Wie jedes Jahr startete die Sportvereinigung (SpVg) Wallerhausen wieder ein großes Sportfest zu Pfingsten. Unter dem Motto: "Wallerhausen sucht den Superteufel" fanden am Samstag die legendären Juxspiele statt, bei denen sechs Mannschaften gegeneinander antraten. »

Was halten Sie von der "Null-Promille-Grenze"?

Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) fordert eine "Null-Promille-Grenze" für Autofahrer sowie eine "deutliche Senkung" der Promillegrenze für Radfahrer. Bislang gilt für Autofahrer über 21 Jahre die Grenze von 0,5 Promille, für Radler von 1,6. Auch solle das Verfahren vereinfacht werden, und man einen Autofahrer schon mittels postivem "Puste-Test" aus dem Verkehr ziehen können, anstatt bis zu 90 Minuten auf den Bluttest warten zu müssen. Denn das koste Zeit, gerade in ländlichen Gebieten, wo nur wenige Beamte im Einsatz seien, die sich dann stundenlang um einen Autofahrer kümmern müssten. Wie ist Ihre Meinung dazu? Brauchen wir ein totales Alkoholverbot am Steuer? Oder reicht es aus, wie es ist? Schreiben Sie uns Ihre Meinung, machen Sie mit bei unserer Umfrage »

Werden Sie Bürgerreporter

Bürgerreporter

Mitreden und mitteilen, was Sie bewegt und interessiert.

Woche für Woche informieren wir sie über die neuesten Geschehnisse aus unserer Heimat. Und täglich finden Sie neue Artikel auf unseren aktuellen Internetseiten. Wir bieten all denjenigen, die nicht nur lesen wollen, was Journalisten schreiben, sondern viel lieber mitreden möchten, neue Möglichkeiten. »

Bürgerreporter
Pia-Marie Steckelbach

Willkommenskultur schaffen und Barrieren abbauen

Schülergruppe des Hollenberg Gymnasiums reiste im Rahmen des internationalen Comenius-Projekts nach Italien

Allein im Jahr 2014 haben mehr als 170000 Boots-Flüchtlinge Italien über das Mittelmeer erreicht, Tendenz deutlich steigend. Eine gefährliche Entwicklung, und eine große Herausforderung, der sich das Europa unserer Zeit stellen muss. Aber was bedeutet die Immigrationsbewegung für unsere Gemeinschaft, wie verändert sich unsere Identität durch den  Einfluss fremder Kulturen und Traditionen? »

Rauchverbot im Schützenzelt

Gericht bestätigt Anordnung des Bürgermeisters

Das Verwaltungsgericht in Arnsberg hat in einem Eilverfahren ein Rauchverbot im Schützenzelt bestätigt. Ein Schützenverein aus Iserlohn hatte gegen eine entsprechende Anordnung des Bürgermeisters geklagt. Das Gericht machte in der am Donnerstag veröffentlichten Entscheidung (AZ: 3 L 463/15 vom 22. Mai 2015) klar, dass das Rauchverbot auch in Schützenzelten gelte. »

Spiel, Sport und jede Menge Spaß

Wie jedes Jahr startete die Sportvereinigung (SpVg) Wallerhausen wieder ein großes Sportfest zu Pfingsten. Unter dem Motto: "Wallerhausen sucht den Superteufel" fanden am Samstag die legendären Juxspiele statt, bei denen sechs Mannschaften gegeneinander antraten. »

Reise durch die Zeit

Gestern, heute, morgen

"Museum.Gesellschaft.Zukunft" war das Motto des 38. Internationalen Museumstag und passte haargenau zum bunten Programm im Kreismuseum Schloss Homburg. »

Spinngewebe und Tonkunst

"Es war der Hammer", freute sich Hans-Guido Orbach, Geschäftsführer des HVV, über die vielen Besucher des 34. Oberbergischen Töpfermarkt in Denklingen. "Seit über zehn Jahren war der Andrang nicht mehr so groß", schwärmte er. »

300 Eier beim Pfingsteiersingen

"Schüümer Jungen" leben altes Brauchtum

Schönenberg (ws). Sich selbst und anderen Freude bereiten - damit könnte man das Pfingsteiersingen beschreiben - neben der Pflege von Brauchtum und Tradition ist es dazu durch den langen Spaziergang in frischer Luft auch noch äußerst gesund. Früher zogen am Pfingstsamstag viele kleinere und größere Gruppen durch die Ortschaften singend um die Häuser, dies ist jedoch in den letzten Jahren stark zurück gegangen. »

Nationaler Aktionstag gegen den Schmerz

Kreiskrankenhaus Waldbröl stellt Schmerztherapie vor

Zum bundesweiten Aktionstag gegen den Schmerz lädt das Kreiskrankenhaus Waldbröl am Dienstag, 2. Juni, von 14 bis 16 Uhr, zu einem Informationsnachmittag "Gegen den Schmerz" ein. »

