Nümbrecht. Einradfahren ist ein spannender Sport, der im SSV Nümbrecht Turnen längst etabliert ist und zwar mit Erfolg. Jetzt feierte die Einradabteilung des Vereins ihr Fünfjähriges. Die rund 30 Sportler trainieren mehrmals wöchentlich in unterschiedlichen Gruppen. »

Impfen zur Pflicht machen?

Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) will im Bundestag über Konsequenzen für Impfgegner beraten. So sei es angesichts der hohen Zahl der Masernerkrankungen unverantwortlich, nicht zu impfen, äußerte sich der Politiker gegenüber dem NDR. Für Gröhe sei eine Impfpflicht kein Tabu mehr, denn es gelte der "Panikmache der Impfgegner" gegenüberzutreten. In einem Präventionsgesetz sei vorgesehen, das Eltern von Kindergartenkinder eine verpflichtende Impfberatung bekämen, außerdem solle der Impfstatus beim Arztbesuch abgefragt werden. Welche Folgen sich für Impfverweigerer ergäben, müsse auch mit den Ländern beraten werden. In Australien beispielsweise plant die Regierung Eltern, die ihre Kinder nicht impfen lassen, Sozialleistungen zu entziehen. Wie ist Ihre Meinung dazu? Soll die Impfpflicht eingeführt werden? Diskutieren Sie mit anderen Lesern, stimmen Sie ab, schreiben Sie ihre Meinung: »

Werden Sie Bürgerreporter

Bürgerreporter

Mitreden und mitteilen, was Sie bewegt und interessiert.

Woche für Woche informieren wir sie über die neuesten Geschehnisse aus unserer Heimat. Und täglich finden Sie neue Artikel auf unseren aktuellen Internetseiten. Wir bieten all denjenigen, die nicht nur lesen wollen, was Journalisten schreiben, sondern viel lieber mitreden möchten, neue Möglichkeiten. »

Bürgerreporter
Pia-Marie Steckelbach

Zukunftsplanung auf der Abi-Messe

Besuch der Schüler der kaufmännischen Schulen und des Hollenberg-Gymnasiums bei der Berufsorientierungsmesse "Einstieg"

Schule fertig, aber was dann...? Viele Jugendliche stehen nach ihrem Abschluss erst einmal ohne Plan für ihre Zukunft da, und wissen oft nicht, wie sie ihre Fähigkeiten und Vorlieben beruflich nutzen können. Um dieser Ratlosigkeit früh genug vorzubeugen, gibt es Berufsorientierungsmessen wie die "Einstieg", die am 20. und 21.Febrauar in  Köln stattfand. Um den Schülern der Waldbröler kaufmännischen Schulen und denen der Jahrgangsstufen 11 und 12 des Hollenberg-Gymnasiums einen Besuch auf der Messe zu ermöglichen, stellte die Volksbank Oberberg einen Reisebus zur Verfügung. »

Nach 0:0: FC und Hertha kurz vor der Rettung

Der FC fährt mit dem achten 0:0 einen Ligarekord ein

Keine Tore, aber allgemeine Zufriedenheit bei Hertha und beim 1. FC Köln. Das torlose Remis bringt beide Clubs wieder einen Schritt an das Saisonziel heran. Gefeiert werden aber kann noch nicht. »

45 Jahre dem Zauber der Musik erlegen

Morsbach. "Zauber der Musik" - mit diesem wunderbaren Stück von Manfred Bühler, gesungen vom Männergesangverein "Harmonie" Wendershagen, begann ein eindrucksvoller Abend. Der MGV "Harmonie" hatte allen Grund zu feiern und hatte zahlreiche Gäste in die Kulturstätte nach Morsbach geladen. »

Auf einem Rad in der buckligen Welt

Nümbrecht. Einradfahren ist ein spannender Sport, der im SSV Nümbrecht Turnen längst etabliert ist und zwar mit Erfolg. Jetzt feierte die Einradabteilung des Vereins ihr Fünfjähriges. Die rund 30 Sportler trainieren mehrmals wöchentlich in unterschiedlichen Gruppen. »

Neues vom Zauberbaum

Wildberg. Der Zauberbaum am Rundwanderweg Wildberg lockte im vergangenen Jahr viele große und kleine Besucher an. Über 100 Geschenke wurden von der alten Eiche herbeigezaubert und viele Kinder konnten sich freuen. »

Lego-Stadt aus 350.000 Bausteinen

Bürgermeister Mario Loskill wurde zum "Stadtdirektor" von "Ruppilegostadt" ernannt

Ruppichteroth (ws). Die evangelische Kirche in Ruppichteroth hatte zu einem Osterferienspaß eingeladen, Kinder ab acht Jahren wurde die Möglichkeit geboten spielerisch zu lernen, miteinander um zu gehen und Träume mit Legosteinen zu gestalten und zu verwirklichen. »

Mit HIPPY auf dem Weg ins Schulleben

Waldbröl. "HIPPY" hat nichts mit Blumenkindern und Flowerpower zu tun. Hinter dem Kürzel verbirgt sich der Projektname "Home Instruction for Parents and Preschool Youngsters". »

