Datenschutzerklärung

Jeder Bürger hat das verfassungsrechtlich gesicherte Recht, über die Verwendung seiner persönlichen Daten selbst zu bestimmen.

Wir, die Oberbergische Anzeigenblatt GmbH & Co. KG (nachfolgend "der Verlag" genannt), besitzen ein großes Interesse an der Sicherheit und dem sorgfältigen Umgang mit personenbezogenen Daten und Verfahren. Angesichts der rasanten Entwicklung in der Informationstechnik wollen wir dem gestiegenen Sicherheitsbedürfnis von Menschen und Unternehmen Rechnung tragen. Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben.

Nachfolgend möchten wir Ihnen aufzeigen, welche Daten wir von Ihnen haben, was mit diesen Daten geschieht und welche Sicherheitsvorkehrungen wir getroffen haben, um diese Daten vor Missbrauch zu schützen:

Gültigkeitsbereich  
Diese Datenschutzerklärung gilt für den gesamten Internet-Auftritt, nicht aber für Seiten anderer Anbieter, für die Sie auf unseren Seiten evtl. Links finden werden.

Vertraulichkeit
Alle unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind auf das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), auf Verschwiegenheit und auf den ordnungsgemäßen Umgang mit Systemen der Datenverarbeitung verpflichtet und entsprechend geschult. Unsere technischen Sicherheitsvorkehrungen an Datenverarbeitungssysteme entsprechen dem aktuellen Stand der Technik und werden laufend an die aktuellen Gegebenheiten und Anforderungen angepasst. Beides unterliegt einer ständigen Kontrolle durch unsere interne Revision und den Datenschutzbeauftragten.

Speicherung und Verarbeitung
Gemäß § 28 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) macht der Verlag darauf aufmerksam, dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels einer EDV-Anlage gemäß § 33 (BDSG) verarbeitet und gespeichert werden. Sämtliche auf den Webseiten des Verlags erhobenen persönlichen Daten (z.B. Ihr Name und Ihre Adresse oder Ihre E-Mail-Adresse) werden ausschließlich zu Ihrer individuellen Betreuung, der Übersendung von Produktinformationen oder der Unterbreitung von Serviceangeboten gespeichert und verarbeitet. Der Verlag sichert zu, dass Ihre Angaben entsprechend den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich behandelt werden. Sie können dieser Nutzung personenbezogener Daten jederzeit widersprechen. Wir versichern, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, dass wir dazu gesetzlich verpflichtet sind oder Sie uns vorher Ihre Zustimmung gegeben haben. Die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten ist nur dann erforderlich, wenn Dritte in unserem Namen beauftragt werden, die Durchführung technischer, logistischer (z.B. Versand) oder anderer Dienstleistungen durchzuführen.

Erklärung: Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Darunter fallen Informationen wie z.B. Ihr richtiger Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer und Ihr Geburtsdatum. Informationen, die nicht direkt mit Ihrer wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden - wie z.B. favorisierte Webseiten oder Anzahl der Nutzer einer Seite - sind keine personenbezogenen Daten.
Des Weiteren erhebt und speichert der Verlag automatisch in ihren Server Log Files Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dies sind:

- Browsertyp/ -version
- verwendetes Betriebssystem
- Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
- Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)
- Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
- die von Ihnen besucht Seite
- übertragene Datenmenge
- Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.)

Aus diesen Daten werden Statistiken generiert, die uns helfen, unser Internet-Portal auf Ihre Bedürfnisse weiter anzupassen. Ein Personenbezug kann daraus nicht abgeleitet werden, eine Weitergabe der Daten an Dritte, auch in Auszügen, findet nicht statt. Die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung gelöscht.

Datenschutz und Datenübertragung 
Der Verlag trifft alle notwendigen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust und Missbrauch zu schützen. So werden Ihre Daten in einer sicheren Betriebsumgebung gespeichert, die der Öffentlichkeit nicht zugänglich ist. In bestimmten Fällen werden Ihre personenbezogenen Daten bei der Übermittlung durch die sog. Secure Socket Layer-Technologie (SSL) verschlüsselt. Das bedeutet, dass die Kommunikation zwischen Ihrem Computer und dem Server des Verlags unter Einsatz eines anerkannten Verschlüsselungsverfahrens erfolgt, wenn Ihr Browser SSL unterstützt.