Ein Lichtblick für Windeck

Neue Besucherplattform in der Grube Silberhardt

Öttershagen (sc). 860 Jahre Geschichte hat die Grube Silberhardt in Windeck-Öttershagen auf dem Buckel, viele weitere sollen es noch werden, obwohl der Abbau seit beinahe hundert Jahren ruht. Der Förderverein, der das Besucherbergwerk mit Grube ehrenamtlich betreibt, stellte zum Grubenfest eine weitere Attraktion vor. Mehr als 200 Meter geht es in den Bauch des ehemaligen Bergwerks bis zur neuen Besucherplattform. »

Reise als Dank für Engagement

50 ehrenamtlich engagierte Oberberger besuchten auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Klaus-Peter Flosbach die Hauptstadt Berlin. "Diese Leute löschen Feuer und retten Menschen, beraten Jugendliche, betreuen Senioren und Kranke oder geben Deutschkurse für Flüchtlinge. »

Unglaublicher Diebstahl in Siegburg

Gestohlener Koffer mit Knochenmarkspende wieder entdeckt

Der Inhalt des Koffers ist äußerst wertvoll - nur ganz anders als die Diebe vermuten. Sie lassen ihn später einfach liegen. Und in Straßburg wartet voller Hoffnung ein Patient. »

TT-Spieler lieben Schinken

Nicht Pokale sind Anreiz zum Sieg, sondern Schinken und Salamis: Der Aggertaler Tischtennisclub Gummersbach richtete zum siebten Mal das Aggertaler Schinkenturnier in der Turnhalle des Berufskollegs in Dieringhausen aus -an vier Tagen. »

Anzeige

Waldbröler Vieh- und Krammarkt

Alle 14 Tage donnerstags von 7-13 Uhr lockt der Markt bis zu 20.000 Besucher nach Waldbröl. Ein Besuch lohnt sich immer ... »


Der Lokalanzeiger als ePaper

Beispiel ePaper-Ansicht

Sie wollen etwas in den letzten Zeitungen nachlesen? Die verschiedenen Ausgaben der vorigen vier Wochen stehen Ihnen als ePaper zur Verfügung. »

Das Thema Integration geht uns alle an

Bundesweit berichten die im BVDA (Bundesverband der Deutschen Anzeigenblätter) zusammenarbeitenden Anzeigenblätter in diesen Wochen über das Thema Integration. Hier gibt es Infos und Berichte zu vorbildlichen Aktionen. »

Blaulicht - Der Polizeireport

Jeden Tag aktuell die wichtigsten Meldungen von Polizei und Feuerwehr aus dem Oberbergischen und der Region. »

Veranstaltungen im Bild festgehalten

Notdienste, Feuerwehr und Apotheken

Der Ärzte-Notdienst beginnt montags, dienstags und donnerstags von 19 bis 7 Uhr morgens. Mittwochs von 13 bis 7 Uhr und freitags 13 bis 7 Uhr. Der Wochenenddienst beginnt samstags um 7 Uhr und endet montags um 7 Uhr. »

Nix wie hin

Es ist viel los in Oberberg: Kultur, Soziales, Sport, Politik, Party! Wir haben die Termine für Sie gesammelt. »

ePaper Sonderausgabe: AZUBI gesucht

Die Sonderausgabe "AZUBI gesucht" steht Ihnen als separates ePaper zur Verfügung. »

ePaper Sonderausgabe: Rhein Regional

Die Sonderausgabe "Rhein Regional" steht Ihnen als separates ePaper zur Verfügung. »

ePaper Sonderausgabe: Bauen und Wohnen

Die Sonderausgabe "Bauen und Wohnen" steht Ihnen als separates ePaper zur Verfügung. »

ePaper Sonderausgabe: Generation 60plus

Die Sonderausgabe "Generation 60plus" steht Ihnen als separates ePaper zur Verfügung. »

ePaper Sonderausgabe: 35 Jahre Oberberg

Die Sonderausgabe "35 Jahre Oberberg" steht Ihnen als separates ePaper zur Verfügung. »

Online werben? Ganz einfach!

Erfolgreich durch Onlinewerbung!

Ab ins Internet und direkt zu Ihren Kunden: Mit Onlinewerbung auf unseren Seiten haben Sie die Nase vorn! Hier erfahren Sie mehr »

Tiere in Not hilft auch Hunden und Katzen

Menschen helfen Tieren Der Tierverein Menschen für Tiere Nümbrecht e.V. wurde 1995 gegründet und kümmert sich um Hunde und Katzen, die ein neues Zuhause suchen. »

Rezept der Woche

Das Kochen muss nicht immer ein großer Aufwand sein. Der Garten oder der "Stall" bietet zu jeder Jahreszeit das richtige für Magen und Herz. Guten Appetit! »

Zufrieden mit der Zustellung?

Unser kostenloser Service für VIP-Leser: »

So stehen Ihre Sterne! Vom 25. bis 31. Mai


Was sagen die Sterne? Hier erfahren Sie es! Ihr Wochenhoroskop: Gleich hier klicken! (12 Bilder) »

» L E S E R B A R O M E T E R


Sie haben eines unserer Votings verpasst? Kein Problem - hier gibt es alle Leserbarometer zum Nachlesen »

Alle Titel im Großraum Köln/Bonn

Lernen Sie die weiteren Anzeigenblätter im Großraum Köln/Bonn kennen. »