VVV räumte auf

Wenn das Unkraut in den Himmel schießt, muss gehandelt werden! Der VVV ist nicht nur Verkehrs-, sondern auch Verschönerungsverein und wenn allüberall urlaubsbedingte Personalflaute herrscht, dann greifen die Verschönerer aus dem Verein manchmal selbst zu Heckenschere und Unkrautharke. »


Bloschbich & die Blöschbijer

Broschüre zur 700-Jahr-Feier

Wer weiß schon, was ein "Kannenfie'msel" ist, oder ein "Maakolf"? Wer es wissen will, sollte sich die Broschüre kaufen, die Ulrike Barth, Cornelia Romünder-Müller, Nadine Friederichs und Steffi Romünder von der Dorfgemeinschaft Bladersbach mit anderen Autoren zur 700-Jahr-Feier zusammen gestellt haben. »


Miteinander leben lernen mit Dabke & CO

Sommerfest des Waldbröler Freundeskreises Asyl

Rund 20 Männer haken sich ein, tanzen folkloristisch ausgelassen im Kreis. Orientalische Musik erklingt aus Lautsprechern und wird instrumental live begleitet. Vom dicht umlagerten Grill wehen leichte Rauchwaden über die sommerliche Szenerie. »


Der Musiksommer ging in die erste Runde

Musik im Gemeindehaus

Die Welt der Musik trifft sich an fünf Wochenenden in Waldbröl. Vom 19. August bis zum 25. September finden neun Konzerte in der evangelischen Kirche und eins im Gemeindehaus am Wiedenhof statt. »


Kulturen im Einklang

Benefiz-Konzert mit Flüchtlingen

Ganz leise erklingt das Glockenspiel und es wird still im Probenraum bei Jochen Fassbender in Hermesdorf. Eine Stecknadel könnte man fallen hören. Rund 25 Menschen verschiedenster Nationalitäten, aus unterschiedlichsten Kulturbereichen und jeglichen Alters haben sich heute hier versammelt. »


700 Jahre und mehr

Ein Dorf feiert Geburtstag

Unter dem Motto "Bladersbach...mehr als 700 Jahre" wird im Dorpe am Wochenende kräftig gefeiert. Zwischen den "Überhöfen" wird ein Festzelt aufgebaut, das am Freitag, 19. August, ab 18 Uhr, Schauplatz eines Heimatabends ist. »


Für die starke Seefrau

Christel Kirsch ist am Freitag nach schwerer Krankheit gestorben

Sie war eine Macherin, eine, die zuhören konnte, organisierte, umsetzte und sowohl im FreundInnenkreis, als auch im Beruf und in der Politik großes Ansehen genoss. »


Wer packt beim Viadukt mit an?

Eisenbahnüberführung soll instand gesetzt werden

Schadhafte Geländerbefestigungen, lose Steine und Risse im Gewölbe, Pflanzenwildwuchs und verfaulte Holzschwellen kennzeichnen zurzeit die Eisenbahnüberführung am Waldbröler Sudermannweg. »


Ein Paradies für Esel

Zwei neue Fohlen in der Familie

Als die beiden Zwergesel Felicitas und Greta das Licht der Welt erblickten, war keiner dabei. "Das ging ganz von alleine, und die Eselinnen fohlen meistens dann, wenn sie ungestört sind", erzählt Gislinde Schumacher. »


Sechs Mal Bingo

Finale von Live in Waldbröl

Als gegen 21.20 Uhr am vergangenen Freitag der Status Quo Hit "whatever you want" als beeindruckendes Schallereignis auf dem Waldbröler Marktplatz zu erleben war, unterstützt von aufsteigenden Schwaden aus der Nebelmaschine und in Szene gesetzt durch markantes Scheinwerferlicht, war dies der Band HARAKIRI zu verdanken. »


Aufräumaktion im Gartenbad

Viele Hände - schnelles Ende

Nach dem Aufruf zur Aufräumaktion hatten sich rund 35 Waldbröler Bürger, Mitglieder von Schwimmverein, Förderverein, DLRG Waldbröl, SPD und Flüchtlinge aus dem Schwimmkurs der DLRG am Hallenbad eingefunden, um die Außenanlagen ihres Bades zu pflegen. »


