Schülerteam ein Depot mit 50.000 Euro virtuellem Startkapital. »


Weihnachtslämmer

Lämmersegen in Berkenroth

Quirlig geht es auf dem Hof der Familie Hartmann zu, denn im Schafstall tummeln sich über 40 allerliebst anzusehende Lämmer und ihre Mütter. Hobbyschäfer Thomas Hartmann, 26 Jahre jung, freut sich über den reichen Lämmersegen seiner Coburger Fuchsschafe. »


Fröhliches Konzert

Nümbrechter Chöre sorgen für Weihnachtsstimmung

Mit dem Motto "Weihnachtszeit - fröhliche Zeit" für ihr Weihnachtskonzert, hatte die Chorgemeinschaft Nümbrecht unter der Leitung von Dirk van Betteray den Nagel auf den Kopf getroffen. »


Feines Nachspiel zum autofreien Sonntag

Sieger wurden prämiert

Zur Siegerehrung und Ziehung der Preise des "Autofreien Sonntag 2015" hatte die Gemeinde Nümbrecht ins Rathaus eingeladen. Die gemeinsame Veranstaltung der Stadt Waldbröl und Gemeinde Nümbrecht fand schon zum 13. Mal statt und erfreut sich immer größerer Beliebtheit. »


Sternenzauber lockt ins Dorfzentrum

Zauberwald in Nümbrecht

Die Hauptstraße in Nümbrecht hat sich nicht nur baulich verändert. Vielmehr sind fast über Nacht am Rand der Gehwege kleine Tännchen "gewachsen". Sie sind ein deutlicher Hinweis darauf, dass es direkt auf Weihnachten zugeht. »


Lichterglanz und Hofknicks

Baum aufgestellt und König gekrönt

Am ersten Advent wurde im Dorf ein Weihnachtsbaum aufgestellt, der für Gesprächsstoff sorgt und sogar in Internetforen Einzug hielt. Der Baum rundum luftig, das Vereinshäuschen üppig weihnachtlich geschmückt - die Besucher wollten gar nicht mehr nach Hause gehen. »


Weihnachtliche Flaniermeile

Bauarbeiten an Nümbrechter Hauptstraße beendet

Über die helle Pflasterung, "eine vernünftige Beleuchtung, die das Licht nach unten bringt und keine Schwellen mehr" freuen sich die Mitglieder der NümbrechterAktionsGemeinschaft (NAG), sagt der Vorsitzende Klaus Heinz. »


Bücher, Musik und Theater

Familienfest auf Schloss Homburg

Zwei Autorinnen und das Figurentheater Hille Puppille waren im Rahmen des Rheinischen Lesefestes Käpt'n Book zu Gast auf Schloss Homburg. Für Tanja Stewner, Autorin der "Liliane Susewind"-Bücher, war die Lesung auf Schloss Homburg "der krönende Abschluss". »


Bäume für die Ehe

Ehepaare pflanzten im Kurpark

Drei junge und starke Ahorn-Bäume vergrößern den Hochzeitswald im Nümbrechter Kurpark. "Ich freue mich, dass Sie Ihre Liebe und Eheversprechen in den Boden unserer Heimat pflanzen", begrüßte Fabian Scheske, stellvertretender Bürgermeister, die drei frischgebackenen Ehepaare herzlichst. »


König und Prinz

Schützen ermittelten neue Majestäten

Die 14. Ehrung für die Besten der Oberbergischen Schützen fand im White Cube auf Schloss Homburg statt. Zur feierlichen Pokalübergabe und Ehrung hatte der Oberbergische Schützenbund 1924 (OSB) eingeladen. »


"Und plötzlich ganz nah"

Gedenkstunde zum Volkstrauertag

Zur gemeinsamen Gedenkstunde der Orte Bierenbachtal-Stockheim und Nümbrecht anlässlich des Volkstrauertags hatte Bürgermeister Hilko Redenius, Vorsitzender des Ortsverbandes Nümbrecht der Deutschen Kriegsgräberfürsorge, ins Rathaus eingeladen. »


Die weltbesten Fans

Jubiläumskonzert der Geininger

Mehr "Oberkrain" ging an diesem Abend in Grötzenberg nicht! Bei dem langerwarteten Jubiläumskonzert, das "Die Geininger" anlässlich des zehnjährigen Bestehens ihrer Band den Fans präsentierten, bewegte sich vieles am Limit. »


Die erste Station

Flüchtlinge kommen ins Haus Bierenbach

Am 30. Oktober ist es soweit. Dann werden zunächst rund 200 Flüchtlinge im ehemaligen Tagungshaus des Evangelischen Kirchenkreises Düsseldorf "Haus Bierenbach" zur Erstaufnahme eintreffen. Später sollen es bis zu 300 Menschen sein. »


