Nümbrecht-Malzhagen. Die Malzhagener Reiterfreunde laden wie jedes Jahr alle organisierten und nichtorganisierten Reiter zur diesjährigen Herbstjagd ein. Unser Ausritt hat bereits eine 36-jährige Tradition und erfreut sich großer Beliebtheit im Oberbergischen Kreis. »


Wunderbare Bergische Vielfalt

Nümbrecht (fls). Der 4. Bergische Landschaftstag war eine rundum gelungene Veranstaltung. Viele nützliche und interessante Informationen aus der Region fanden regen Zuspruch und Interesse bei den zahlreichen Besuchern. »


Landschaft im Rampenlicht

Nümbrecht. (js) Das Areal zu Füßen von Schloss Homburg, vor dem Gebäude der Biologischen Station Oberberg, hat sich als Veranstaltungsort für den diesjährigen Landschaftstag vortrefflich bewährt. »


Bunt, duftend und Erholsam

Oberberg. Nicht nur die Gärten im Bergischen sehen zu jeder Jahreszeit völlig anders aus, so dass ein Spätsommerbesuch durchaus lohnenswert sein kann. Manche Gartenbesitzer haben die trockenen Momente dieses Sommers genutzt und Umgestaltungen vorgenommen. »


Illustres Spektakel beim Eröffnungsfest

Es "ba-rockte" auf dem Schloss

Nümbrecht. (KR) "Wir sind begeistert von diesem Ambiente", meinte erfreut Karsten Schumann, der gemeinsam mit seiner Familie aus Köln angereist war. Unter dem Motto "das ba-rockt!" wurde auf Schloss Homburg nach vier Jahren Bau- und Umbauzeit ein buntes Eröffnungsfest gefeiert. »


Höhepunkte wie erwartet

Nümbrecht. Strahlend blauer Himmel, Sonne pur, auf dem Parcours die edelsten Pferde und drumherum jede Menge Zuschauer. 1000 Starts in 32 Prüfungen prägten das diesjährige Reitturnier auf der Anlage der Pferdefreunde Malzhagen. Sportliche Höhepunkte war das Dressurreiten und das Springen der Klasse M sowie die Jungen Reiter. »


Wo wohnt der Specht, wo schläft das Reh?

Nümbrecht. Vom Schloss Homburg ging es zu den dicken Steinen, vorbei an Specht-Höhlen, die einen Blick ins Innere frei gaben. Fegestellen vom Rehbock mit entsprechenden Informationen von Förster Drescher waren nicht nur für die Kindergartenkinder, sondern auch für deren Eltern und Erzieher ein spannendes Thema. Weiter ging es zu Salzlecken, die das Wild mit Mineralien versorgen und zu Wildschweinsuhlen, wo Fährten bestaunt werden konnten. »


Eröffnung wird gefeiert

Schloss Homburg erwacht aus Dornröschenschlaf

Nümbrecht. (KR) Nach einer Bauzeit von fast vier Jahren öffnet das Wahrzeichen des Oberbergischen Kreises wieder seine Pforten. Noch steht ein Baugerüst, hier wird noch gestrichen, dort geschliffen, und auf der Umlage wuseln die Arbeiter und Gärtner um die letzten Feinheiten zu erledigen. »


Fritz Eckenga: "Von Vorn"

Nümbrecht. Fritz Eckenga präsentiert am 5. September, ab 20 Uhr, im Kursaal des Park-Hotel sein neues Programm. Fritz Eckenga garantiert, dass die Besucher mit der Eintrittskarte das Recht erwerben, von der Konfrontation mit topmodernem Sprachunrat verschont zu werden. »


Starker Auftritt der Handballerinnen

Nümbrecht. Die weibliche B-Jugend der JSG Nümbrecht-Oberwiehl nahm in diesem Jahr zum ersten Mal am 16. Ruhr Cup 2014 in Bochum-Riemke teil. Bei diesem international besetzten Turnier spielten 73 männliche und weibliche Jugendmannschaften von der E- bis zur A-Jugend. »


"Wingenfelder" kommt in die GWN-Arena

Nümbrecht. Der Dezember 2007 gilt als die Geburtstunde der Band "Wingenfelder". Es sind die "Köpfe" von Fury in the Slaughterhouse, deren grandiosen Konzerte den Nümbrechtern sicher noch in Erinnerung sind. »


Und danach bitte die Halle "abäppeln"