Reiter, Pferde und spannende Wettkämpfe

Reitturnier in Happach

Mucksmäuschenstill waren die Zuschauer am Dressurplatz des LZRuFV Oberberg-Süd. Konzentriert zeigten die 15 startenden Reiter und ihre Pferde im Dressurwettbewerb der Klasse M** ihr Können. »


Sicherheitstraining für Fahrer

Slalom und Vollbremsungen mit Bürgerbus

Hütchenspiele einer ganz anderen Art absolvierten jetzt die Bürgerbus-Fahrer. Beim Sicherheitstraining in Gummersbach mussten sie die Hindernisse geschickt umkurven und so ihre Fahrsicherheit unter Beweis stellen. »


Dieselduft, Haxen und Kölsch

Treckertreff in Schönenbach

Das 200 Seelen Dorf Schönenbach ist zwar nicht das größte unter den Kleinsiedlungen der Stadt Waldbröl, hat wohl auch nicht den größten Trecker-Treff in der Region, wohl aber den ältesten und originellsten. »


Wenn Kanonen faszinieren

Ernst Brune versteht sein Handwerk

Wenn die Esse im Garten raucht, das Eisen im Feuer glüht und die Hammerschläge auf dem Amboss zu hören sind, dann ist der Waldbröler Ernst Brune am Werk. »


Beautiful Beatify

Nächstes Konzert am Freitag

Jan Delay, Adele oder Andreas Bourani, große Namen, tolle Songs, die das Publikum bei Konzerten von Coverbands immer wieder hören möchte. Fünf Männer und eine Frau lieferten in Waldbröl vor 600 Zuhörern auf dem Marktplatz mit ihrer Band "Beatify" genau dieses volle, tolle Coverprogramm ab. »


Geplätscher beim Sommerfest

SPD feierte im Gartenhallenbad

Die Schwimmflügel übergestreift und mit einem fetten Platscher ins Wasser getaucht - das machte beim gemeinsamen Sommerfest der SPD Waldbröl, des Schwimmvereins sowie der DLRG im Gartenhallenbad nicht nur den kleinen Kindern Spaß. »


Wenn Bacchus ruft

Weinkost in Waldbröl

Wenn Bacchus, der Gott des Weines, zum Lobpreisen des Rebensaftes nach Waldbröl ruft, dann schwebt zwar ein zarter Hauch antiker Mythologie über der Szenerie, aber sobald die Gläser klingen und die Menschen auf dem Marktplatz sich ein fröhliches "Zum Wohle" zurufen, ist die Antike vergessen, denn man ist im Hier und Jetzt der Weinkost angekommen. »


Mit Geknatter und Getucker ins Dorf

20. Treckertreffen in Schönenbach am Wochenende

Den Männergesangverein Bergischer Liederkranz Schönenbach kennen alle Sangesfreunde in der Umgebung. Nicht nur weil die Herren stimmgewaltig ihre Lieder präsentieren. Traditionell wird einmal im Jahr ganz anders Furore gemacht. »


Monster und kleine Trecker

Treckertreff in Bech

Vier schwere Räder mahlen im feuchten Untergrund auf der Stelle. Auch das 360 PS starke Schlepper-Monster schafft es nicht, die geschätzten fünf Tonnen, in Form von angeketteten Baumstämmen, den leicht ansteigenden Hang hinaufzuziehen. »


Auch der Pfarrer ist Biker

Gelassenheit statt Ideallinie

Zwischen dem Motorradfahren und Gottes Wort findet man nicht unbedingt eine direkte Verbindung. Doch wenn der richtige Vermittler an der passenden Schaltstelle sitzt, dann funktioniert es prima. »


