Gott sei Dank war es nicht so heiß! Beim Dressur- und Springturnier in Malzhagen fühlten sich Reiter und Pferde gleichermaßen wohl. An zwei Tagen bewältigten die Organisatoren mehr als 1000 Starts in 32 Prüfungen. »


Auf der Jagd nach Punkten

"28. ADAC Jugend-Kart-Slalom des MSC Nümbrecht", das ist eine Ansage, die den Nachwuchs auf die Pylonenpiste lockt. Auf dem Gelände eines Unternehmens in Bomig kämpften 65 Teilnehmer im Alter von acht bis 18 Jahren um Punkte. »


Trommelzauber in der Schule

"Trommelzauber" war das Motto des Festes der Grundschule, und alle Kinder waren mit Feuereifer bei der Sache. Ein professionelles Trommel-Team vermittelte Technik, Rhythmen und Lieder mit afrikanischen Djembe-Trommeln. »


Flair im Zen-Garten

Loch. Leise rascheln die Blätter des Bambus im leichten Wind. Eine Nische mit Sitzmöglichkeiten, umgeben von verschiedenen Bambusarten, lädt zum Verweilen ein. Sanfte Musik und das sachte Plätschern eines kleinen Brunnen strömen Ruhe und Frieden aus, lassen die Seele ruhig und klar werden. »


Skurriles und Schmackhaftes

Mit dem alltäglichen Thema "Essen" setzte sich der erste Projektkurs Kunst der Jahrgangsstufe Q1 des Homburgischen Gymnasiums Nümbrecht unter der Leitung von Kunstlehrerin Charlotte Bee-Bayertz auseinander. »


Hinterm Bauzaun gehts weiter

"Wir packen das zusammen und gewinnen durch die Umgestaltung", ist sich Nicola Stolle-Erdmann von der Nümbrechter Aktionsgemeinschaft (NAG), sicher. Die Umgestaltung im Zentrum ist in vollem Gang. Eine riesige Baugrube klafft momentan vom Kirchplatz bis zur Kreuzung Dr.-Rieck-Straße. »


Spielplatz und auch ein Treffpunkt

In Gaderoth wurde die Einweihung gefeiert

Alle haben angepackt, ihre Arbeitskraft eingesetzt, sich besser kennengelernt, und jetzt ist der neue Spielplatz in Gaderoth fertig und eingeweiht. »


Kleine Stars im Zirkus hochaktiv

Grundschüler präsentierten sich in der Manege

Zirkusartisten zuschauen zu dürfen, ist aufregend und toll. Doch selbst eine Zirkusvorstellung zu gestalten, selbst als Artist auf dem Seil zu stehen oder sich als Zauberer im Scheinwerferlicht der Manege auf die Finger schauen zu lassen, diese Gelegenheit, nämlich Können, Geschick und Nerven zu zeigen, haben die wenigsten. »


Es klappert die Mühle

Die Mühle an Schloss Homburg war wieder geöffnet

Nicht nur für die Kinder gab es beim Mühlentag am Schloss allerhand zu sehen. »


Gymnasiasten wechselten die Szenen

Wenn am Homburgischen Gymnasium auf der Bühne die Szenen gewechselt werden, können sich die Zuschauer traditionell auf ein anspruchsvolles Programm aus Musik, Tanz, Kunst und Sport freuen. »


Reise durch die Zeit

Gestern, heute, morgen

"Museum.Gesellschaft.Zukunft" war das Motto des 38. Internationalen Museumstag und passte haargenau zum bunten Programm im Kreismuseum Schloss Homburg. »


Griechenland: Kein Ende der Finanzkrise

"Die Nachfrage war enorm", sagte Sparkassendirektor Manfred Bösinghaus bei der Begrüßung der rund 600 Gäste des 32. Homburger Sparkassen-Forums in Nümbrecht. So groß, dass der Vortrag von Professor Hans-Herner Sinn vin die GWN-Arena verlegt werden musste. »


Lauter Klassiker und alte Schätze

"Definitiv" ist seine Honda CB750 Four, Baujahr 1974, der Klassiker schlechthin. Davon ist Gero Hesse aus Troisdorf überzeugt, und kommt ins Schwärmen. Die Modellbezeichnung CB stehe für City Bike. 1969 war der Start des Superbikes, erzählt er. Ab da gab es den Motorrad-Boom. »


Die Nachbarn treffen und sich vernetzen

Sich kennenlernen, sich austauschen und einen Einblick in die Arbeit der anderen gewinnen - das machten die Gemeindewerke Nümbrecht (GWN) beim ersten "Nachbarschaftsmeeting" möglich. Vielfach wird die Arbeit von Vereinen, Schulen und Initiativen nicht bemerkt. »


Festival Berkenroth: Geheimtipp & Kult

Musik drinnen und draußen, zuhören, mitwippen, Gespräche und Lachen, hin und her eilende Helfer - alles das und noch viel mehr gab es bis tief in die Nacht beim Festival "Berkenroth...bringt die Bands wieder zusammen". »


Mit Zeitkapsel am Start

Der Bau einer neuen Kirche ist ein ganz besonderes Projekt und verdient daher auch eine besondere Feier. So mitten in Harscheid, wo das alte, marode Gotteshaus außer dem Turm abgerissen worden war. »


Handballmädels wurden vierte

Die Handballerinnen des Homburgischen Gymnasiums erreichten beim Bundesfinale in Berlin den beachtlichen vierten Platz. Im Halbfinale spielten sie gegen die Mädchen des Pierre-de-Coubertain Gymnasiums aus Erfurt. »