Die Reiterfreunde Malzhagen im Portrait

Und danach bitte die Halle "abäppeln" Das Vereinsportrait: Reiterfreunde Malzhagen Von Jürgen Sommer Nümbrecht/Malzhagen. "Das Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde", heißt es in einem Sprichwort. »


90 Feuerwehrleute im Kampf gegen die Flammen

In Wirtenbach brannte ein Haus nieder

Reichlich Nahrung fanden die Flammen in einem alten Fachwerkhaus, das am frühen Sonntagmorgen gegen 6.30 Uhr in Wirtenbach im Vollbrand stand. Schon von Waldbröl aus konnte man die Rauchsäule erkennen, die über dem kleinen Ort in den Himmel stieg. »


Vermisst!!

Nümbrecht. Das Kleintierzentrum Dr. Molnar in Nümbrecht vermisst seit Montag, dem 07.07.2014 den geliebten Praxiskater "Tigre"!! Tigre ist ein cremefarbener Kater, der sehr menschenbezogen ist! Sein besonderes Merkmal ist seine ca. 4cm große haarfreie Stelle am Schwänzchen. »


Seniorentag mit Wehmut

Sponsoren werden dringend gesucht

Nümbrecht (fls). "Back to the roots", sagte Jürgen Kohlmann, Vorsitzender der Interessengemeinschaft der Motorsportfreunde Nümbrecht e.V. (IDMN), "heute sind wir besser hier als im Bus". Bei schweißtreibenden und kreislaufbelastenden Temperaturen begrüßte er rund 100 Senioren aus der Gemeinde Nümbrecht zum Jubiläum im Park-Hotel. »


Ein runder Geburtstag

30 Jahre Westernreiterei Leckebusch

Nümbrecht/Geringhauser Mühle (fls). "Die, die einmal hier waren, kommen immer gerne wieder", erzählt Petra Roth-Leckebusch aus Erfahrung und lächelt. Denn im Grunde genommen ist sie selbst auch davon betroffen. Vor gut 30 Jahren wollte sie mit Lutz Leckebusch eine Reitanlage bauen. »


Lichterfest: eine lebendige Tradition

Nümbrecht (fls). Einen rundum gelungenen Nachmittag und Abend erlebten zahlreiche kleine und große Gäste beim Lichterfest in Nümbrecht. Trotz der bedenklichen Wetterlage kamen schon nachmittags viele Familien zum Kurpark. »


Nobi und Franz sind die Helden

Nümbrecht. Wasser ist schon ein tolles Element, man muss aber auch die Gefahren kennen. Dieses haben sich die Nümbrechter DLRG'ler Anke Stöppler und Lea Rudde zu Herzen genommen, nachdem eine überregionale Firma und die DLRG den Kindergartentag vor vielen Jahren ins Leben gerufen haben. »


"Still Collins" ist ein Highlight

Nümbrecht. (im) Zum Konzert mit der "Still Collins" Coverband, gehen folgende Leser des Lokalanzeigers: Aus Waldbröl hat gewonnen Fabian Tix und Patricia Vogelsang. Heiko Funcke aus Nümbrecht sowie B. Becker und Rita Schmeling aus Reichshof. Herzlichen Glückwunsch. »


Ballonglühen und Spaß

Nümbrecht (im). Am 11. und 12. Juli wird der Kurpark für zwei Tage zur Festwiesemit Ballonglühen, Feuerwerk oder den vielen Lichtern im Kurpark. Ein Open Air Konzert am Freitagabend, mit der Gruppe "Still Collins", stellt den Auftakt des Lichterfestes dar. »


Schule geht auch anders

Nümbrecht. (js) "Wir möchten Schülerinnen und Schüler für die heimische Natur sensibilisieren und ihre Begeisterung für ökologische und nachhaltige Themen wecken und fördern." Diesem Auftrag kann die Biologische Station Oberberg, als gemeinnütziger Verein, ab sofort an einem attraktiven Lernort, dem Landschaftshaus auf dem Areal von Schloss Homburg nachkommen. Die offizielle Eröffnung erfolgte am 11. Juni 2014 im Rahmen einer Feierstunde. »


Aktionstag "Gegen den Schmerz"