Meller war Klasse

Coverrock auf dem Marktplatz

" Let me entertain you"! Der zwölfte Song auf der Setliste der Coverband "Meller" traf es am vergangenen Freitag auf den Punkt. Frontmann Nino Meller, Rocksänger und Sympathieträger, fädelte sich geschickt in die Musikseelen der 750 begeisterten Zuhörer ein und lieferte in Waldbröl Coverrock-Entertainment vom Feinsten ab. »


Es "treckert" in d'r Bech

Treckerfest mit Programm

Normalerweise führen die schwarzbunten Kühe in d'r Bech ein geruhsames Leben. Selten kommt ein Auto vorbei, hier und da mal ein paar Spaziergänger. Das wird am kommenden Wochenende anders - dann ist es mit der Ruhe vorbei, denn das Team Bech übernimmt die Regie. »


Genuss mit dem Nektar der Götter

Waldbröler Weinkost am kommenden Wochenende

Dem römischen Weingott Bacchus muss die Waldbröler Weinkost gefallen, hat er doch dafür gesorgt, dass an den drei vergangenen Waldbröler Weinkost-Terminen immer gutes bis herrlichstes Götter- Wetter herrschte. »


Sommerlicher Viehmarkt

150 Händler laden ein

Zum traditionellen Vieh- und Krammarkt werden am Donnerstag wieder rund 150 Händler erwartet. Von 7 bis 13 Uhr kann an den Ständen auf dem Marktplatz, in der Markthalle und an der Hochstraße nach Herzenslust eingekauft werden. »


Jazz kann man malen

Ausstelung im Rathaus

Malerei, Mischtechniken und Abstraktionen von Anne Fabeck sind unter dem Motto "Formen aus der Natur" bis zum 26. August 2016 im Waldbröler Rathaus zu sehen. »


Geschick gut, Regeln: na, ja

Fahrradparcours für Sechstklässler

Da schüttelte Polizeibeamter Tom Wallenborn den Kopf: "Bei den Verkehrsregeln muss aber noch kräftig nachgebesserte werden!" Was Schilder und Vorfahrtsregelungen betrifft, da hapert es bei den Sechstklässlern der Gesamtschule! »


Wie gehts weiter mit dem Gartenbad?

Suche nach Fördermaßnahmen geht weiter

Im Juni hatte der Rat beschlossen, sich ergebnisoffen mit der Möglichkeit der Rettung des Gartenbades an der Vennstraße zu beschäftigen. Jetzt lud Bürgermeister Peter Koester zur vereinbarten, gemeinsamen Sitzung aller an der Entscheidungsfindung Beteiligten ein. »


Guten Morgen, bitte sehr

Lecker Frühstück an der roten Ampel

Fröhliche Gesichter an roten Baustellenampeln sind selten. Waldbröls Baustellen sind offensichtlich anders, denn am vergangenen Donnerstag gab es von PKW- und LKW Fahrern, von Buschauffeuren und Sprinterlenkern nur zufriedene Gesichter zu sehen. »


700 ist kein Alter

Geilenkausen feiert Geburtstag

"Die Herren kamen und gingen, die Menschen sind geblieben!" 700 Jahre Dorfgeschichte kann man durchaus so überschreiben wie es der katholische Pastor i.R. Karl-Josef Nies in seiner Festrede machte, als er die Geschichte mit Geschichten aus Geilenkausen unterhaltsam verwob. »


Hörgerät für Hunderte

Siegener Band auf Waldböls Bühne performt

Seit 2003 deutschrocken sich fünf Musiker mit ihren zwei Background-Sängerinnen erfolgreich und mit Spaß über die Bühnen. Live in Waldbröl war einer von rund 30 Auftritten, die von der Siegener Band "Hörgerät" im Jahr gespielt werden. »

Anzeige

Waldbröler Vieh- und Krammarkt

Alle 14 Tage donnerstags von 7-13 Uhr lockt der Markt bis zu 20.000 Besucher nach Waldbröl. Ein Besuch lohnt sich immer ... »

Alle Titel im Großraum Köln/Bonn

Lernen Sie die weiteren Anzeigenblätter im Großraum Köln/Bonn kennen. »