Sollten Sie mit dem Verlag per E-Mail in Kontakt treten wollen, weisen wir darauf hin, dass die Vertraulichkeit der übermittelten Informationen nicht gewährleistet ist. Der Inhalt von E-Mails kann von Dritten eingesehen werden. Wir empfehlen Ihnen daher, uns vertrauliche Informationen ausschließlich über den Postweg zukommen zu lassen.

Cookies
Wir setzen auf unserer Seite Session-Cookies ein. Die Daten werden nicht dauerhaft gespeichert. Die Verwendung der zeitlich begrenzten Cookies bietet Ihnen den Vorteil, dass Sie beim Ausfüllen verschiedener Formulare in unserem Web-Angebot nicht immer wieder Ihre persönliche Daten eingeben müssen: Die Cookies werden beim Schließen des Browsers automatisch gelöscht.

Ein Cookie bezeichnet Informationen, die ein Webserver zu einem Browser sendet, die dann der Browser wiederum bei Zugriffen auf diesen Webserver zurücksendet. Mit Cookies ist das zustandslose Hypertext Transfer Protocol um die Möglichkeit erweitert, Information zwischen Aufrufen zu speichern. Man kann zwischen persistenten Cookies und Session-Cookies unterscheiden. Erstere werden dauerhaft gespeichert (beispielsweise auf der Festplatte), während letztere nur für die Länge einer Sitzung gespeichert werden.

Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald Cookies gesendet werden. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Nutzung von Google-Analytics oder eines ähnlichen Dienstes

Der Verlag nutzt Google-Analytics, einen Webanalysedienst oder einen ähnlichen Dienst eines anderen Unternehmens (nachfolgend gemeinsam "Google-Analytics" genannt). Google Analytics verwendet sogenannte Cookies (kleine Textdateien), die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung unserer Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Webseite (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server in den USA übertragen und dort gespeichert. Google oder das andere Unternehmen wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websitenaktivitäten für die Website-Betreiber zusammenzustellen und um ggf. weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google oder das andere Unternehmen diese Information ggf. an Dritte übertragen, sofern dieses gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google oder des anderen Unternehmens verarbeiten. Sie können der Verarbeitung personenbezogener Daten durch Google Analytics widersprechen unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Google stellt dort ein sogenanntes Deaktivierungs Add-On zur Verfügung.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung in Ihrer Browser-Software verhindern, wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall ggf. nicht sämtliche Funktionen dieser Website in vollem Umfang nutzen können. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google oder das andere Unternehmen in der dazu vorgeschriebenen Art und Weise und zu den zuvor benannten Zwecken einverstanden.

Auskunftsrecht 
Gemäß §34 und §6b BDSG haben Nutzer das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft über die über sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Zusätzlich haben die Nutzer nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen auch das Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung dieser personenbezogenen Daten.

Wenden Sie sich in all diesen Fällen unmittelbar an den Datenschutzbeauftragten des Verlags:

Andreas Niebuhr
Amsterdamer Str. 192
50735 Köln

Telefon: 0221/2242895
Telefax: 0221/224402895
E-Mail: andreas.niebuhr@mds.de

Weitere Informationen
Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte jederzeit an den oben genannten Datenschutzbeauftragten des Verlags.

Änderungen dieser Datenschutzerklärung
Aufgrund aktueller Gegebenheiten, wie z.B. einer Novellierung des Bundesdatenschutzgesetzes, werden wir - falls - nötig, diese Datenschutzerklärung aktualisieren.

Stand: Februar 2013

Anzeige

Waldbröler Vieh- und Krammarkt

Alle 14 Tage donnerstags von 7-13 Uhr lockt der Markt bis zu 20.000 Besucher nach Waldbröl. Ein Besuch lohnt sich immer ... »

Alle Titel im Großraum Köln/Bonn

Lernen Sie die weiteren Anzeigenblätter im Großraum Köln/Bonn kennen. »