Interessante Vorträge über Gelenkersatz und Schmerztherapie

Waldbröl. (KR) Anlässlich des internationalen Schmerztages hatte das Klinikum Oberberg zum "Aktionstag gegen den Schmerz" in das Kreiskrankenhaus Waldbröl eingeladen. "Initiator der Veranstaltung ist Dr. Horst Elvermann, Leiter der Schmerzambulanz", berichtete Sascha Klein, Geschäftsführer Kreiskrankenhaus Waldbröl, bei der Begrüßung.Die beiden Kreiskrankenhäuser Waldbröl und Gummersbach sind als "schmerzfreies Krankenhaus" zertifiziert. »


Sommer, Sonne, Afrika

Nümbrecht. Am 21. Juni ist es soweit: Die Alte Schmiede in Nümbrecht feiert ab 15.30 Uhr ein afrikanisches Sommerfest und öffnet ihre Türen für Jung und Alt. Neben Spiel und Spaß gibt es Allerlei zu entdecken. Auf einer Bühne werden stündlich spannende Aktionen veranstaltet. »


50. Seniorentag

Nümbrecht. Am Samstag, dem 19. Juli, findet die 50. Seniorenveranstaltung der Gemeinde Nümbrecht statt. Dieser wird wie in den Vorjahren in Zusammenarbeit dem MSC Nümbrecht und von der "IdMN e.V." (Interessengemeinschaft der Motorsportfreunde Nümbrecht) organisiert und abgewickelt. »


Reiterfreunde laden zum Turnier

Nümbrecht-Malzhagen. Dressur- und Springturnier der Reiterfreunde Malzhagen am 14. und 15. Juni 2014: Während dem Malzhagener Reitturnier werden in diesem Jahr 32 Prüfungen, von Jugendreiterwettbewerben bis hin zu den anspruchsvollen Springen und Dressuren der Klasse M, ausgetragen. »


Gymnasium startete beim Bonn-Marathon

Nümbrecht/Bonn. Die 14. Auflage des Bonn-Marathons war für diese 21 Nümbrechter Gymnasiasten eine Premiere, bei der insgesamt 269 gemeldete Schulteams aufeinander trafen. Im Rahmen eines normalen Marathonlaufs wird die Laufstrecke von 42,195 km in Form eines Staffellaufs absolviert. »


Einmal Israel und zurück, bitte!

Nümbrecht. Das Ziel der Nümbrechter Gymnasiasten war Israel. Genauer gesagt der Landkreis Mateh Yehuda, die Partnerstadt Nümbrechts. 14 Schüler des Hollenberg-Gymnasiums sollten dort auf elf jüdische und fünf arabische Jugendliche dieses Landkreises treffen. »


Französischer Staatspräsident Hollande lobt Nümbrechter Gymnasiasten

Nümbrecht. Die Gymnasiasten staunten nicht schlecht, als sie die Kopie eines Briefes aus Paris in den Händen hielten: der Chef des Kabinetts des französischen Präsidenten François Hollande hatte dem Nümbrechter Bürgermeister Hilko Redenius persönlich für das Engagement der Nümbrechter Schüler gedankt. »


Mut zum Falken

Nümbrecht-Harscheid (im). Die Stimmung beim großen Jubiläumsfest war bestens und erlangte ihren Höhepunkt als der Falkner Johannes Seemayer mit seinem Falken vorbeischaute. Er sorgte für große Aufmerksamkeit, Spannung und Begeisterung bei Groß und Klein. »


32. Autoschau in Nümbrecht

Ausstellung von Neuwagen verschiedenster Fabrikate

Nümbrecht. (KR) Einen starken Auftritt lieferten am Wochenende neun Autohäuser bei der 32. Autoschau in Nümbrecht, die von Bürgermeister Hilko Redenius eröffnet wurde. Die umfangreiche Produktpalette der Aussteller war enorm. »


Verstärkung im Jugendzentrum

Nümbrecht. Seit dem 1. Mai ist die Streetworkerin Michaela Hoffacker mit einer halben Stelle im Jugendzentrum Nümbrecht tätig. Zudem ist sie mit der anderen halben Stelle weiterhin als Streetworkerin im Gemeindegebiet Nümbrecht unterwegs. »


Anzeige

Waldbröler Vieh- und Krammarkt

Alle 14 Tage donnerstags von 7-13 Uhr lockt der Markt bis zu 20.000 Besucher nach Waldbröl. Ein Besuch lohnt sich immer ... »

Alle Titel im Großraum Köln/Bonn

Lernen Sie die weiteren Anzeigenblätter im Großraum Köln/Bonn kennen. »