Nach 520000 Metern endlich am Ziel

Eine Woche radelte Wibke Jungermann (35) aus Dinkelscherben in Bayern bis Nümbrecht. Ihr Ziel: Aufmerksam machen auf das Ehlers-Danlos-Syndrom (EDS) und Hilfe für den erkrankten Nümbrechter Samuel Kompe erreichen mit der "520 km Challenge". »


Nach Herzenslust klettern und rutschen

"Auf dem Spielplatz, da gibt es Spaß", begrüßten die Kinder des Christlichen Kindergarten Bierenbachtal "Unterm Regenbogen" singend die Gäste zum Einweihungsfest ihres neu gestalteten Spielplatzes. »


Sehen und Lesen

Unsere Kulturlandschaft

Ein Spaziergang mit der Familie n, und die Augen schweifen über die bergische Landschaft. Im Tal leuchtet das Fachwerk der Häuser. Wiesen, Felder und Wälder erstrecken sich über die Hügel. Da tanzt ein Schmetterling über die Blüten und Vögel zwitschern. »


Alte Schätzchen im Dorf

Da werden die Herzen der Motorradfreaks höher schlagen: Am Donnerstag, 14. Mai, ab 10 Uhr, zeigen die Besitzer alter Motorräder ihre Schnückelchen in Prombach. Jeder, der einen zweirädrigen Oldtimer sein Eigen nennt, darf ihn am Vatertag im Dorf präsentieren. »


Ein Hoch dem Marktvolk

Kramer, Zunft & Kurtzweyl und ihr Spectaculum endlich wieder an Schloss Homburg

Nümbrecht. Wenn Hilko Redenius sich in feinem, modernen Zwirn kleidet, ist er der Bürgermeister von Nümbrecht. Trägt er aber ein mittelalterliches Gewand und führt ein adrettes Burgfräulein über das Gelände von Schloss Homburg, dann ist er dort die Obrigkeit. »


Eins zu Null für ein Willkommen

Nümbrecht. Der SSV-Nümbrecht hat sich das Ziel gesetzt, die Flüchtlinge in der Gemeinde besser in die Gesellschaft zu integrieren. Aus diesem Grund wurde das Sportangebot erweitert. »


Von Krieg, Pestzeiten, Orgel und den Glocken

Nümbrecht. "450 Jahre - Evangelische Kirchengemeinde Marienberghausen" in einem Buch zusammengestellt, präsentierten Autor Reinhard Dick und das Presbyterium als Herausgeber in der "Bunten Kirche" in Marienberghausen. »


Oberbergischer Oskar für das Ehrenamt

Nümbrecht. Spannung lag in der Luft, als die CDU zum zehnten Mal ihren Bürgerpreis verlieh. Sowohl der neue Vorsitzende Markus Lang als auch Bürgermeister Hilko Redenius führten die rund 200 Gäste in der Aula zunächst an der Nase herum, bis das gut gehütete Geheimnis gelüftet wurde. »


Von Pließterern und Reidern

Nümbrecht. Friedenthal ist ein kleiner Fleck auf der Landkarte und von den Autofahrern, die jeden Tag an den wenigen Gebäuden vorbeijagen, wissen bestimmt nur wenige, dass der Ort am Rand der Gemeinde Nümbrecht in alten Zeiten ein Industriestandort war. »


Es ist Pflanzzeit - grüne und blühende Vielfalt

Nümbrecht (fls). Bei strahlendem Sonnenschein strömten zahlreiche Besucher zur Pflanzentauschbörse zu Füßen von Schloss Homburg. Schwerpunkt-Thema war der Boden. »


Ein Zebra fährt Postkutsche...

Nümbrecht. ...und Bürgermeister Hilko Redenius sitzt auf dem Bock. Das hört sich lustig an, hat aber einen ganz ernsten Hintergrund. Der Rathauschef hat eine ganz besondere Aktion geplant, um ein Benefizprojekt zu unterstützen. »


Auf einem Rad in der buckligen Welt

Nümbrecht. Einradfahren ist ein spannender Sport, der im SSV Nümbrecht Turnen längst etabliert ist und zwar mit Erfolg. Jetzt feierte die Einradabteilung des Vereins ihr Fünfjähriges. Die rund 30 Sportler trainieren mehrmals wöchentlich in unterschiedlichen Gruppen. »


Blumen am Schloss

Nümbrecht. Tausche Pfingstrose gegen Bärlauch, Sonnenhut gegen Rabarber oder kaufe für kleines Geld den Hobbygärtnern ihre selbstgezogenen Schätze ab. Am Samstag, 18. April, 11 bis 14 Uhr, startet unterhalb von Schloss Homburg die traditionelle Pflanzentauschbörse. »


Land zum Leben für den Rotmilan

Nümbrecht. Passend zur Rückkehr der Rotmilane aus den Überwinterungsgebieten zeigt die Biologische Station Oberberg die Wanderausstellung zum bundesweiten Rotmilanprojekt "Land zum Leben", das it auch im Bergischen Land umgesetzt wird. »


Anzeige

Waldbröler Vieh- und Krammarkt

Alle 14 Tage donnerstags von 7-13 Uhr lockt der Markt bis zu 20.000 Besucher nach Waldbröl. Ein Besuch lohnt sich immer ... »

Alle Titel im Großraum Köln/Bonn

Lernen Sie die weiteren Anzeigenblätter im Großraum Köln/Bonn kennen. »