Richtfest an der Dorfkirche gefeiert

Rohbau von Kirche in Harscheid steht

"Diese Kirche sorgsam ausgeführt, die jetzt diesen schönen Ort hier ziert, wächst als ein schlichtes Gotteshaus symbolisch über sich hinaus", sprach Zimmerermeister Christian Winkels vom höchsten Punkt des Dachstuhls "mit Gunst und Verlaub". »


4000 Euro für das Tansania-Projekt

Schüler überreichten Spende an Kirche

Im Rahmen einer Infoveranstaltung über die Partnerschule des Homburgischen Gymnasiums in Tansania überreichten die Zehntklässlerinnen Lisa Rühl, Alexa Bose und Regina Schulte einen symbolischen Scheck über 4000 Euro an die Vertreterin der evangelischen Kirche Gisela Sohn. »


Spende der Film AG übergeben

Miteinander in Nümbrecht unterstützt Schüler

Als Vertreter des Arbeitskreises "Miteinander in Nümbrecht" überreichten Friedrich Terberger und Wolfgang Rönchen eine Geldspende von 800 Euro an die Schülerinnen und Schüler der Internationalen Vorbereitungsklasse des Homburgischen Gymnasiums Nümbrecht. »


Horrido und Halali

Traditionelle Herbstjagd in Malzhagen

Traditionelle Herbstjagd - dazu hatten die Reiterfreunde Malzhagen alles organisierten und nichtorganisierten Reiter eingeladen. Auf dem Springplatz in Malzhagen versammelten sich nach und nach die Jagdreiter mit ihren Pferden zum Stelldichein. »


Feiner Platz zum Spielen

Neue Spielgeräte für Prombacher Kinder

Drei, zwei, eins, schnipp-schnapp und das Absperrband am Tor des neuen-alten Spielplatzes war Vergangenheit. Die Kinder aus Prombach eroberten in Windeseile den Spielplatz und die neuen Spielgeräte. »


Lebensmittel für die Tafel

Schüler helfen Bedürftigen aus der Region

Wie schon in den Jahren zuvor setzten die Schülerinnen und Schüler des Homburgischen Gymnasiums passend zur Erntedankzeit ein Zeichen sozialen Engagements und Mitmenschlichkeit. »


Kuratorium tagte im Schloss Homburg

NRW-Stiftung fördert viele Projekte in Oberberg

Der Förderverein der Nordrhein-Westfalen-Stiftung unterstützt mit seinen mehr als 8.200 Mitgliedern ideell und materiell die Arbeit der Nordrhein-Westfalen-Stiftung. »


5 Milliliter, die Leben retten

Regiestrierungsaktion am 3. Oktober

Die fünfjährige Hanna aus Nümbrecht ist an Blutkrebs erkrankt. Um ihr und anderen Patienten zu helfen, veranstaltet die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS) am Samstag, 3. Oktober, eine Registrierungsaktion von 11 bis 16 Uhr im Kursaal des ParkHotel Nümbrecht, Parkstraße 3. »


Rasenboliden brettern um die Kurven

Rennen mit Rasenmähern

Knatternde Motoren, getunte Rasenmäher und rasante Überholmanöver, das kann man am Wochenende, 3. und 4. Oktober in Nümbrecht-Brünglinghausen erleben. Den Meilenstein für die Rasenmäher-Renngeschichte setzte das RTR Team Oberberg, das früher die rasanten Events auf Gut Rottland durchführte. »


Highlight der Wache: HLF 20

Neues Fahrzeug für die Feuerwehr

Die Löschgruppe Marienberghausen war mit ihrem Leiter Sascha Polke in Formation angetreten. Der MGV 1854 Marienberghausen hatte sich für ein Ständchen im Halbkreis aufgestellt. »


Edelknollen und Erpel

Erpelsfest in Nümbrecht

Wer auf der Suche nach Christa, Linda oder Sieglinde war, konnte auf dem Erpelsfest in Nümbrecht schnell fündig werden. Rustikal, in heimischer Erde zuhause, mit dem Klima vertraut und in der Region bekannt sind diese alten Kartoffelsorten, die auch liebevoll Erpel genannt werden. »


Senioren unterwegs

Sonderfahrt in der Postkutsche

Für die Gewinner der Sonderfahrt mit der Postkutsche ging es zum Motorsportclub Nümbrecht. Die Fahrt, die nicht über die normale Postkutschen-Route verlief, hatten die Senioren viel zu schauen. »

Anzeige

Waldbröler Vieh- und Krammarkt

Alle 14 Tage donnerstags von 7-13 Uhr lockt der Markt bis zu 20.000 Besucher nach Waldbröl. Ein Besuch lohnt sich immer ... »

Alle Titel im Großraum Köln/Bonn

Lernen Sie die weiteren Anzeigenblätter im Großraum Köln/Bonn kennen. »