Die neue Saison beginnt

Über 300 Starter werden erwartet

Hurst (sc). Am 25. und 26. April beginnt für den Moto-Cross-Club (MCC) Windeck-Hurst der Auftakt in die Saison. Weil der Club derzeit nicht über eine Trainingsstrecke in Windeck verfügt, hat er in Hof im Westerwald bei Hachenburg eine Strecke angemietet. Dort wird auch der Startschuss für die Meisterschaft des Deutschen Amateur Motocross Verbandes fallen. Mehr als 300 Starter werden zum Saisonauftakt erwartet, die in 16 Klassen ins Rennen gehen. »

Förderverein Notfallseelsorge

Vorstand bei Mitgliederversammlung neu gewählt

Die Notwendigkeit von Notfallseelsorgern ist inzwischen jedem bewusst. Ganz wichtig für die Arbeit der Notfallseelsorger im Oberbergischen Kreis ist der vor zwei Jahren gegründete Förderverein. »

Ungetrübtes Rad-Vergnügen

Verein "Bergisch-Hoch-Vier" gewinnt acht Tankstellen als kostenlose Service-Station für Pedalisten

Lohmar (pk). Pünktlich zu Beginn der Fahrradsaison stellte der Verein Bergisch-Hoch-Vier einen neuen Service vor, der den Pedalisten ihre Touren durch den Süden des bergischen Rhein-Sieg-Kreises so angenehm wie möglich machen soll und ihnen bei Pannen "erste Hilfe" leistet. »

Wenn die Abwehr Urlaub macht

Südkreis. Einen Funken Genugtuung müssen die Fußballer von TuRa Dieringhausen III am Sonntagnachmittag empfunden haben. Gerade noch hatte der Tabellenletzte der Kreisliga D mit 0:15 beim SV Hermesdorf II verloren, da besiegte die erste Mannschaft der TuRa die Hermesdorfer Erste prompt mit 16:0. »

Anzeige

Waldbröler Vieh- und Krammarkt

Alle 14 Tage donnerstags von 7-13 Uhr lockt der Markt bis zu 20.000 Besucher nach Waldbröl. Ein Besuch lohnt sich immer ... »


Der Lokalanzeiger als ePaper

Beispiel ePaper-Ansicht

Sie wollen etwas in den letzten Zeitungen nachlesen? Die verschiedenen Ausgaben der vorigen vier Wochen stehen Ihnen als ePaper zur Verfügung. »

Blaulicht - Der Polizeireport

Jeden Tag aktuell die wichtigsten Meldungen von Polizei und Feuerwehr aus dem Oberbergischen und der Region. »

Veranstaltungen im Bild festgehalten

Notdienste, Feuerwehr und Apotheken

Der Ärzte-Notdienst beginnt montags, dienstags und donnerstags von 19 bis 7 Uhr morgens. Mittwochs von 13 bis 7 Uhr und freitags 13 bis 7 Uhr. Der Wochenenddienst beginnt samstags um 7 Uhr und endet montags um 7 Uhr. »

Nix wie hin

Es ist viel los in Oberberg: Kultur, Soziales, Sport, Politik, Party! Wir haben die Termine für Sie gesammelt. »

ePaper Sonderausgabe: AZUBI gesucht

Die Sonderausgabe "AZUBI gesucht" steht Ihnen als separates ePaper zur Verfügung. »

ePaper Sonderausgabe: Rhein Regional

Die Sonderausgabe "Rhein Regional" steht Ihnen als separates ePaper zur Verfügung. »

ePaper Sonderausgabe: Bauen und Wohnen

Die Sonderausgabe "Bauen und Wohnen" steht Ihnen als separates ePaper zur Verfügung. »

ePaper Sonderausgabe: Generation 60plus

Die Sonderausgabe "Generation 60plus" steht Ihnen als separates ePaper zur Verfügung. »

ePaper Sonderausgabe: 35 Jahre Oberberg

Die Sonderausgabe "35 Jahre Oberberg" steht Ihnen als separates ePaper zur Verfügung. »

Online werben? Ganz einfach!

Erfolgreich durch Onlinewerbung!

Ab ins Internet und direkt zu Ihren Kunden: Mit Onlinewerbung auf unseren Seiten haben Sie die Nase vorn! Hier erfahren Sie mehr »

Tiere in Not hilft auch Hunden und Katzen

Menschen helfen Tieren Der Tierverein Menschen für Tiere Nümbrecht e.V. wurde 1995 gegründet und kümmert sich um Hunde und Katzen, die ein neues Zuhause suchen. »

Rezept der Woche

Das Kochen muss nicht immer ein großer Aufwand sein. Der Garten oder der "Stall" bietet zu jeder Jahreszeit das richtige für Magen und Herz. Guten Appetit! »

Zufrieden mit der Zustellung?

Unser kostenloser Service für VIP-Leser: »

So stehen Ihre Sterne! Vom 20. bis 26. April


Was sagen die Sterne? Hier erfahren Sie es! Ihr Wochenhoroskop: Gleich hier klicken! (12 Bilder) »

» L E S E R B A R O M E T E R


Sie haben eines unserer Votings verpasst? Kein Problem - hier gibt es alle Leserbarometer zum Nachlesen »

Alle Titel im Großraum Köln/Bonn

Lernen Sie die weiteren Anzeigenblätter im Großraum Köln/Bonn kennen. »